Flugplatz Oranienburg

Diskutiere Flugplatz Oranienburg im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei;
MiG-1984

MiG-1984

Space Cadet
Dabei seit
09.10.2008
Beiträge
1.794
Zustimmungen
2.136
Ort
Mosigkau
ORANIENBURG 25 Jahre zurückgeblickt, irgendwann in der Mittagszeit. Blick im Anflug von Norden nach Südost. Im Zentrum der KDP mit Kontrollturm, heute längst abgerissen. Die Transportflugzeuge, abgeflogen! Die Startbahn jetzt eine Bundesstraße. Die Grasfläche, seit Jahren schon überbaut. Weg ist der Flugplatz.

Wenn wir in Berlin waren und die 96 früh im Nebel langgefahren sind (wo noch alles stand) das hatte irgendwie was. Der KDP, die Betondeckungen, sah immer mysteriös aus, geheimnissvoll.
 
#
Schau mal hier: Flugplatz Oranienburg. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MiG-1984

MiG-1984

Space Cadet
Dabei seit
09.10.2008
Beiträge
1.794
Zustimmungen
2.136
Ort
Mosigkau
Die Flugabwehrstellung bei Vehlefanz ist vom Erdboden verschwunden..
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.542
Zustimmungen
2.757
Ort
Bleitsch
Auch die Besatzung vom Mi-6 muß mal schießen, Start und Flug zum Scheinflugplatz auf dem Truppenübungsplatz Wittstock. Klangfreude mit Funk!

Laut Einblendung Transport von Kisten am 21.6.1991 von Oranienburg nach Groß Dölln, mit Entladung.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.910
Zustimmungen
5.641
Ort
Potsdam
Im zweiten Video bei 13:18 steht auch was auf den Kisten drauf. Leider schlecht zu lesen.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.542
Zustimmungen
2.757
Ort
Bleitsch
Im zweiten Video bei 13:18 steht auch was auf den Kisten drauf. Leider schlecht zu lesen.
Nicht kanten ode nicht kippen. Ein Kiste die sich vermutlich zum schleifen mit Kufen unten eignet. Der zerbrechliche Krug ist auch zu sehen. Und etwas mit Konservierung im Jahr 1994.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.102
Zustimmungen
3.539
Auch die Besatzung vom Mi-6 muß mal schießen, Start und Flug zum Scheinflugplatz auf dem Truppenübungsplatz Wittstock. Klangfreude mit Funk!
...
Ist schon über fünf Jahre her, aber auf das erste Video habe ich hier im FF in einem anderen Thread verwiesen;
diesen Thread hier zum "Flugplatz Oranienburg" gab es damals noch nicht. Macht aber gar nichts, weil das Video wirklich sehr interessant ist ... :thumbup:
==> Sowj. Flugplätze in der DDR gestern & heute

...
2. "Hubschrauber MI-6. Schießen auf dem Schießplatz Wittstock":
Es zeigt ebenfalls eine MI-6 bei der Flugvorbereitung in Oranienburg, dann Rollen, Start und Flug Richtung Luft-Boden-Schießplatz Wittstock. Dort Anflug über Autobahn A24 und Fretzdorf (Standardanflug; die MI-6 hier mit Rufnummer "691") auf Zielkomplex N° 100 (Standardzielkomplex für Einsatz mit Bordwaffen), BREZENT = Flugleiter auf dem Schießplatz, saß ca. 800 m nordwestlich auf einem Tower in der kleinen Kasernenanlage am Rand des Übungsplatzes, der Tower existiert heute nicht mehr.
Es wurde beim 1.Anflug augenscheinlich das falsche Ziel (falsche Reihe) ausgewählt, beim 2. Anflug dann korrekt; sehr schön sind die Salven vom Bord-MG zu hören :). Beim Abflug dann noch über Ziel-N° 62-1 = Start- und Landebahn (Nachbau USAFE-Flugplatz BITBURG), dort sind am östl. Ende etliche zusammengesammelte Flugzeugwracks zu sehen (ehemalige Real-Ziele).

Beim Anflug auf Oranienburg ist schön der Westberliner Richtfunkturm in Frohnau zu sehen (im Zoom).
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.542
Zustimmungen
2.757
Ort
Bleitsch
Super, Danke 👍
 
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
2.103
Zustimmungen
1.918
Ort
Meerbusch/Potsdam
Im zweiten Video bei 13:18 steht auch was auf den Kisten drauf. Leider schlecht zu lesen.
Nicht kanten ode nicht kippen. Ein Kiste die sich vermutlich zum schleifen mit Kufen unten eignet. Der zerbrechliche Krug ist auch zu sehen. Und etwas mit Konservierung im Jahr 1994.
Das sieht mir ziemlich stark nach Kisten für die Triebwerke der Su-17 (Ljulka AL-21F-3 / Isd. 89 - АЛ-21Ф-3 (изделие «89») aus, mit denen sie transportiert wurden, z.B. zur Überholung.
Die etwas kleinere, die als erste entladen wird, enthielt die (leichtere und kleinere) Nachbrennersektion und die größere Kiste, die auch eher im Schwerpunkt geladen war und als zweite entladen wurde, das eigentliche Triebwerk.

Also hat die Mi-6 hier ein komplettes Triebwerk für die Su-17 transportiert.
 
Thema:

Flugplatz Oranienburg

Flugplatz Oranienburg - Ähnliche Themen

  • Hubschrauberflugplatz Dresden-Heller (GSSD)

    Hubschrauberflugplatz Dresden-Heller (GSSD): Hallo zusammen, da ich öfter mal mit dem Fahrrad auf dem Heller in Dresden unterwegs bin, interessiert mich natürlich der ehemalige Flugplatz der...
  • Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr?

    Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr?: Ein freundliches Hallo! Darf ich wieder einmal auf das hier versammelte Wissen zurückgreifen? Die Bilder entstammen dem Fotoalbum meines 1944...
  • Flugplatz Auerbach (EDOA) 2020

    Flugplatz Auerbach (EDOA) 2020: Seit heute neu in Auerbach: Zlin Z-326 Trener Master D-EFAI
  • Sowjetische Flugplätze in Weißrussland gestern und heute

    Sowjetische Flugplätze in Weißrussland gestern und heute: Da ich nichts anderes gefunden habe, habe ich ein neuen Thread aufgemacht; analog zu Litauen, Lettland, etc. . Per Zufall bin ich auf diese Seite...
  • ehem. Flugplatz Oranienburg

    ehem. Flugplatz Oranienburg: Seit zehn Jahren finden abschnittweise Abrissarbeiten auf dem ehem. Flugplatzgelände statt. Seit einigen Monaten ist der Nordteil dran. Zur...
  • Ähnliche Themen

    • Hubschrauberflugplatz Dresden-Heller (GSSD)

      Hubschrauberflugplatz Dresden-Heller (GSSD): Hallo zusammen, da ich öfter mal mit dem Fahrrad auf dem Heller in Dresden unterwegs bin, interessiert mich natürlich der ehemalige Flugplatz der...
    • Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr?

      Flugplatz Essen-Mülheim/Ruhr?: Ein freundliches Hallo! Darf ich wieder einmal auf das hier versammelte Wissen zurückgreifen? Die Bilder entstammen dem Fotoalbum meines 1944...
    • Flugplatz Auerbach (EDOA) 2020

      Flugplatz Auerbach (EDOA) 2020: Seit heute neu in Auerbach: Zlin Z-326 Trener Master D-EFAI
    • Sowjetische Flugplätze in Weißrussland gestern und heute

      Sowjetische Flugplätze in Weißrussland gestern und heute: Da ich nichts anderes gefunden habe, habe ich ein neuen Thread aufgemacht; analog zu Litauen, Lettland, etc. . Per Zufall bin ich auf diese Seite...
    • ehem. Flugplatz Oranienburg

      ehem. Flugplatz Oranienburg: Seit zehn Jahren finden abschnittweise Abrissarbeiten auf dem ehem. Flugplatzgelände statt. Seit einigen Monaten ist der Nordteil dran. Zur...

    Sucheingaben

    versuchsstelle für höhenflüge oranienburg

    Oben