Flugbuchprogramme

Diskutiere Flugbuchprogramme im Multimedia Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo liebe FF-Gemeinde, ich habe hier mal ein paar Möglichkeiten zusammengesucht, die eigenen Flugzeiten auf dem Computer zu Hause zu...

Moderatoren: Grimmi
  1. n/a

    n/a Guest

    Hallo liebe FF-Gemeinde,

    ich habe hier mal ein paar Möglichkeiten zusammengesucht, die eigenen Flugzeiten auf dem Computer zu Hause zu speichern. Vielleicht ist ja auch etwas für Euch dabei, was Euch die Arbeit mit den Flugzeiten, Regelungen etc. erleichtert.

    (a) — Excel: Der Großvater unter den Übersichten. Excel dürfte für viele die einfachste Möglichkeit sein, ihre Flugzeiten zu erfassen, ist es doch auf nahezu jedem Computer installiert. Statt Excel (im Office-Paket erhältlich) kann natürlich auch auf das Apple-eigene Numbers (in iWork enthalten) oder die Freewarelösung Open Office Calc zurückgegriffen werden. Der größte Vorteil ist auch gleich das größte Manko: Man kann Excel zu 100 Prozent an die eigenen Wünsche anpassen, muss aber zumindest grundsätzliche Kenntnisse der Programmierung mit der Tabellenkalkulation besitzen.

    + Anpassung an den jeweils benötigten Zweck
    - Hoher Preis (bei iWork/Microsoft Office)
    - Programmierkentnisse vonnöten
    - Keine Anzeige von luftfahrtrelevanten Informationen wie Flugzeiten, da Programm mit weitem Anwendungsbereich.

    Fazit: Für Gelegenheitspiloten mit relativ wenig Flugstunden eine nette und teilweise sogar preiswerte Lösung, für den Berufspiloten, die ihre Zeiten genau aufschlüsseln wollen, oder Piloten ohne Excel-Kenntnisse nicht zu empfehlen​

    (b) — FluPP: FluPP ist ein Freeware-Programm für Windows, dass sich in erster Linie an Privatpiloten richtet. Über eine Eingabemaske kann man leicht die Daten in sein elektronisches Flugbuch eingeben. Wenn man einen neuen Flugplatz eingibt, wird dieser auf Wunsch in einer persönlichen Liste gespeichert. FluPP kennt mit diversen Plug-Ins die GPS-Daten der Länder, die man hinzugefügt hat, und kann damit die geflogenen Strecken errechnen. Werden Flugzeuge mit Kennung eingegeben, besteht die Möglichkeit, diese ebenfalls zu speichern und dann beim nächsten Flug durch Eingabe lediglich der Kennung die anderen Felder zu füllen.
    Neben Flugplätzen lassen sich auch Stundenregelungen etc. installieren, sodass man über eine Auswertungsfunktion jederzeit sieht, ob die Startarten etc. noch ausreichen, um alleine zu fliegen, oder ob schon der Überprüfungsflug mit Fluglehrer ansteht.

    + Kostenlos
    + Große Datenbank, beliebig erweiterbar durch eigene Flugplatzdaten
    + Speichert geflogene Flugzeuge, Personen, die mitgeflogen sind etc.
    + Graphische Darstellung aller Flugzeiten, Starts und vieler anderer Daten möglich
    + Verknüpfung von Loggerdaten auf der Festplatte mit dem Flug in FluPP möglich
    - Kein besonders umfangreiches Programm für Berufspiloten

    Fazit: FluPP stellt meiner Meinung nach den derzeitigen Standard dar, was Flugbücher auf dem PC betrifft. Da ich persönlich einen Mac besitze, warte ich noch auf eine Umsetzung für das Apple-Betriebssystem, was aber den absolut positiven Gesamteindruck von FluPP nicht im geringsten schmälert.​

    (c) — LogTen Pro: Zuletzt das Premium-Programm, das sich LogTen Pro nennt. War FluPP noch ausschließlich für Windows erhältlich, so ist LogTen Pro ein Programm, was derzeit nur auf Mac-OS-Systemen läuft. Das Programm ist deutlich umfangreicher als FluPP und richtet sich eher an Personen, die beruflich mit der Fliegerei verbunden sind. Fast alle Daten lassen sich eingeben, sei es jetzt Wasserstarts und -landungen, die Besatzung inklusive ihrer Ratings (z.B. Instructor-CFI# für amerikanische Fluglehrer), die geflogenen Anflüge (TACAN, VISUAL, ILS etc.), sogar an Navy-Piloten wurde gedacht: Es gibt eine eigene Eingabe für Trägerstarts und -landungen und die sogenannten "Bolter": Missglückte Anflüge auf einen Träger, die durch Durchstarten beendet werden müssen.:TD:
    LogTen Pro speichert ebenfalls die geflogenen Flugzeuge, wer will kann außerdem noch Bilder des Flugzeuges in die Datenbank einfügen. Der ganze Spaß kostet dafür aber auch $99...

    + Erstklassiger Umfang
    + So gut wie alle mit einem Flug verbundenen Daten können gespeichert werden, sei es Masse, Besatzung und vieles mehr
    + Möglichkeit, die geflogenen Stunden/Flüge über diverse Formulare auf allen international gebräuchlichen Flugbuch-Standards auszudrucken, z.B. im Jeppesen-Pilot-Logbook-Format (das grüne FB)
    - Preis ($99)
    - Ohne Eingewöhnung ein zu umfangreiches Programm

    Fazit: Das Profi-Programm für Mac-User. Wen der Preis nicht abschreckt, der bekommt ein absolutes Klasse-Tool, um seine Flugstunden zu erfassen und aufzubereiten. Ebenfalls mit Flughafen-Datenbank und der Möglichkeit, Strecken zu kalkulieren​

    Ich hoffe, euch hilft der kleine Überblick weiter. Wenn Ihr selber noch Möglichkeiten kennt, seit doch so nett, das hier zu posten. Danke! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ossiali, 02.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
    ossiali

    ossiali Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    L.A.
    Ort:
    N53°55'44" E12°15'14"
    Ich nutze persönlich auch FLUPP in der V 1.08a und kann es nur weiterempfehlen. Besonders wenn man an sein "medical" denken muß oder einfach Statistiken zur Schein-Verlängerung braucht - alles sehr übersichtlich und einfach strukturiert :TOP:

    Momentan sieht es leider so aus als würde daran nicht weitergearbeitet. Da musst Du Dich wohl mit Borland Delphi 7-Programmierung auf APPEL auseinandersetzen :eek:
     
  4. n/a

    n/a Guest

    Nachdem Sabreliner die Gegenwart vorgestellt hat,hätte ich ein Erbstück aus der guten alten Zeit anzubieten. :rolleyes:
    Ein Flugbuch,beginnend 1960,bis 1979.
    Es beginnt u.a. mit L-18 und Do-27,über T-6,Pembroke,C-47 bis zur F-4F.

    Mods.,falls die Bilder in diesem thread zu sehr off topic sind,bitte löschen.
     

    Anhänge:

  5. n/a

    n/a Guest

    #2
     

    Anhänge:

  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Flugbuchprogramme