Fluginteressierte und mitfliegen

Diskutiere Fluginteressierte und mitfliegen im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo Piloten... wo kann man denn mal mitfliegen, in den Foren ist ja nichts los, bei der Mitflugzentrale Facebook passiert auch nix... würde...
make-my-day

make-my-day

Berufspilot
Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
96
Zustimmungen
2
Ort
Hessen
Hallo Piloten...
wo kann man denn mal mitfliegen, in den Foren ist ja nichts los, bei der Mitflugzentrale Facebook passiert auch nix...
würde gerne mal von Egelsbach aus, und als dankeschön ein ("teueres") Bierchen etc spendieren...ich weiss ja das man gegen entgeld keinen mitnehmen darf...:blush2:
ach, wie ist das eigentlich bei flugtagen geregelt??:!:

dann freue ich mich auf Tipps und Insidertricks von euch...:HOT:

MMD
 
Nummi

Nummi

Astronaut
Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
2.568
Zustimmungen
1.096
Ort
Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Zum Selbstkostenpreis kannste schon mitgenommen werden:wink:
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.645
Zustimmungen
12.045
Ort
Cuxhaven
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Also, natürlich kann man mitfliegen und sich an den Kosten beteiligen. Der entsprechende Schwachsinn wurde ja zum Glück korrigiert.

Leider finde ich, als aktiver Privat-Pilot, solche Mitflugportale total daneben! Und in meinem Pilotenfreundeskreis spricht auch keiner darüber!!!
Sowas wird gerne von Mitfluggeilen propagandiert, mag im Ausnahmefall auch funktionieren, und hat so ein wenig das Geschmäckle von "ich komme billig irgendwo hin, weil der fliegt ja sowieso!" Ich kann dir berichten, dass solche Art Anfragen bei uns oft eingehen: "Die Piloten müssen doch sowieso fliegen"

Sorry so läuft es "leider" nicht! :FFTeufel:

Such Dir eine Verein in Deiner Umgebung oder ein kommerzielles Unternehmen und buche dort einen Rundflug!!!

Und nebenbei, Flüge anzubieten in irgendwelchen Potalen ist "hart" an der Grenze zum kommerziellen Anbieten!!!!!!
 
make-my-day

make-my-day

Berufspilot
Dabei seit
26.02.2010
Beiträge
96
Zustimmungen
2
Ort
Hessen
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Ich wohne Luftlinie keine 500 Meter zum Egelsbacher Flugplatz, bin da aufgewachsen und fand Fliegen schon immer gut.

Ich bin nicht darauf aus für kleines Geld irgendwo hinzukommen, nein ! von Egelsbach weg und wieder zurück, ein quasi Rundflug, auch den zu bezahlen habe ich übrigens kein Problem, dachte das es für einen Piloten einfach mal was anderes ist jemanden mal mitzunehmen, dadurch die Kosten zu halbieren, so profitieren beide davon, also ich weise die von dir unterstellte Absicht zurück.

Was wurde da geändert was die Kosten betrifft, bitte um eine Erklärung, ich kenne den neusten Stand dahingehend nicht.

Gruß
Harry
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.645
Zustimmungen
12.045
Ort
Cuxhaven
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

@Harry
ich habe Dir persönlich nichts unterstellt!
 

Gelöschtes Mitglied 3770

Guest
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

ich würde sowieso nicht bei Leuten mitfliegen, die gegen Geld Passagiere mitnehmen müssen, um ihre Pflichtstunden zu finanzieren. Solche "Piloten" kommen mit dem Knie ans Funkgerät und stehen dann schon ohne Kommunikation da, weil irgendwas verdreht ist .... :FFTeufel:
 
gero

gero

Alien
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
6.271
Zustimmungen
8.441
Ort
München
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Hallo,

hier mal meine Sicht auf die Mitflüge.

Die Rechtliche Situation ist für ULs recht einfach. Man darf. Man darf es sich auch bezahlen lassen, aber dann ist es kein "Gefälligkeitsflug" mehr. Und dann ändern sich die versicherungsrechtlichen Bedingungen ein kleinwenig. Man wird als Pilot zum "Luftfrachtführer" und haftet im Zweifelsfall (trotz Versicherung) im Schadensfall mit all seinem Vermögen und mit umgekehrter Beweislast. Der Hintergrund ist der Begriff der "Fahrlässigkeit", man muß im Falle des Falles nämlich nachweisen, daß man nicht fahrlässig gehandelt hat (Wartung, Flugvorbereitung, Flugdurchführung). Ja, der rechtliche Hintergrund ist ein Dschungel mit unzähligen Fallgruben, und das ist mir in der Regel zu heiß.

Und beim UL kommt noch etwas dazu: Das UL ist ein Luftsportgerät. Da steht zum Beispiel im Handbuch: Der Motor kann jederzeit ausfallen. Immer so fliegen, daß eine sichere Landung möglich ist. Das schränkt zum einen die möglichen Flug- und Fotogelegenheiten ein. Zum anderen sieht und weiß das ein potentieller Mitflieger nicht. Für den unbedarften Besucher sieht manches UL genauso aus, wie ein Reiseflugzeug. Er fährt halt nicht mit der Reiselimousine durch die Gegend, sondern mit einem Mountainbike.

Dann und wann nehme ich auch mal jemanden fremdes mit, (solange meine Lieblingscopilotin nichts dagegen hat). Aber in aller Regel nicht geplant und mit "zugesagter Beförderungsleistung", sondern wirklich so spontan, daß alle Beteiligten überrascht sind ...

Von irgendwelchen Plattformen zur Organisation von Mitflügen oder von irgendwelchen Praktiken zum Verringern meiner Kosten halte ich nichts.

gero
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.645
Zustimmungen
12.045
Ort
Cuxhaven
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

ich würde sowieso nicht bei Leuten mitfliegen, die gegen Geld Passagiere mitnehmen müssen, um ihre Pflichtstunden zu finanzieren. Solche "Piloten" kommen mit dem Knie ans Funkgerät und stehen dann schon ohne Kommunikation da, weil irgendwas verdreht ist ....
das ist nun wirklich eine freche Unterstellung!
 

Gelöschtes Mitglied 3770

Guest
Na klar... beweisen kann ich es nicht. Aber Du, der viel und gerne fliegt, weißt, dass meine Aussage stimmt. Und Du musst hier nicht die Pilotenszene verteidigen, als ob es dort keine trüben Tassen gäbe... die gibt es nämlich überall! Nur ist es bei Piloten wichtiger für die Gesundheit, diese vorher zu erkennen als bei einem Sportbootfahrer.
 
Soaring1972

Soaring1972

Alien
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
5.645
Zustimmungen
12.045
Ort
Cuxhaven
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Aber Du, der viel und gerne fliegt, weißt, dass meine Aussage stimmt
Sorry, nein! Ich kenne Piloten, die aus reinem Geldmangel Rundflüge machen und bei denen ich ohne Bedenken einsteige. Genauso kenne ich Piloten, die Schotter wie Heu haben, 60h oder mehr im Jahr abbrezeln und dennoch jede Landung "interessant" aussieht!

Will sagen, es gibt alles, vom Fluglehrer - wo man mit dem Kopf schüttelt, dem Wenigflieger - der´s kann, vom Frischscheininhaber der noch Übung braucht bis zum Studenten, der es mit 15h/Jahr kann und über jeden Rundflug froh ist.

Ich selber habe relativ wenig Flugstunden aber sauviele Starts und habe schon oft mit "Profis" heftige Diskussionen darüber geführt, die dann meinen Stunden sind das A und O!

Natürlich ist im Grundsatz ein wenig fliegender Pilot risikobehafter, aber wie er seine Flugstunden und Starts macht ist doch egal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
1.922
Zustimmungen
3.038
Ort
Hessen
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Hallo Harry,
in Egelsbach gibt es die „Aviation Discussion Group“, das ist eine lose Gemeinschaft von Fluginteressierten und Piloten, die sich gelegentlich treffen und auch gemeinsame fliegerische Aktivitäten durchführen. Das ist kein Verein, jeder interessierte kann kommen und teilnehmen wie er möchte. Unter diesen Leuten gibt es viele Piloten die den ortsansässigen Vereinen angehören und gerne auch interessierte Leute zu ihrem Flugerlebnis mitnehmen. Ich empfehle dir bei dem auf folgender Webseite genannten Kontakt nachzufragen oder noch besser an einem der genannten Dienstagstreffen direkt vorbei zu schauen und dich mit einem willigen Piloten vermitteln zu lassen:
http://aviationdiscussiongroup.de

Ich hab da übrigens auch schon an einigen Veranstaltungen und Ausflügen teilgenommen.
 
schwarzmaier777

schwarzmaier777

Testpilot
Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
761
Zustimmungen
330
Ort
südlich Ulm
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

.............., dachte das es für einen Piloten einfach mal was anderes ist jemanden mal mitzunehmen, dadurch die Kosten zu halbieren, so profitieren beide davon, also ich weise die von dir unterstellte Absicht ....................
des Pudels Kern und nicht die tatsächlichen (vollen) Kosten für den Mitflug ... Wie der Pilot die Ausbildung finanziert hat, fragt ja auch Keiner ......

- ich hatte schonmal einen Mitflieger, der mir 5,-- EU ( in Worten fünf) Euro für einen Mitflug gegeben hat.

Er fragte was es kostet und weil es mehrere (auch Nette dabei) waren, hab ich gesagt: "Gebt was ihr für richtig haltet ."
Passiert mir so nicht mehr.

Seitdem setze ich ein Minimum vor dem Flug fest ......

@Gero - in meinem Flieger hat`s sogar ein Schild - Achtung Selbstbau

- also besonders wenig vertrauenswürdig :FFTeufel::FFTeufel:

Ingo

PS

Man sieht den Meisten die Gier umsonst zu fliegen eh vorher an .

Da bin ich beim Preis nennen vor Start ziemlich schmerzfrei - weil nich auf Almosen angewiesen.

Und für solche Zeitgenossen isses dann meist noch 10-20% teurer.

Sowas gibts aber nicht nur beim Fliegen. Also nicht persönlich nehmen.
 
phantombjoern

phantombjoern

Flieger-Ass
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
281
Zustimmungen
105
Ort
Hünxe-Drevenack
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

ich würde sowieso nicht bei Leuten mitfliegen, die gegen Geld Passagiere mitnehmen müssen, um ihre Pflichtstunden zu finanzieren. Solche "Piloten" kommen mit dem Knie ans Funkgerät und stehen dann schon ohne Kommunikation da, weil irgendwas verdreht ist .... :FFTeufel:
Tschuldigung fliegst du selber und kennst dich mit der Materie aus????
Deine Unterstellungen solltest du besser für dich behalten!!!!!
 
phantombjoern

phantombjoern

Flieger-Ass
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
281
Zustimmungen
105
Ort
Hünxe-Drevenack
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Im Übrigen gibt es in vielen Vereinen gerade am Wochenende oftmals Leute die Rundflüge für Vereine durchführen.
 

Gelöschtes Mitglied 3770

Guest
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Tschuldigung fliegst du selber und kennst dich mit der Materie aus????
Deine Unterstellungen solltest du besser für dich behalten!!!!!
Entschuldigung angenommen. Nein, fliege nicht selbst. Ja, kenne mich mit der Materie aus.
Und was ich für mich behalte, darüber entscheidet allenfalls ein Moderator, aber sicher nicht ein beleidigter User.
 
phantombjoern

phantombjoern

Flieger-Ass
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
281
Zustimmungen
105
Ort
Hünxe-Drevenack
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Du fliegst nicht selber aber kennst dich mit der Materie aus... Soso also bist du ein finanziell gehemmter nichtflieger der aus Neid allgemeine Statements über alle Privatpiloten vom Stapel lässt....

Feingefühl und Unterscheidungsvermögen ist nicht deine Stärke oder?
 

Gelöschtes Mitglied 3770

Guest
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Wenn Du vorm Klick auf die [Antwoten]-Taste generell nochmals Deine Texte lesen und überdenken würdest, hättest Du garantiert nicht diesen unüberlegten Unfug vom Stapel gelassen.
Ich habe es absichtlich nicht zitiert, damit Du Dich selbst von dem peinlichen Quatsch erlösen kannst :TOP:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
phantombjoern

phantombjoern

Flieger-Ass
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
281
Zustimmungen
105
Ort
Hünxe-Drevenack
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

Du bist nen toller Typ:TOP:
Weder lasse ich unüberlegten Unfug vom Stapel noch denke ich NICHT nach.

Lies Du mal deine Statements
 
Nummi

Nummi

Astronaut
Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
2.568
Zustimmungen
1.096
Ort
Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

.so und nun beschmeisst Euch noch ein Bisschen mit Wattebaeuschchen :FFTeufel:
 

Gelöschtes Mitglied 3770

Guest
AW: Fluginteressierte und mitfliegen

genau, ich gebe Bjoern in Jagel einen aus. Ich bin der mit der rosa Gegenlichtblende und den Bömmeln daran.....:) :very_drunk:

*peace*
 
Thema:

Fluginteressierte und mitfliegen

Fluginteressierte und mitfliegen - Ähnliche Themen

  • Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.

    Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.: Die Bundeswehr soll 90 Personen aus China mit einem A310 Pax ausfliegen. Irgendwo hab ich auch mal gelesen das vorsichtshalber ein MRTT in der...
  • 1/72 Junkers G 31 und G 31go – Bird Models

    1/72 Junkers G 31 und G 31go – Bird Models: Endlich eine Junkers G 31 und dann noch im einzig richtigen Massstab (also 1/72)! Bird Model bietet es an, die "Urversion" als 72306 sah ich...
  • Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute

    Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute: Mit der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages am 15. Mai 1955 - mit dem die Souveränität Österreichs wiederhergestellt und der Abzug...
  • Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020

    Vereinsausstellung des PMC Thüringen e.V. am 16. und 17.05.2020: Nachdem ich in der Kritik stand, für unsere Modellbautage keine Werbung zumachen, möchte ich den Termin für unsere nächste Modellbauausstellung...
  • Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute

    Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute: Bezüglich eines Besuchs mit dem Kollegen S. Büttner in Cherliany (auch Cherlyany, oder Horodok/Gorodok) bei Lviv in 10/2019 mache ich mal diese...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    mitflugzentrale

    Oben