Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

Diskutiere Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Aber doch nicht bei uns.:wink2: @boxkite sein „Meisterwerk“ gibt es, wenn auch nicht im Original, gerahmt. :squint:
boxkite

boxkite

Space Cadet
Dabei seit
17.07.2008
Beiträge
2.353
Zustimmungen
5.166
Ort
Thüringen
Da muß ich wohl noch mal zum Signieren nach Cottbus kommen ... :hubschrauber:

Aber was macht die (zweite) Grundierung? Hoffentlich nicht wieder Zicken!
 
Zuletzt bearbeitet:

uti

Space Cadet
Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
1.647
Zustimmungen
3.761
Ort
Bad Doberan
AN 2 - ging es Freitag weiter mit dem Anbau der Verkleidungen Triebwerk (@uti erinnerst Du Dich noch wie wir die Dinger abgebaut haben?)
Ich vermute mal, wenn du mir die Dinger vor die Füsse legst könnte ich das halbwegs hinbekommen. Hat das Zeit bis zum nächsten Schraubertag? :whistling:
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.416
Zustimmungen
33.336
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Ja, ich kann es nicht ändern, Ihr Kunstbanausen. :loyal:
Aber, da ist noch nicht alles gesagt. :whistling:
Sagte ich doch.
Bevor der Thomas nach Cottbus fährt, kommt er erst mal bei mir vorbei. :biggrin:
Die Frage muss jetzt eh geklärt werden, wer hat die Rechte? Der Handwerker, der Fotograf, das Museum oder der Entdecker? :whistling:
Bei meinem Bild sieht man unten links auch eine Selbstdarstellung des Künstlers, mit Gummistiefel.
Morgen ist ja Feiertag, da kann der Thomas zur feierlichen Aufhängung des Kunstwerkes vorbei kommen. :biggrin:

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
boxkite

boxkite

Space Cadet
Dabei seit
17.07.2008
Beiträge
2.353
Zustimmungen
5.166
Ort
Thüringen
Die zweite Schicht Grundierung ist für morgen angesetzt.
Deine Vorarbeit scheint aber von Erfolg gekrönt zu sein. :thumbsup:
Halte mich mal bitte auf dem Laufenden. Der Rest des Jahres ist schon wieder mit Terminen gefüllt - nur falls Thüringer - wie so oft - wieder als letzte Retter einspringen müssen ...
 
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
1.935
Zustimmungen
1.603
Ort
Meerbusch/Potsdam
Wenn - wie ursprünglich avisiert - 'Die Thüringer' am Lackierwochenende vor Ort gewesen wären, hätten wir uns nicht von (minimalistisch belegten) 'Mafiatorten' ernähren müssen und die Desertfarb-Grundierung hätte dann auch nicht vor innerer Schwäche die Risse gezeigt ... :biggrin::-22::03:
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.416
Zustimmungen
33.336
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Da das Bild bei mir jetzt hängt, noch zwei Worte dazu.

Abstrakter Expressionismus könnte man sagen.
Ja, ist es aber nicht, schon wegen der Darstellung von Hammer und Zirkel.
Aus meiner Sicht hat das Bild etwas Morbides und drückt die Vergänglichkeit der Zeit aus.

Im Zentrum des Bildes verblassen augenscheinlich die Insignien eines gesellschaftlichen Systems. Einem System, das viele persönlich noch erlebt haben, das nicht immer gut war wissen wir, aber wo viele Menschen trotzdem ihr Leben eingerichtet und in ihrem persönlichen Umfeld eine gute Zeit hatten. Durch die hellen Farben am Rand gewinnt aber das Morbide nicht die Oberhand.
Was Neues entsteht.
In sofern drückt es für mich das Zeitgefühl der letzten 30 Jahre aus.

Der Luftfahrtexperte wird aufgrund der Nietreihen und dem gerade noch erkenntlichen Hoheitszeichen, sofort einen Bezug herstellen.

Interessant wird das bei einem Leihen. Da bin ich heute schon gespannt, wie der Besucher bei mir das deuten wird. Vielleicht kommt der Unvoreingenommene bei genauer Betrachtung dahinter und erkennt den materiellen Verfall in dem Foto. Man ist versucht, zu ergründen, was da passiert. Es ist dabei nicht ersichtlich, das es sich um eine Restauration handelt. Letztlich ist es ein Zufallsprodukt, an dem eine nicht bekannte Anzahl von „Künstlern“ beteiligt waren. Nur der Einzelne hat mit seinem Schleifpapier in der Hand die Gesamtheit nicht erkannt.
Gut, das es noch erkannt wurde bevor das alles unter mehreren neuen Farbschichten verschwunden ist.

Ich werde das Bild noch unten rechts signieren. Foto (C) B.Pethe, 21.10.2019 Cottbus, sowie die Unterschrift eines Beteiligten.

 
Anhang anzeigen
Dresdner

Dresdner

Fluglehrer
Dabei seit
12.04.2014
Beiträge
204
Zustimmungen
1.372
Ort
DD
Dem ist absolut nix hinzuzufügen. Erstklassige Rezension eines Kunstkritikers könnte man meinen. In der Tat, da liegt mehr Tiefe im Werk als an anderen Orten mit viel Geld und von völlig überkopften und vermeintlich hoch gepriesenen Personen hervorgebracht wird - und wer mich kennt, weiß wovon ich rede.
Gefällt mir auch sehr gut und ich denke ein Exemplar sollte vielleicht von allen Beteiligten signiert werden und einen schönen Platz im Museum erhalten.
 
Günter1u

Günter1u

Space Cadet
Dabei seit
26.06.2005
Beiträge
1.156
Zustimmungen
1.747
Ort
Berlin - H'S'hausen
Dem ist absolut nix hinzuzufügen. Erstklassige Rezension eines Kunstkritikers könnte man meinen. In der Tat, da liegt mehr Tiefe im Werk als an anderen Orten mit viel Geld und von völlig überkopften und vermeintlich hoch gepriesenen Personen hervorgebracht wird - und wer mich kennt, weiß wovon ich rede.
Gefällt mir auch sehr gut und ich denke ein Exemplar sollte vielleicht von allen Beteiligten signiert werden und einen schönen Platz im Museum erhalten.

Die Idee gefällt mir :thumbsup:
 

uti

Space Cadet
Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
1.647
Zustimmungen
3.761
Ort
Bad Doberan
Das dürfte peinlich werden. :whistling:
Nicht das das SEK noch in Cottbus vorbeischaut bei der nächsten "Lichternacht". Da könnte ja noch mehr angehen. :thumbsup:
 

Jubernd

Testpilot
Dabei seit
23.02.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
157
Ort
Dessau
Da steht doch eindeutig "Учебно- ..." drauf. Das muss das SEK doch lesen können. :TD:
Weitere Vokabelhilfe : Auf Panzerbüchsengeschossen und Tellerminen stand oft "inertny" drauf. Gelbe Schwefel- oder Betonfüllung. Massenhaft verkippt in der Nähe der Garnisonstandorte.
 
Thema:

Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... - Ähnliche Themen

  • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
  • Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

    Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
  • 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  • Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
  • Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017

    Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017: Zufälligerweise war ich am 03.10. in Cottbus und konnte auch nicht verhindern, einmal das dortige Flugplatzmuseum besuchen. Das Museum verfügt...
  • Ähnliche Themen

    • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

      25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
    • Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

      Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
    • 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

      22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
    • Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

      Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
    • Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017

      Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017: Zufälligerweise war ich am 03.10. in Cottbus und konnte auch nicht verhindern, einmal das dortige Flugplatzmuseum besuchen. Das Museum verfügt...

    Sucheingaben

    flugplatzmuseum cottbus

    ,

    rasentraktor

    ,

    Flugplatzmuseum Gotha

    ,
    Cottbus
    , zlin 126 nva , frw 14 cottbus
    Oben