Flugingenieur auf Transall, Breguet Atlantic, P3 und 707

Diskutiere Flugingenieur auf Transall, Breguet Atlantic, P3 und 707 im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe mal eine Frage zu den Flugingenieuren bei den verschiedenen Bundeswehr/Nato Flugzeugen die noch einen 3.Mann im Cockpit benötigen, sind...

Moderatoren: TF-104G
  1. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ich habe mal eine Frage zu den Flugingenieuren bei den verschiedenen Bundeswehr/Nato Flugzeugen die noch einen 3.Mann im Cockpit benötigen,
    sind dass auch Offiziersdienstgrade oder Feldwebeldienstgrade (Bordtechniker) die diese Tätigkeit verrichten ?

    Wie läuft die Ausbildung -für diesen in der Zivilluftfahrt ausgestorbenen Beruf - noch ab ?

    Werden für die P3 und Transall noch FE ausgebildet ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pok, 26.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2008
    pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Die Flugingenieure der Boeing 707 bei der Flugbereitschaft (1969-1999) waren Anfang der 70 er Jahre sowohl Offiziere als auch Unteroffiziere. Bis etwa 1976 wurden alle bis dahin ausgebildeten FI's zu Offizieren das Militaerfachlichen Dienstes ausgebildet und befoerdert.
     
  4. #3 Striker, 26.11.2008
    Striker

    Striker Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    ehem.FGM Uffz C-160 FLW
    Ort:
    Augsburg
    Also bei der Transall sind der größte Teil BT's. (Bordtechniker)
    Jedoch gibts eine "Handvoll" BTO's (Bordtechnische Offiziere)
    Die sind aber wirklich sehr rahr.
    Auf Transall wird weiterhin ausgebildet. Vor allem jetzt weil nicht klar ist wie lange der A400 noch braucht...
     
  5. #4 gonogo101, 03.12.2008
    gonogo101

    gonogo101 Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Cuxhaven
    P-3C Orion

    FE werden ausgebildet in Deutschland und USA und sind Unteroffiziere mit Portepee.
     
  6. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Mixer

    Bei der Bundeswehr 707 nannte man die FI's umgangssprachlich "Mixer" wie verbreitet ist und war das eigendlich ?
     
  7. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Haben eigentlich viele ex Luftwaffen FEs noch bei zivilen Airlines angeheuert, ich weiss heutzutage ist der Beruf quasi ausgestorben, es fliegen aber einige Frachtairlines noch mit 747 Classic, Dc 10 oder A300 der ersten Generation.
     
  8. Tacco

    Tacco Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.04.2001
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    jetzt im Westen
    Der Begriff "Mixer" für Bordmechaniker ist im Bereich der Marinefliegerei bis heute durchaus üblich und sehr gebräuchlich.

    Gruß Tacco
     
  9. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Ich finde es schon komisch, dass in der Zivilluftfahrt der Begriff Flugingenieur oder 3.Offizier gebräuchlich ist, während bei der BW von einem Bordmechaniker oder Bordtechniker gesprochen wird.
    Die Bezeichnung Flugingenieur klingt viel anspruchsvoller als Bordtechniker.
     
  10. #9 AirbusGAF, 06.12.2008
    AirbusGAF

    AirbusGAF Sportflieger

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remscheid
    Also.Mixer bei der 707 war mir nich geläufig. Bei uns von der Technik hiessen die FE`s (Manche auch wichtigtuer oder Schreihals aber das nur nebenbei :D) -Da ich aber auch erst seid 1996 mit der B707 zu tun hatte,kann es natürlich das das sich das im Laufe der Jahre geändert hatte.
     
  11. #10 Oberbayer, 06.12.2008
    Oberbayer

    Oberbayer Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    CAT B1
    Ort:
    Oberbayern
    Ganz einfach, in der Zivilluftfahrt ist Englisch die gängige Sprache, daher wird hier von Flight-Engineer gesprochen!

    Eine Übersetzung zu Flugingenieur ist aber nicht 100% richtig.
     
  12. #11 Deichwart, 06.12.2008
    Deichwart

    Deichwart Testpilot

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Elektronenschubser
    Ort:
    Deutschland
    Ebenso bei den Heeresfliegern (zumindest an der CH-53), teilweise auch Bordmixer genannt.
     
  13. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Hat der CH 53 ein Panel für einen dritten Mann im Cockpit oder ist die Aufgabe eines Bordtechnikers in einem Helikopter komplett anders als in einem Flächenflugzeug ?
     
  14. Tacco

    Tacco Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.04.2001
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    jetzt im Westen
    Das impliziert ja auch einen akademischen Abschluss; ...und den hat in der Bundeswehr wohl kein Bordtechniker / Mixer, da es hier um reine Unteroffizierlaufbahnen handelt.

    Gruß Tacco
     
  15. Misato

    Misato Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf
    @ramier:
    Nicht ein einziger ex Luftwaffen "Mixer", "Bordwart", "Bordtechniker", oder wie auch immer die sich nennen, wurde jemals (direkt/anschliessend) durch eine deutsche Airline als Flugingenieur auf B747-230, DC10, oder A300B2/B4 übernommen. Wie denn auch? Ohne Abi, Studium, etc wurden die noch nicht einmal zum obligatorischen DLR-Test eingeladen.

    Viele Grüße und Einen Guten Rutsch!
    Misato
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 milhouse-bart, 31.12.2008
    milhouse-bart

    milhouse-bart Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.04.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Südwesten
    Es waren hier ursprünglich nicht die heute noch vorhandenen Bordtechniker/Bordmechaniker gemeint, sondern die Flugingenieure. Also auf B707 etc. Deren Ausbildung unterschied sich doch deutlich.

    Ich hatte mich als Jugendlicher auch mal kurzzeitig dafür interessiert.
     
  18. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Uebernahme

    Ich kenne einen Hauptmann, FI auf der Boeing 707 Flugbereitschaft, der Mitte der 80er Jahre, kuendigte und dann bei LTU auf Lockheed L-1011 flog. Soweit ich weiss machte er lediglich eine Umschulung von wenigen Wochen bevor er Touristen anstelle von Soldaten flog.
     
    AE gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: Flugingenieur auf Transall, Breguet Atlantic, P3 und 707
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p3 orion bordtechniker

    ,
  2. bordmechaniker transall flugstunden

    ,
  3. bordtechniker transall ausbildung

Die Seite wird geladen...

Flugingenieur auf Transall, Breguet Atlantic, P3 und 707 - Ähnliche Themen

  1. Stadtmuseum Landsberg - Temporäre Ausstellung "Servus, Transall"

    Stadtmuseum Landsberg - Temporäre Ausstellung "Servus, Transall": Hallo zusammen, ich wollte euch mit beigefügten Link zu einem Artikel in SZ-online auf die Ausstellung in Neuem Stadtmuseum in Landsberg am Lech...
  2. Flugzeug Profile 60 -Transall

    Flugzeug Profile 60 -Transall: Hallo, neu erschienen das Typenheft: Die C-160D Transall im Dienste der Luftwaffe - Flugzeug Profile 60 Zitat: Die Reihe Flugzeug Profile...
  3. Transall C-160D

    Transall C-160D: Hallo, ich habe mich nun auch dazu entschlossen mich zu registrieren. Bisher war ich nur der stille Leser, hätte nun allerdings eine oder mehr...
  4. C-160 Transall 51+09 Revell 1/72

    C-160 Transall 51+09 Revell 1/72: [ATTACH] Meine zweite Transall von Revell möchte ich Euch hier zeigen. Den Bausatz habe ich auf einer Ausstellung als Schrott gekauft. Er war...
  5. Stuttgart: Außerplanmäßige Landung einer Transall mit stillgelegtem Triebwerk

    Stuttgart: Außerplanmäßige Landung einer Transall mit stillgelegtem Triebwerk: ---------- Eine Transportmaschine der Bundeswehr vom Typ Transall ist aus Sicherheitsgründen auf dem Flughafen Stuttgart gelandet [...] Die...