Flughafen Kopenhagen kauft ein Convair!

Diskutiere Flughafen Kopenhagen kauft ein Convair! im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; In 1999 wurde das 60 Jahre alte und denkmalgeschütze Abfertigungsgebäude des Flughafens Kopenhagen unter großem technischen Aufwand zu einem...
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.173
Zustimmungen
931
Ort
Süddeutschland
In 1999 wurde das 60 Jahre alte und denkmalgeschütze Abfertigungsgebäude des Flughafens Kopenhagen unter großem technischen Aufwand zu einem anderen Standort am Flughafengelände umgesiedelt, um Platz für Erweiterungen zu schaffen. Am neuen Standort soll eine historische Ausstellung entstehen, und zur Ergänzung dieser Ausstellung hat der Flughafen Kopenhagen nun eine flugfähige Convair CV-440 Metropolitan (d.h. mit P&W R-2800 Sternmotoren!) in Bolivien erworben.

Dieser Typ ist in Dänemark sehr bekannt und beliebt, weil SAS damit ein umfangreicher Netz von Inlandsverbindungen aufbaute. Die letzten SAS Metropolitans wurden erst 1977 mit einem Verbandsflug von drei Flugzeugen über ganz Dänemark (an welchem ich mich gerade noch erinnern kann..) verabschiedet.

Am 15.08.2004 kam das Flugzeug (c/n 422, ex CP-1040 und N9308) in Billund an, wo eine große Inspektion und eine Umlackierung in SAS-Farben ansteht. Es soll in flugfähigem (!) Zustand erhalten und von SAS-Piloten geflogen werden, wobei es möglicherweise beim "Flyvningens Dag" (Tag des Fliegens) in Roskilde bei Kopenhagen im August nächstes Jahr vorgeführt wird.

Quelle: Dansk Flyvehistorisk Tidskrift 4/2004 sowie airliners.net (wo ein Bild davon existiert)
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.325
Zustimmungen
577
Ort
Berlin
Tolle Nachricht - warum kiegen wir das in D eigentlich nicht hin, immerhin ist Convair das erste Flugzeug der Nachkriegshansa !!
Jedenfalls freue ich mich auf eine fliegende Convair in Europa !! :TOP:
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.262
Zustimmungen
2.362
Ort
Hamm
Super Sache, hoffentlich wird die dann auch in anderen Ländern vorgeflogen. :)
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.173
Zustimmungen
931
Ort
Süddeutschland
Aus Dänemark erfahre ich, dass CPH mit Entsetzen feststellen musste, dass beide Triebwerke stark überholungsbedürftig sind und ausgetauscht werden müssen. Es kann also doch eine Weile dauern, bis die Maschine bei Verasntaltungen gesehen werden kann. Zumindest sollte die Umlackierung in SAS-Farben bereits erfolgt sein.
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.262
Zustimmungen
2.362
Ort
Hamm
Naja, was Restaurationen angeht, sind wir ja in Geduld geübt ! ;)
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.173
Zustimmungen
931
Ort
Süddeutschland
Trauriges Ende für dieses Projekt:

Das Flugzeug wurde am 28.11.2006 in Billund verschrottet :( Keine offizielle Erklärung für dieses brutale Ende liegt vor; laut meine Quellen dürfte jedoch folgendes dazu beigetragen haben:

1) Viel höhere Kosten, als vorher vermutet (siehe Beitrag oben)

2) Zwischenzeitliche Übernahme der Aktienmehrheit der Flughafen Kopenhagen AG durch ein australisches Holding-Unternehmen, das für solche Spässchen nichts übrig hat und CPH wie eine Zitrone auspresst. Wer in letzter Zeit dort war weiss wovon ich rede (lange Schlangen überall wegen Personaleinsparungen zum Zwecke der Profitoptimierung).

3) Hohe Schrottpreise. Das Museum in Stauning erfuhr kurzer Zeit vorher von der geplanten Verschrottung und wollte das Flugzeug für ihr Museum übernhemen. Trotzdem keine Gnade.
 
florian

florian

Testpilot
Dabei seit
15.05.2002
Beiträge
866
Zustimmungen
1.512
Ort
Ostfildern
Hallo,

Ist denn heute schon der erste April??
Das ist ja echt der Hammer. Mir fehlen die Worte :mad: :FFCry:

Gruss,
Florian
 
Manuc

Manuc

Flieger-Ass
Dabei seit
06.11.2002
Beiträge
446
Zustimmungen
24
Ort
Frankfurt a. M.
Traurig. Habe vor Jahren die Verschrottung einiger T 6 ansehen müssen. Hatte nicht das Geld für den Schrottwert. Leider.
Lurchi
Schade um die Convair !

Der reine "Schrottpreis" ist ja oft nicht mal der größte Brocken. Wenn die Kosten für Transport, Unterstellung und Restaurierung anfallen, wird es erst richtig teuer. :(
 

BennoT6

Kunstflieger
Dabei seit
04.11.2005
Beiträge
36
Zustimmungen
2
Ort
Molenschot (NL)
Verschrottung einiger T-6

Hallo Alle,

Moechte mal gerne von "Lurchi" wissen wo und wann dass war :
Habe vor Jahren die Verschrottung einiger T 6 ansehen müssen

Gruesse,

Benno
 
Thema:

Flughafen Kopenhagen kauft ein Convair!

Flughafen Kopenhagen kauft ein Convair! - Ähnliche Themen

  • Flughafen Lipezk

    Flughafen Lipezk: Hallo, bekanntlich gab es in Lipezk (Lipetsk) von 1925 bis 1933 eine deutsche Fliegerschule, die zusammen mit einer Einheit der Roten Luftflotte...
  • "Treffpunkt Flughafen", heute, 24.8.20 um 20.15 auf MDR

    "Treffpunkt Flughafen", heute, 24.8.20 um 20.15 auf MDR: 2 Folgen dieser Retro-Reihe rund um die IL-62 aus den 80er Jahren. Zwar nur sehr seicht und irgendwie "hölzern" wirkend, damals als Serie für die...
  • RBB ---> "Tegels letzter Sommer" und "24h Flughafen Tegel"

    RBB ---> "Tegels letzter Sommer" und "24h Flughafen Tegel": Gestern (7.Juli) lief auf RBB zur Primetime um 20.15 Uhr die Doku "Tegels letzter Sommer". Darauf folgend um 21.15 Uhr "24h Flughafen Tegel"...
  • 26.04.2020 - Bruchlandung nahe des Siegerlandflughafens

    26.04.2020 - Bruchlandung nahe des Siegerlandflughafens: Alter Doppeldecker am Siegerland-Flughafen abgestürzt Es handelt sich um die D-ETUF
  • Flughafen Teruel in Spanien

    Flughafen Teruel in Spanien: aus aktuellem Anlass Corona-Krisengewinner in Spanien: Hochbetrieb auf dem Flugzeugfriedhof
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    roskilde

    Oben