Flugplatz Anklam!

Diskutiere Flugplatz Anklam! im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; An diesem Samstag war am Flugplatz Anklam ein Tag Der Offenen Tür. Dort war unter anderem diese zweisitzige Z-37 zu sehen. D-EOZX
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
An diesem Samstag war am Flugplatz Anklam ein Tag Der Offenen Tür.
Dort war unter anderem diese zweisitzige Z-37 zu sehen.
D-EOZX
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Flugplatz Anklam!. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Auch die Halle im Hintergrund des vorherigen Fotos konnte betreten werden, wo noch ein Schild aus vergangenen Tagen hängt.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
In der Halle steht unter anderem dieses schicke UL-Flugzeug, D-MUFL.

Der Typ ist mir unbekannt - braucht jemand von Euch grüne Punkte? ;)
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Gleiche Frage, aber anderes Flugzeug.

Ich weiß nur, das ich so eine "Karosserie"-Form schon einmal gesehen habe, aber eben im kompletten Zustand.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Draußen standen auch noch einige Fluggeräte, wie dieser Motorsegler.

Die draußen dauerhaft abgestellten Exponate des Flugplatzes, also die An-2, die Ka-26 und eine weitere Z-37 waren anläßlich dieses Tages begehbar.
Ein paar Bilder dazu folgen demnächst.
 
Anhang anzeigen
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.741
Zustimmungen
2.973
Ort
NRW
Gleiche Frage, aber anderes Flugzeug.

Ich weiß nur, das ich so eine "Karosserie"-Form schon einmal gesehen habe, aber eben im kompletten Zustand.
G97 Spotter, wurde in Deutschland auch einmal von AEROTEC (Winningen) hergestellt, Ursprungskonstruktion Uni Neapel.

Gruß
Hans-Jürgen
 
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Ich habe erstmal einigen, teils unbekannten Usern, zu danken. :)

@kleinjogi:
Was heißt eigentlich der dort stationierte E 135?
Dein Foto zeigt den D-HVBA, während ich den D-HVBC fotografiet habe, der hier nahe der Tankstelle gelandet ist. ;)
Und hier ist der dritte im Bunde, die D-HVBB. :TD:
Dieser EC 135 war dort auch zu besichtigen und man konnte auch im Hubschrauber mal Platz nehmen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Die An-2, zuletzt als D-FONG registriert, die heute als Exponat zum Flugplatz Anklam gehört, stand an diesem Tag auch offen.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Und so siehts drin aus. :FFEEK:
Das Flugzeug wurde sicherlich mal dazu benutzt, um Passagiere mitzunehmen, die dann lieber auf andere Art und Weise zur Erde zurückkehren wollten. ;)
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Das die An-2 im Heck mit einer Toilette ausgestattet ist, ist mir auch neu.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Und dieser gelbe Knaller war auch noch dort.
Ich nehme an, eine T6, Kennung ist D-FITE.

Weitere Bilder demnächst.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Auf Wunsch eines unbekannten Users, hier ein weiteres Foto.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Die Ka-26, die zuletzt als D-HDAG registriert war, wurde für diesen Tag wegen des Festzeltes etwas beiseite geschoben.
Wenn ich daran denke, das man die Passagierkabine abnehmen kann, wird mir Angst und Bange, falls ich mal mit diesem Typ mitfliegen müßte.
Kann diese auch während des Fluges versehentlich bzw. absichtlich ausgeklinkt werden?
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Ein Blick ins Cockpit.
Einen betretbaren Durchgang zwischen Kabine und Cockpit gibt es nicht. Nur so ein kleiner Tunnel zum Durchgucken.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Zum Flugplatzgelände gehört auch eine kleine blecherne Halle, in der ein paar interessante Dinge zusammengetragen wurden.
 
Anhang anzeigen
Christian K

Christian K

Astronaut
Dabei seit
01.10.2005
Beiträge
3.495
Zustimmungen
1.173
Ort
LDS
Es waren auch einige Modellbauer angereist und dieses Space Shuttle mitsamt Carrier ist ja richtig genial. :FFEEK:
Der Erbauer erklärte mir, das sowohl der Carrier als auch das Shuttle selbst ferngesteuert werden und während des Fluges voneinander getrennt werden können (wie im James Bond - Moonraker). Logischerweise braucht man auch für jedes Modell einen "Piloten". Das Shuttle hat jedoch keinen Antrieb.

Und das ist das letzte Foto von diesem Tag.

Gruß
Christian
 
Anhang anzeigen
Majak

Majak

Flieger-Ass
Dabei seit
17.07.2001
Beiträge
430
Zustimmungen
396
Ort
Erfurt
Kann diese auch während des Fluges versehentlich bzw. absichtlich ausgeklinkt werden?

ausgeklinken oder abwerfen auf keinen Fall, ob man die vier Bolzen (6mm) so ohne weiteres rausziehen kann glaube ich nicht. Wenn man es satt hat kann man sich jedoch bequem durch die Bodenluke fallen lassen!

Gruß JuG
 
Thema:

Flugplatz Anklam!

Flugplatz Anklam! - Ähnliche Themen

  • Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute

    Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute: Bezüglich eines Besuchs mit dem Kollegen S. Büttner in Cherliany (auch Cherlyany, oder Horodok/Gorodok) bei Lviv in 10/2019 mache ich mal diese...
  • Flugplatz Nohra.

    Flugplatz Nohra.: Der Flugplatz Nohra ist mir bisher nicht begegnet. Und das trotz Erbauung um die Kaiserzeit. Mi-24 vom 336.OBVP Nohra Originalseite: East of...
  • Flugplatz Hellerau

    Flugplatz Hellerau: Bisher nur vereinzelt erwähnt ist der Flugplatz Dresden-Hellerau. Mi-6 Hellerau. Originalseite: East of Germany - Russian airbases 1991 till 1994...
  • Flugplatz Demmin

    Flugplatz Demmin: Zur Verfolständigung hier der Thread zum Flugplatz Demmin. Dieser fehlt noch im Forum. VVS - Su-25UB - 73_Red [Gross-Dölln 6.93] Su-25 vom...
  • Flugplatz Pottschütt Pirmasens EDRP 2020

    Flugplatz Pottschütt Pirmasens EDRP 2020: F-AZLN Boeing Stearman A75N
  • Ähnliche Themen

    • Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute

      Sowjetische Flugplätze in der Ukraine gestern und heute: Bezüglich eines Besuchs mit dem Kollegen S. Büttner in Cherliany (auch Cherlyany, oder Horodok/Gorodok) bei Lviv in 10/2019 mache ich mal diese...
    • Flugplatz Nohra.

      Flugplatz Nohra.: Der Flugplatz Nohra ist mir bisher nicht begegnet. Und das trotz Erbauung um die Kaiserzeit. Mi-24 vom 336.OBVP Nohra Originalseite: East of...
    • Flugplatz Hellerau

      Flugplatz Hellerau: Bisher nur vereinzelt erwähnt ist der Flugplatz Dresden-Hellerau. Mi-6 Hellerau. Originalseite: East of Germany - Russian airbases 1991 till 1994...
    • Flugplatz Demmin

      Flugplatz Demmin: Zur Verfolständigung hier der Thread zum Flugplatz Demmin. Dieser fehlt noch im Forum. VVS - Su-25UB - 73_Red [Gross-Dölln 6.93] Su-25 vom...
    • Flugplatz Pottschütt Pirmasens EDRP 2020

      Flugplatz Pottschütt Pirmasens EDRP 2020: F-AZLN Boeing Stearman A75N

    Sucheingaben

    Hoffmann Dimona

    ,

    bunker bei anklam vor 1945 youtube

    Oben