Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr?

Diskutiere Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr? im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Ein freundliches Hallo! Darf ich wieder einmal auf das hier versammelte Wissen zurückgreifen? Die Bilder entstammen dem Fotoalbum meines 1944...
PeterHabicht

PeterHabicht

Kunstflieger
Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
40
Zustimmungen
27
Ein freundliches Hallo!

Darf ich wieder einmal auf das hier versammelte Wissen zurückgreifen? Die Bilder entstammen dem Fotoalbum meines 1944 gefallenen Schwiegervaters und sind fast alle unbeschriftet. Aus benachbarten Bildern ergibt sich die Vermutung, dass es sich bei dem unten abgebildeten Flugplatz um denjenigen von Essen-Mülheim/Ruhr handelt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob wirklich sämtliche Bilder Essen-Mülheim zeigen. Das letzte Bild ist ausnahmsweise beschriftet. Dort steht, es sei im März 1936 in Essen aufgenommen worden. Die dort abgebildete Kaserne gibt es auch auf dem Flugplatz Darmstadt-Griesheim. Dort war Schwiegerpapa ebenfalls längere Zeit. Zwei identische Bauwerke an verschiedenen Orten?

Freundliche Grüße

Wolf
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.070
Zustimmungen
3.102
Wir müssen zuerst einmal die Stadt klären. Es gibt Essen/Mülheim und es gibt Mülheim an der Ruhr. Zwei verschiedene Städte. Letztere hatte meines Wissens aber keinen Flugplatz.

Anbei zwei Fotos von Essen/Mülheim. Ähnlichkeiten mit dem Gebäude in deinem vierten Bild sind zwar vorhanden, aber das Empfangsgebäude in Essen scheint mir länger zu sein. Außerdem befand sich rechts vom Gebäude noch eine Halle mit Turm, auf meinem ersten Foto noch schemenhaft zu erkennen.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

borsto

Flieger-Ass
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
314
Zustimmungen
114
Ort
Niederstedem
Guten Tag !

Essen und Mülheim sind zwei Nachbarstädte an der Ruhr. Auf etwa den Stadtgrenzen beider Städte, im ländlichen Gebiet nahe Essen-Kettwig, gibt es den Flughafen Essen-Mülheim, der heute noch in Betrieb ist. Auch das Gebäude auf den beiden Fotos steht noch.

borsto
 
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
2.544
Zustimmungen
9.977
Genaugenommen liegt der Flughafen Essen/Mülheim an der Stadtgrenze zwischen Essen und Mülheim, teilweise auf Mülheimer Gebiet.

Zum Thema Hauptgebäude: Wolfs viertes Foto, offensichtlich aus einem der Hangars nahe der alten Luftschiffhalle aufgenommen, zeigt das Gebäude von der schmalen Seite, während Peters erstes Bild das Gebäude aus einem ca. 90 Grad anderen Winkel zeigt, wo ein Rollweg verläuft. Übrigens scheint mir die Ju-52 dort hinein montiert zu sein, denn Größe/Perspektive und Schattenwurf des Flugzeugs passen nicht so recht zum Gebäude - auch die Kanten des Fliegers erscheinen unsauber.
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.070
Zustimmungen
3.102
Aah, ok, dann ist das doch Essen/Mülheim (wenigstens auf dem 4. Foto) und nur die Perspektive ist eine andere. Und die Halle mit dem Turm erkennt man auf dem Foto auch noch.

Danke an @flyer408 fürs auf die Sprünge helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
PeterHabicht

PeterHabicht

Kunstflieger
Dabei seit
22.03.2020
Beiträge
40
Zustimmungen
27
Herzlichen Dank für die freundliche Hilfe! Habe ich das richtig verstanden? Die Stadt Mülheim/Ruhr hat absolut nichts mit dem Flugplatz Essen-Mülheim zu tun?
 

borsto

Flieger-Ass
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
314
Zustimmungen
114
Ort
Niederstedem
Der größte Teil des Flughafens liegt auf der Gemarkung Raadt der Stadt Mülheim a. d. Ruhr. Der kleinere Teil auf der Gemarkung Haarzopf der Stadt Essen.

borsto
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.500
Zustimmungen
5.780
Es scheint eine internationale Vereinbarung zu geben, dass Stadt/Stadt immer mit Schrägstrich getrennt wird, Stadt-Stadtteil mit Bindestrich. Deshalb heißt der Flughafen heutzutage Essen/Mülheim, früher schrieb man Essen-Mülheim. Und es ist per Definition kein Flughafen mehr, sondern ein Verkehrslandeplatz (wohl hauptsächlich, um die Betriebszeiten einschränken zu können; ob er seinen Bauschutzbereich behalten hat, entzieht sich meiner Kenntnis). Die Betreibergesellschaft nennt sich aber immer noch Flughafen Essen Mülheim GmbH, die Postanschrift ist Mülheim. Die Gesellschafter sind die Städte Essen und Mülheim an der Ruhr. Das Land Nordrhein-Westfalen hat seinen Anteil verkauft.
 
Junkers-Peter

Junkers-Peter

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.070
Zustimmungen
3.102
Der Flugplatz hieß Essen-Mülheim, was ja auch groß an der Beschriftung des Flughafengebäudes zu erkennen ist. Anbei die Stempel von 1934 aus einem Flugbuch:


Der gute Richard Perlia flog zu dem Zeitpunkt auch in Essen, wie ich gerade gesehen habe - wahrscheinlich als Fluglehrer:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr?

Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr? - Ähnliche Themen

  • Signalmast auf Flugplatz - Welcher Zweck?

    Signalmast auf Flugplatz - Welcher Zweck?: Vor der Flugleitung im Junkers-Stammwerk in Dessau stand diese Stange mit einer beweglichen Kugel. Ich nehme an, diese - je nach Höhe - irgendwas...
  • Bad Endorf: Wiese mit Flugplatz verwechselt

    Bad Endorf: Wiese mit Flugplatz verwechselt: Bei dem Stunt entstanden am UL 30.000 EUR Schaden, aber es wurde eine nahe Hochspannungsleitung bemerkt und auf ein Durchstarten verzichtet...
  • Flugplatzkerb Gelnhausen/Hessen 2019

    Flugplatzkerb Gelnhausen/Hessen 2019: Hallo zusammen hier ein paar Bilder der diesjährigen Flugplatzkerb. Zuerst Bilder von Meinem Favoriten. Der Supermarine Spitfire Mk.XVI...
  • Flugplatzkerb in Gelnhausen/Hessen 2017

    Flugplatzkerb in Gelnhausen/Hessen 2017: Hallo zusammen hier habe ich ein paar Bilder der diesjährigen Flugplatzkerb in Gelnhausen. Zuerst ein paar Drahtverhaue. wie zwei De Havilland...
  • Tag der offenen Tür, 01.05.2016, Flugplatz Bohmte-Bad Essen (EDXD)

    Tag der offenen Tür, 01.05.2016, Flugplatz Bohmte-Bad Essen (EDXD): Auch in diesem Jahr lud der Luftsportverein Wittlage wieder mal zum Tag der offenen Tür ein. Dasselbe Problem wie in den Jahren zuvor...
  • Ähnliche Themen

    • Signalmast auf Flugplatz - Welcher Zweck?

      Signalmast auf Flugplatz - Welcher Zweck?: Vor der Flugleitung im Junkers-Stammwerk in Dessau stand diese Stange mit einer beweglichen Kugel. Ich nehme an, diese - je nach Höhe - irgendwas...
    • Bad Endorf: Wiese mit Flugplatz verwechselt

      Bad Endorf: Wiese mit Flugplatz verwechselt: Bei dem Stunt entstanden am UL 30.000 EUR Schaden, aber es wurde eine nahe Hochspannungsleitung bemerkt und auf ein Durchstarten verzichtet...
    • Flugplatzkerb Gelnhausen/Hessen 2019

      Flugplatzkerb Gelnhausen/Hessen 2019: Hallo zusammen hier ein paar Bilder der diesjährigen Flugplatzkerb. Zuerst Bilder von Meinem Favoriten. Der Supermarine Spitfire Mk.XVI...
    • Flugplatzkerb in Gelnhausen/Hessen 2017

      Flugplatzkerb in Gelnhausen/Hessen 2017: Hallo zusammen hier habe ich ein paar Bilder der diesjährigen Flugplatzkerb in Gelnhausen. Zuerst ein paar Drahtverhaue. wie zwei De Havilland...
    • Tag der offenen Tür, 01.05.2016, Flugplatz Bohmte-Bad Essen (EDXD)

      Tag der offenen Tür, 01.05.2016, Flugplatz Bohmte-Bad Essen (EDXD): Auch in diesem Jahr lud der Luftsportverein Wittlage wieder mal zum Tag der offenen Tür ein. Dasselbe Problem wie in den Jahren zuvor...
    Oben