Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

Diskutiere Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Auch am letzten Wochenende gingen die Arbeiten an alten und neuen Projekten weiter. Und unsere Besucher wollten auch betreut werden. Da durfte der...

Moderatoren: mcnoch
  1. MIGMISU

    MIGMISU Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Cottbus
    Auch am letzten Wochenende gingen die Arbeiten an alten und neuen Projekten weiter. Und unsere Besucher wollten auch betreut werden. Da durfte der Kassendienst, hier T53-L13B, nach Feierabend eine Ehrenrunde zur Herstellung der Grundordnung drehen.

    Anhänge:



    Während Felix einfach mal lange liegen gebliebene Projekte (BFw-Klappe MiG-17F/Jabo) fertig stellte,

    Anhänge:


    nutzte unser Lack-Künstler das gute Wetter für die Farbgebung des ZB-500.

    Anhänge:


    Sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis hofft er auf die Beschriftung durch Fitter am nächsten Wochenende.

    Anhänge:

     
    stormbird, radist, T53-L13B und 7 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. MIGMISU

    MIGMISU Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Cottbus
    Aber auch ein anderes Projekt erforderte Technik- und Körpereinsatz. Die Pflege und Prüfung der Hubschrauberbereifung zeigte bei der Mi-4 deutliche Verschleißerscheinungen.

    Anhänge:


    Also war Reifenwechsel angesagt. Dem schloß sich aber nun auch das Hauprfahrwerksrad an, so daß nur ein Teilerfolg zu verzeichnen war.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    radist, mig-jet, Rennie und 7 anderen gefällt das.
  4. Fitter

    Fitter Space Cadet

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    8.214
    Ort:
    Schöneiche b Berlin
    So nun auch mal wieder von mir einige Worte,
    Wie @MIGMISU schon zeigt, "brennt" es eigentlich überall und wir bräuchten weit mehr Hände!!!

    Noch mal kurze Abfolge zum ZB 500 damit auch wirklich zu sehen ist welche Leistung von den Machern da schon wieder drin steckt!

    Abtransport / Zustand nach 25 Jahren Museum

    Anhänge:



    Gestrahlt und Grundiert

    Anhänge:



    Lack

    Anhänge:



    Nun am Wochenende die Beschriftung drauf, Schablonen sind schon da und dann ist wieder was geworden
     
    Kerry, DDA, radist und 7 anderen gefällt das.
  5. Fitter

    Fitter Space Cadet

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    8.214
    Ort:
    Schöneiche b Berlin
    Hier der vorgenannte Berichterstatter selbst in Aktion, die neue Luftleitung braucht noch einige Wanddurchbrüche


    Anhänge:

     
    DDA und Tester U3L gefällt das.
  6. Fitter

    Fitter Space Cadet

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    8.214
    Ort:
    Schöneiche b Berlin
    Luft ? - ja die braucht ein @T53-L13B auch zum Sandstrahlen

    Anhänge:



    Ergebnis der Mühe (hier schon Grundiert

    Anhänge:

     
    DDA, T53-L13B, Tester U3L und 5 anderen gefällt das.
  7. Fitter

    Fitter Space Cadet

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    8.214
    Ort:
    Schöneiche b Berlin
    Zu guter Letzt @MIGMISU hatte ja schon berichtet, die Hubschrauber mussten mal wieder bewegt werden.
    Da der endgültige Platz noch nicht vorbereitet ist stehen die (mancher bezeichnet sie als elitäre-) Fluggeräte immer noch auf den eigenen Reifen mit unangenehmen Folgen

    Anhänge:



    Also von Zeit zu Zeit bewegen

    Anhänge:

     
    stormbird, DDA, radist und 7 anderen gefällt das.
  8. Fitter

    Fitter Space Cadet

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    8.214
    Ort:
    Schöneiche b Berlin
    Ganz nebenbei laufen auch die Langfristigen Projekte weiter,

    Ruder AN 14 vorbereiten zum Bespannen, damit die Thüringer Brigade im September/Oktober wieder anbauen kann

    Anhänge:

     
    stormbird, Kerry, DDA und 10 anderen gefällt das.
  9. #2528 Flugi, 13.08.2019 um 22:42 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2019 um 22:32 Uhr
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    21.026
    Zustimmungen:
    30.413
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
    Danke Dirk, die Thüringer Brigade nimmt das wohlwollend zur Kenntnis. :TOP:
     
  10. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    16.780
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Und wenn wir schon bei „aus alt mache neu“ sind, auch der „JB“ kann nicht nur „groß und schwer“, sondern auch filigranere Projekte umsetzen. :applause1:
    In diesem Fall traf es den Hinweis für die qualmende Freiluftfraktion des Museums. :squint:

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    mig-jet, radist, Monitor und einer weiteren Person gefällt das.
  11. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    16.780
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Auch ein weiteres, lang geplantes, Projekt nimmt erst einmal an Form und Gestalt ab, um dann in neuem Glanz zu erstrahlen. Mit dem Umbau der Vereinssanitäranlage soll natürlich auch der Tatsache Rechnung getragen werden, daß immer öfters auswärtige fleißige Helferlein den Weg in das Museum finden, um uns, teilweise sogar über Tage, bei der Weiterentwicklung zu unterstützen.
    Frisch geduscht schmeckt doch dann das Feierabendbier doppelt so gut. :wink2:

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    DDA, mig-jet, Franz-Klaus und 7 anderen gefällt das.
  12. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    16.780
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Nach der Montage der Brockenkuppel scheint es DMAX tatsächlich geschafft zu haben und die Staffeln sind endlich „ausstrahlbereit“. :squint:
    Bezüglich der Mithilfe unseres Museums ist natürlich vorrangig die Thematik „MiG“ interessant, was natürlich die anderen Folgen in keinster Weise schmälern wird, denn wenn man erst einmal Mario und sein Team kennengelernt hat, muß man sie und ihre Arbeit einfach mögen. Das liegt aber vielleicht auch nur an der gemeinsamen „Verrücktheit“ für ein Hobby.:biggrin:
    Auf alle Fälle werden es sicherlich kurzweilige Dokus werden.

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    stormbird, mig-jet, Monitor und 2 anderen gefällt das.
  13. Anzeige

  14. 29UB148

    29UB148 Flugschüler

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Mensch Enrico, ein fabelhafter Bericht. Einfach herrlich. Mittlerweile wächst ja das Projekt Stück für Stück weiter. Irgendwo hat Mario Spaltverkleidungen und Falschkiel aufgetrieben. Die Löcher im Konus sind repariert und dieser ist neu lackiert. Die Spaltverkleidungen haben mir und meinem Sohn graue Haare bereitet. Sie stammten definitiv nicht von einer "bis" und von gefühlten tausend Löchern pastten 3 oder 4. Habe zur Variante "brutal" gegriffen und gewindeschneidende M5 Schrauben genommen. Denen passte 1 Loch immer. Aus dem fernen Polen hatten wir auch eine neue MiG 21 Vorderachse, in der alten waren ja Stahlbolzen vernagelt, die die Maschine mal auf ihrem alten Platz auf dem Sockel hielten. Nun welch Wunder, die "bis" Achse ist 35,1 mm, die alten Achsen 36,xx mm. Gewichtseinsparung an jeder Stelle....oder doch die falsche Achse erwischt. Stück für Stück wird sie in einen ansehnlichen Zustand versetzt. Perspektivisch soll sie auch unter Dach. Alle Komplimente deinerseits geb ich zurück, waren 4 geile Tage.
     
    mig-jet und ESPEZ gefällt das.
  15. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.937
    Zustimmungen:
    16.780
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Das freut natürlich zu hören. :applause1: Beim nächsten Besuch werden wir das Ergebnis auf uns wirken lassen. :squint:
    Nachdem heute die ausgeliehenen Bodenmittel ihren Weg vom Harz zurück nach CB gefunden haben, gab es als kleine Zugabe @29UB148 ˋs karrikative Sicht eines „einschneidenden Erlebnisses“, gepaart mit dem Trostpreis in Form selbst eingelegter Grünlinge, was natürlich im Gebiet des Spreewaldes ein sehr mutiges Unterfangen ist. :squint:

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    DDA, lutz_manne, Andi71 und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugplatzmuseum cottbus

    ,
  2. Flugplatzmuseum Gotha

    ,
  3. rasentraktor

    ,
  4. frw 14 cottbus,
  5. zlin 126 nva ,
  6. Cottbus
Die Seite wird geladen...

Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... - Ähnliche Themen

  1. Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

    Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
  2. 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  3. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
  4. 19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Wie jedes Jahr im Oktober versammelten sich am gestrigen Sonntag diverse Modellbauer, vorzüglich aus dem Osten der Republik im Flugplatzmuseum...
  5. 18. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    18. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Die traurigen Ereignisse der letzten Wochen im Museum haben leider Manches ein wenig in den Hintergrund treten lassen. So kommt die Einladung zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden