Flugeigenschaften ändern FS 2004?

Diskutiere Flugeigenschaften ändern FS 2004? im Flugsimulationen am PC Forum im Bereich Speziell; Hi Simmer, bei manchen downgeloadeten Flugzeugen würde ich gerne die Flug- bzw. Steuereigenschaften ändern, z.b. bei einer Me 109 ist mir das...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 A.G.I.L, 27.05.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hi Simmer,
    bei manchen downgeloadeten Flugzeugen würde ich gerne die Flug- bzw. Steuereigenschaften ändern, z.b. bei einer Me 109 ist mir das Höhenruder viel zu giftig... insbesondere beim landen ist das sehr unangenehm... :FFTeufel:

    Nun könnte man ja die Joystickeigenschaften ändern, aber das wirkt sich ja auf alle Flieger im FS9 aus.
    Kann man die Flugeigenschaften der einzelnen Flugzeuge (evtl. in der aircraft.cfg?) ändern?

    Manche Flugzeuge gehn auch schon mal gerne beim wilden herumkurven "kaputt", es erscheint dann die Meldung "Flugzeug überlastet" :rolleyes: , das würde ich ebenfalls ganz gerne ändern - könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben?

    Gruß Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 27.05.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Kannst Du mal die oder eine vergleichbare Datei verlinken bzw. hier hochladen.
     
  4. #3 flieger28, 27.05.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Hier eine aircraft.cfg einer 737-800
    Habe sie in txt gespeichert um sie hier hochladen zu können
     

    Anhänge:

  5. #4 Schorsch, 27.05.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Danke.
    Hier mal so 4 Optionen auf die Schnelle ohne Gewähr.
    1. empty_weight_pitch_MOI= 2103844.05 // was 2734997.20: Diesen Wert reduzieren für mehr Lebendigkeit im Pitch.
    2. elevator_area=70.875: Diesen Wert erhöhen für mehr Pitch-Stabilität. Könnte allerdings die Momentenbilanz versauen.
    3. elevator_up_limit=22.000 & elevator_down_limit=18.000: Kleinere Werte reduzieren den Höhenruderausschlag bei Joystick am Anschlag.
    4. elevator_effectiveness=1.000: Selbsterklärend, größere Werte werden mehr Pitch bei gleichen Joystick-Auschlägen hervorrufen.

    Aerodynamische Beiwerte sind leider nicht drin.
    Wie macht das denn der FluSi?
     
  6. #5 flieger28, 27.05.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Also ich habe mal geschaut
    Es gibt zu jedem Flugzeug eine *.air Datei, diese enthält die eigentliche Flugphysik.
    Um sie zu öffnen braucht man einen extra Editor wie zum Beispiel diesen
    http://www.fsdossier.info/files/aam_10.zip
    und ein Update der *.ini Datei.
    http://www.fsdossier.info/files/aam.ini
    Vermutlich weil es eigentlich für FS2002 gedacht ist.
    Und dann kann man eine solche Air Datei öffnen Steht aber richtig viel drin
    Hab zur Illustration mal ein Bild angehängt
    Wieder von der 737-800
     

    Anhänge:

    • aam.jpg
      Dateigröße:
      85,9 KB
      Aufrufe:
      150
  7. #6 Schorsch, 28.05.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Danke.
    Kannst Du noch so eine "air-Datei" hier reinschmuggeln (oder verlinken falls es irgendwo was zum runterladen gibt). Ich hab weder FS2002, noch 2004, noch X-Plane, noch sonst irgendeinen FluSi auf'm Rechner.

    Von dem Bild her zu urteilen sieht das ganze ja sehr vielversprechend aus, mit nichtssagenden Koeffizienten kann ich ja sehr gut umgehen.
     
  8. #7 H.-J.Fischer, 28.05.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    Bf 109 G-6
     

    Anhänge:

  9. #8 H.-J.Fischer, 28.05.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    Piaggio

    Gruß
    Hans-Jürgen
     

    Anhänge:

  10. #9 Schorsch, 28.05.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hallo H.-J.,
    besagte Datei wurde oben schon verlinkt. Allerdings ist das wohl eine andere Version.
    Insgesamt reden wir bei einer Me-109 ja von einem aerodynamisch ziemlich langweiligen Flugzeug, weil sich die aerodynamischen Werte eigentlich kaum ändern. Die Me-109 wird weder die hohen Anstellwinkel noch die transonischen Machzahlen unsicher machen. Daher kann man ziemlich einfach "tunen", quasi ne Fingerübung.

    Ich hatte oben bereits einige Sachen beschrieben.
    Dieser Absatz ist jedoch besonders interessant, wie gesagt, war nicht in obiger Datei:
    cruise_lift_scalar=1.00000
    parasite_drag_scalar=1.00000
    induced_drag_scalar=1.00000

    elevator_effectiveness=1.00000
    aileron_effectiveness=1.00000
    rudder_effectiveness=1.00000

    pitch_stability=1.00000
    roll_stability=1.00000
    yaw_stability=1.00000

    elevator_trim_effectiveness=1.00000
    aileron_trim_effectiveness=1.00000
    rudder_trim_effectiveness=1.00000
    hi_alpha_on_roll=1.00000
    hi_alpha_on_yaw=1.00000

    p_factor_on_yaw=0.70000
    torque_on_roll=1.00000
    gyro_precession_on_roll=1.00000
    gyro_precession_on_yaw=1.00000

    • Wer insgesamt langsamer voran kommen möchte, bitte graue Werte nach oben. "parasite" wird den gesamten Flugbereich betreffen, "induced" speziell bei Manövern die Fahrt aus der Kiste nehmen.
    • Mehr Kontrollautorität bitte rote Werte erhöhen.
    • Mehr Stabilität (also mehr Verharrungstendenz im aktuellen Flugzustand) bitte blau korrigieren.
    • Um sich lustige Sondereigenschaften bei höheren Anstellwinkeln einzufangen bitte Grün, ich denke nach oben, bin mir aber nicht sicher.
    • Freunde des Seitenruderpedals, die gerne mehr Roll-Schiebe-Moment ausgleichen würden, bitte Magenta nach oben drücken.

    Dabei immer schön im Bereich +/-30% bleiben, und am besten immer nur einer zur Zeit und dann testen.


    P.S.: So eine .air-Datei wäre echt ne feine Sache. Hat jemand eine parat?
     
  11. #10 A.G.I.L, 28.05.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hab jetzt mal in der aircraft.cfg die Elevator Effectiviness (unter der Überschrift "flight tuning" zu finden) von 1 auf 0.7 heruntergesetzt, und schon ist meine 109 wesentlich zahmer aufs Höhenruder!:TD:

    Die Datei ist einfach mit dem Windows Editor zu öffnen.

    Jetzt müsste ich nur noch den Wert finden, bei dem der Flieger durch zu hartes kurven überlastet wird...
     
  12. ETNU

    ETNU Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Neubrandenburg/Oststadt
    Du kannst in den Realitätsgrad-Einstellungen einstellen, ob das Lfz. durch harte Manöver beschädigt wird. Deaktivier das mal. Ich denke nicht, dass man das individuell einstellen kann.
     
  13. #12 flieger28, 28.05.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Hier mal 2 Air Dateien
    einmal eine 737-800 mit Winglets
    und eine Cessna 182
     

    Anhänge:

  14. #13 flieger28, 28.05.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Und vielleicht ist der Vergleich ja auch interessant.
    Hier eine weitere 737-800 w
    Im Gegensatz zur ersten keine Payware sondern Open Source
     

    Anhänge:

  15. #14 A.G.I.L, 28.05.2008
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    OK, jetzt kann ich meine Agressionen ungehemmt ausleben...:FFTeufel:

    Vielen Dank an alle! :TOP:

    Gruß Arno
     
  16. #15 Schorsch, 29.05.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Danke an flieger28 für die Bereitstellung der B737-800 Dateien.

    Die Modellierung erfolgt eigentlich auf klassische Weise und ist insgesamt recht OK. Es sind die meisten Machzahl-abhängige Beiwerte für Längs- und Seitenbewegung gegeben, ebenfalls sind Abhängigkeiten zu Anstellwinkel gegeben.
    Insgesamt kann man in so eine Struktur ein sehr vernünftiges Flugmodell integrieren, auch von einem High-Performance Jet. Einige Kompromisse ist man anscheinend eingegangen (Effektivität der Steuerflächen ist nur rudimentär modelliert), aber das ist für solch eine Anwendung auch nur vernünftig.

    Details wie B737-800 mit oder ohne Winglets werden allerdings im Flugmodell nicht aufgelöst, das ist ne reine optische Sache. Ich bezweifle auch, dass man mit einer B737-800 exakt die Performance-Werte aus dem Handbuch erreichen wird, man wird immer drüber oder drunter liegen.

    Dafür ist die Widerstandsmodelierung einfach zu grob, und ich bezweifle, dass das Triebwerk 100%ig auf dem realen liegt.

    Vielleicht sollte ich mir mal so eine Phantom schnappen und ein anständiges Flugmodell drunter legen.
     
  17. #16 flieger28, 29.05.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Finde ich ja mal interessant zu hören das es nicht schlecht umgesetzt ist.
    Ich kann mir zwar die Daten in den Dateien anschauen, mir fehlt aber das wissen sie mit den echten Werten zu vergleichen.

    Das wäre sicher mal interessant
    Eine Schorsch Phantom :)
     
  18. #17 Schorsch, 29.05.2008
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Über die Richtigkeit der Beiwerte will ich jetzt mal nichts sagen. Da alle Flugmodelle wohl auf einem "Prototypen" beruhen werden sie irgendwo im Bereich des sinnvollen sein, aber bestimmte Typeigenschaften vernachlässigen (es gibt Public Domain ein B747 und ein A300 Flugmodell für immerhin 3 verschiedene Zustände, mit etwas Background kann man daraus einen "allgemeinen Verkehrsflieger" stricken).

    Selbst machen ist ja immer deutlich schwerer als nur zu beurteilen. Damit so ein Ding überhaupt fliegt ist schon viel Detailarbeit erforderlich, denke ich. Es gibt aber Public Domain recht umfangreiche und anscheinend genaue Daten zur F-4C, auch zum F-104A, B747, C-5A und XB-70. Wen es interessiert, nach CR-2144 googlen, erster Treffer, das PDF.
     
  19. #18 flieger28, 29.05.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
    Danke für den Tipp
    Auch wenn ich sicher nicht alles verstehe, gibt es in dem Dokument offensichtlich viel zu entdecken.
    Wusste gar nicht das es sowas gibt.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sukka2007, 07.06.2008
    sukka2007

    sukka2007 Flugschüler

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Flugeigenschaften in FS2004 ändern ?

    Hallo H.-J.Fischer:TOP:

    in welchen Ordner :?! von FS2004 muss ich denn die *.cfg Datei hinkopieren ???

    Danke
    Gruß
    sukka2007 :cool:
     
  22. #20 H.-J.Fischer, 08.06.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    Hauptordner: Aircraft, dann in dem jeweiligen Ordner des Flugzeugtyps, einfach die andere vorhandenen Datei ersetzen/überschreiben etc....

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
Moderatoren: Learjet
Thema: Flugeigenschaften ändern FS 2004?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fs2004 flugzeug überlastet

    ,
  2. fs2004 sprache langsamer

    ,
  3. roll-schiebemoment

    ,
  4. beschreibung aircraft.cfg,
  5. flugeigenschaften verändern
Die Seite wird geladen...

Flugeigenschaften ändern FS 2004? - Ähnliche Themen

  1. Flugeigenschaften Knickflügler

    Flugeigenschaften Knickflügler: Hallo @all, bekanntlich sind ja die Knickflügel z.B. der Corsair entwickelt worden, um das Fahrwerk trotz des grossen Propellers möglichst kurz...
  2. Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern

    Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern: Hallo, kennt ihr andere, ausländische Alternativen zum Flugzeugforum, außer evtl. scramble.nl? Früher gab es ja so etwas wie Fencecheck.com für...
  3. Belgische (?) Güterwagen bei der SFS Flandern I in Zeebrugge

    Belgische (?) Güterwagen bei der SFS Flandern I in Zeebrugge: Hallo zusamen, ich beschäftige mich gerade (und auch noch eine ganze Weile) mit der Seeflugstation Flandern I in Zeebrugge, und da bin ich auf...
  4. UDF-Version ändern bei ALE-47 ? Änderung RWR-Datenbank ?

    UDF-Version ändern bei ALE-47 ? Änderung RWR-Datenbank ?: Ich habe da ein kleines Verständnisproblem zu in Kampfflugzeugen integrierten Systemen ... vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen ;)...
  5. Militärflugplätze in alten Bundesländern

    Militärflugplätze in alten Bundesländern: hallo alle, mich würden mal alle standorte von ehem. bzw. aktuellen MILITÄRFLUGPLÄTZE in den alten bundesländern interessieren. vielleicht...