Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

Diskutiere Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Autsch, was ist denn da mit dem 90° Getriebe passiert????

User in diesem Thema (Mitglieder: 1, Gäste: 0)

  1. Bad-Angel
  2. ,
Moderatoren: mcnoch
  1. T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Autsch, was ist denn da mit dem 90° Getriebe passiert????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    8.738
    Ort:
    Berlin
    Dann kann ich am Freitag meine Teppiche von zu Haus mitbringen, wenn wir jetzt auch einen Teppichklopfer haben. :TD:

    Axel
     
    Helicopterfan222, T53-L13B, Fitter und 4 anderen gefällt das.
  4. T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Axel du bist gemein. Sei nicht so herablassend. :tongue:
     
  5. Paratrooper31

    Paratrooper31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    3.827
    Ort:
    in Friesland
    Das freut mich sehr, unsere Huey mit den neuen "Nachbarn" in Cottbus zu sehen. :thumbsup: Besuch im nächsten Jahr ist natürlich Ehrensache. Mein Kompliment auch LoadiB707C: Eine prima Zusammenarbeit :applause1:
     
    Helicopterfan222, LoadiB707C, Mi-4 und 2 anderen gefällt das.
  6. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    10.756
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Na das hoffen wir doch und freuen uns darüber. An dieser Stelle auch von uns ein herzliches Dankeschön für Dein Engagement bei diesem Projekt. :applause1:
     
    LoadiB707C und Mi-4 gefällt das.
  7. #886 uti, 07.12.2017 um 22:27 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2017 um 22:38 Uhr
    uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    2.304
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Der Heckrotor sieht ja echt böse aus. Als ich von 1994 bis 1996 bei der Ausstellung dran rumschrauben durfte, wenn es denn tatsächlich diese Maschine ist, sah er tip top aus.
    Wenn das Teil auf diesen Standard gebracht werden soll, kann ich Detalfotos beisteuern aus dieser Zeit. Hat extrem viel Spass gemacht damals.
    Hab gerade im Archiv geschaut. Hier ist sie 1996 in Bad Doberan.

    Anhänge:

     
    Cirrus, Jacobsthaler, Fitter und 4 anderen gefällt das.
  8. Paratrooper31

    Paratrooper31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    3.827
    Ort:
    in Friesland
    im November 2011 hat die 72+77 als Ausstellungsexponat in Upjever überwintert - im Hangar zusammen mit einigen Projekten der Ausbildungswerkstatt der LIG 21. Und wer weiß: Vielleicht bin ich ja sogar zu den aktiven Zeiten der Huey mit ihr unterwegs gewesen ... Und gerade an den Lfz., denen man immer wieder mal begegnet ist, liegt einem ja oft und gerne besonders viel. Die Blätter des Heckrotors fehlten übrigens damals schon ... der hat aber zumindest noch keinen abbekommen.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:



    (Copyright für alle Bilder bei mir)
     
    Helicopterfan222, Gismo JG71, LoadiB707C und 5 anderen gefällt das.
  9. TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.709
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Und hier die 72+77 am 12.08.2007 in der Kaserne in Köln-Wahn zum 50 jährigen Jubiläum
    Sehr schön das diese "Huey" jetzt in einem sehr feinen Museum steht.
    (c) TF-104G

    Anhänge:

     
    Helicopterfan222, mradu, LoadiB707C und 4 anderen gefällt das.
  10. #889 T53-L13B, 08.12.2017 um 07:32 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2017 um 12:43 Uhr
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ

    Ich möchte hier den Worten von LoadiB707C keinesfalls vorweggreifen aber dennoch sagen das ich von meiner Seite alles geben werde um die gute alte Dame wieder herzustellen. Ja der Heckrotor oder genauer gesagt das 90° Getriebe schaut übel aus. Ich hoffe sehr das es nur abgeflanscht wurde und Laienhaft festgebammelt wurde! Was ich nicht hoffe ist das sie da einen ernsten Treffer bekommen hat!!!
    Morgen werde ich mir die Maschine im Auftrag von Loadi mal anschauen.

    Nachtrag,
    Schön wäre es natürlich, wenn man irgendwo her noch die passenden GAF.T.O.'s für Flugwerk und Zelle herbekommen könnte, denn alles weiß ich nach den Jahren auch nicht mehr so einfach aus dem Stand heraus.
     
    Helicopterfan222 und LoadiB707C gefällt das.
  11. #890 T53-L13B, 08.12.2017 um 07:36 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2017 um 07:41 Uhr
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Der LTG62 Rabe wurde aber nur pro Forma für die Ausstellung auf die Tür geklebt , denn ich kann mich an keine 72+77 bei uns in Holzdorf erinnern?!
     
  12. TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.709
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Die 72+77 ist ja auch keine Luftwaffen Kiste, wie man an der Kennung sieht ex HEER
     
    Helicopterfan222 und alteami gefällt das.
  13. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    2.304
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Das gute Stück musste einige fremde Aufkleber ertragen. :biggrin:
    Habt ihr die Maschine mit den "Innereien" bekommen, also Kran, Regal, Zusatztank und dergleichen? Waren auch die Räder mit bei, damit man sie schnell "verlegen" kann?
     
  14. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    10.756
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Na dann krempel mal die Ärmel hoch:wink2:, denn...:whistling:

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    DDA gefällt das.
  15. T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    So viel wie Loadi mir gesagt hatte sei die Maschine so ziemlich leer geräumt. Aber ich hoffe das wenigstens die Bodenplatten drin geblieben sind. Instrumentenbretter und Co, soll wohl alles leer sein. :-(. Wundert mich aber nicht denn man hat ja vieles ausgebaut für Ersatzteile.
     
  16. T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Verfluchte Sch......e! Wie haben die denn das hinbekommen???? Das sieht verdammt übel aus! :FFCry:
     
  17. Paratrooper31

    Paratrooper31 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    3.827
    Ort:
    in Friesland
    Auch wenn Abräumen und Verwüsten in unserem Naturell liegt :whistling: wir Fallschirmjäger waren es nicht! Die nachfolgenden Bilder habe ich in Seedorf gemacht, da stand die 72+77 erst kurze Zeit bei uns (wenn das Datum der Dateien stimmt, war es im Juni 2012). Sie war damals schon ausgeräumt und der Heckrotorschaden lag auch schon vor. Eine Abgabe in pflegende Hände kam damals aber noch nicht in Frage, da uns Hueys zu diesem Zeitpunkt ja noch für LL/LTrsp und FschSpr zur Verfügung standen und die Zelle zur Ausbildung im StO genutzt wurde.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:




    (Copyright für alle Bilder bei mir)
     
    Helicopterfan222, Gismo JG71, LoadiB707C und 3 anderen gefällt das.
  18. uti

    uti Space Cadet

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    2.304
    Beruf:
    immer noch Fotograf
    Ort:
    Bad Doberan
    Ich denke mal das sieht nur auf den ersten Blick so schlimm aus. Eventuell kriegt man das mit einer "Bandage" hin. Wenn ich das noch recht in Erinnerung habe muss der Kopf erstmal runter und die Basis wieder stabilisiert werden. Dann könnten die Metaller was "drum herum" dengeln.
    Das Schlimmste ist das leere Cockpit. Die Instrumente waren doch in den 90'er schon ohne Zertifikat. :angry:
     
    MiGhty29 gefällt das.
  19. LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja klar darfst du den After-flight check durchführen!!! Schau dir alles un Ruhe an!
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Niedersachsen
    Der Innenraum ist komplett leer, aber alle Bodenplatten sind drin. Auch habe ich in meiner Garage schon einiges für die Huey liegen, was den Innenraum wieder etwas komplettieren wird.:thumbsup:So sieht sie derzeit innen aus:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Helicopterfan222, FLOJO, T53-L13B und einer weiteren Person gefällt das.
  22. TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.709
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Da waren ja reichlich Souvenierjäger am Werk :crying:
     
    T53-L13B und lagunats gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugplatzmuseum cottbus

    ,
  2. zlin 126 nva

    ,
  3. Cottbus

Die Seite wird geladen...

Flugplatzmuseum Cottbus 2017-... - Ähnliche Themen

  1. Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

    Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A: Wie schon im eigentlichen Museums-Thread versprochen und auf Grund der Tatsache, daß es bei der männlichen Gattung Mensch auch lose Mundwerke...
  2. 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  3. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
  4. 19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Wie jedes Jahr im Oktober versammelten sich am gestrigen Sonntag diverse Modellbauer, vorzüglich aus dem Osten der Republik im Flugplatzmuseum...
  5. 18. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    18. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Die traurigen Ereignisse der letzten Wochen im Museum haben leider Manches ein wenig in den Hintergrund treten lassen. So kommt die Einladung zur...