Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

Diskutiere Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Zur Abwechslung wieder etwas LFZ-typisches. Der Herbst naht mit großen Schritten und genauso groß sind auch die Schritte rein in die „warme...
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.724
Zustimmungen
27.017
Ort
Cottbus
Zur Abwechslung wieder etwas LFZ-typisches.
Der Herbst naht mit großen Schritten und genauso groß sind auch die Schritte rein in die „warme Stube“, um die letzten Farbarbeiten zu erledigen.
In diesem Fall gibt der „Mini-Lackierer“ :wink2:, in Person von @MichaSXF, der 250kg-Brandbombe „ЗАБ-250-200“ und dem TF-ZB einer Jak-28 den letzten farblichen Feinschliff.:applause1:











 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
SF U.S.

SF U.S.

Flieger-Ass
Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
280
Zustimmungen
1.063
Ort
ETSN
Und wie auf dem ZK-Anhänger zu sehen....es gibt immer einen Sticker dazu. ;o)
Gruß Uwe
 
SF U.S.

SF U.S.

Flieger-Ass
Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
280
Zustimmungen
1.063
Ort
ETSN
Dazu kommen noch zwei Antennen, eine UH-1 VHF/UHF und eine Notfunkantenne der F-4F (242-245 MHz), geht aber von 225MHz-400MHz. Falls das Museum einen neuen Blendschutz für einen Pilotenhelm braucht....der liegt dabei. Ein Funkgerät der F-4E liegt mit dem IFF Transponder der F-4E/F dabei.

Gruß Uwe

PS.: Der EF Sticker ist das das Wegegeld für Frank. ;o))
 
SF U.S.

SF U.S.

Flieger-Ass
Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
280
Zustimmungen
1.063
Ort
ETSN
Der Funker wird leuchtende Augen bekommen...hoffe ich zumindestens...
 
SF U.S.

SF U.S.

Flieger-Ass
Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
280
Zustimmungen
1.063
Ort
ETSN
Moin, heute sollte Tester noch bei mir vorbeischauen, habe etwas an Teilen für das Museum.
Anbei mal eine Vorschau:
Die Schalterstellung ist natürlich nicht korrekt....damit man Radio hören kann ohne das "Gebrumme" der Kompass Funktion muss natürlich auf ANT geschalten werden, ist dann die offene Antenne und der Ton war besser...;O)
 
Egbert

Egbert

Testpilot
Dabei seit
19.04.2005
Beiträge
672
Zustimmungen
566
Ort
Chemnitz
Die im ersten Bild 4181 gezeigte Bombe sieht eher wie eine ФАБ-250-200 aus als eine ЗАБ-250-200 .
ФАБ ist doch Leuchtbombe und der Vorderteil sieht eher mehr nach ЗАБ Sprengbombe aus .
Aber ich kann mich auch Irren .
 
Zuletzt bearbeitet:
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.724
Zustimmungen
27.017
Ort
Cottbus
…Holz machen war die große Devise…
Und manchmal kommt man auch, auf Grund der Wetterlage, ungewollt zu neuem Heizmaterial incl. ungeplanter Zusatzarbeiten. Man hat ja sonst nix weiter zu tun. :huh:
Aber wenn dann mehrere Hände am Werk sind…:wink2:







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
MichaSXF

MichaSXF

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2001
Beiträge
1.255
Zustimmungen
2.217
Ort
Königs Wusterhausen, Germany
... auf dem Weg nach Kamenz. Dieser Ort hat für uns beide ein besondere Bedeutung - absolvierten wir doch dort einen Gutteil unseres Studiums an der OHS der LSK/LV. Zwar in verschiedenen Fachrichtungen aber trotzdem mit vielen gemeinsamen Erinnerungen.

Am Flugplatz angekommen - dem Stationierungsort der Transportfliegerausbildungsstaffel TAS-45 - ging es dann auch schnurstracks zum "Objekt der Begierde" der AN-2T "801".



Hier im Hintergrund das ehemalige Staffelgebäude der TAS-45 und heutige Flugleitung des Flugplatzes

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
MichaSXF

MichaSXF

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2001
Beiträge
1.255
Zustimmungen
2.217
Ort
Königs Wusterhausen, Germany
Die "801" hat eine sehr bewegte Geschichte. Sie kam als erste "Anna" im August 1952 noch mit weißer taktischer Nummer und roten Sternen zur VP-Luft in die sogenannte "Schleppstaffel" nach Cottbus, wurde in die NVA übenommen und diente dort über einen Zeitraum von 37 Jahren bis zu deren Ende in ihrer letzten Verwendung als Schulflugzeug in der TAS-45. Später wurde sie am Flugplatz Kamenz ausgestellt.
Auch ich hab während meiner Ausbildung zum StmB (Steuermann der fliegenden Besatzung) einige Flüge mit der "alten Lady" absolviert ohne ihre Vergangenheit wirklich zu kennen.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
MichaSXF

MichaSXF

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2001
Beiträge
1.255
Zustimmungen
2.217
Ort
Königs Wusterhausen, Germany
Die Maschine ist zwischenzeitlich einmal neu bespannt und in ihrer ursprüngliche Tarnung Grün/Blau lackiert worden, die taktische Nummer wurde in Weiß und an Stelle der roten Sterne die ersten Hoheitszeichen der DDR (ohne Emblem) angebracht.

Da sie sich jetzt im Besitz der Flugplatzmuseums befindet, war die "Tagesaufgabe" die Maschine für den Transport vorzubereiten und - wenn möglich - die ersten Teile mit nach Cottbus zu nehmen.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
MichaSXF

MichaSXF

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2001
Beiträge
1.255
Zustimmungen
2.217
Ort
Königs Wusterhausen, Germany
Welche Schäden Hagelschlag an der Bespannung angerichtet hat, seht ihr hier.
Unser Haus- und Hofschneider @Fitter :thumbsup: freut sich schon auf viele Stunden an seiner Nähmaschine :wink2:





Die rechte obere Tragfläche von unten aufgenommen - die helleren Stellen sind nicht auf ausgeblichene Farbe zurückzuführen, hier schein das Tageslicht durch die Hagelschäden auf der Oberseite der TF.



Und auch der Rumpf braucht neue Farbe - hier kommt die Lackierung in Braun/Grün aus ihren letzten Dienstjahren zum Vorschein.



Es gibt also ordentlich zu tun an dem Flieger - aber wir hatten ja die "826" zum Üben :cool1
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
MichaSXF

MichaSXF

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2001
Beiträge
1.255
Zustimmungen
2.217
Ort
Königs Wusterhausen, Germany
Fast "Abmarschbereit" (die Verspannung fehlt noch) - im Hintergrund die Tankstelle von Kamenz.
Auf dieser Seite des Vorfeldes waren die Standplätze der AN-2 - gegenüber wo die Hallen zu sehen sind, waren die der L-410 UVP.



Für @Fitter und mich ging es dann - natürlich nicht ohne vorher noch eine Runde durch die noch vorhandenen Liegenschaften der OHS zu drehen - zurück nach Cottbus. @Cold und @MIGMISU schraubten noch etwas an diversen Verkleidungen rum.

Und wie ihr euch sicher denken könnt - Fortsetzung folgt :wink2::thumbsup:
 
Anhang anzeigen
Thema:

Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... - Ähnliche Themen

  • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
  • Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

    Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
  • 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  • Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
  • Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017

    Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017: Zufälligerweise war ich am 03.10. in Cottbus und konnte auch nicht verhindern, einmal das dortige Flugplatzmuseum besuchen. Das Museum verfügt...
  • Ähnliche Themen

    • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

      25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
    • Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

      Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
    • 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

      22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
    • Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

      Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
    • Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017

      Flugplatzmuseum Cottbus 2003-2017: Zufälligerweise war ich am 03.10. in Cottbus und konnte auch nicht verhindern, einmal das dortige Flugplatzmuseum besuchen. Das Museum verfügt...

    Sucheingaben

    flugplatzmuseum cottbus

    ,

    rasentraktor

    ,

    Flugplatzmuseum Gotha

    ,
    Cottbus
    , zlin 126 nva , frw 14 cottbus, flugzeugforum Museum cottbus, MiG-21 "Emsdetten"
    Oben