Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

Diskutiere Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; nicht lang schnacken, ran ans Werk, wenn du es so dringend siehst. Kräftige Hände sind doch immer gern gesehen im Museum.
alteami

alteami

Fluglehrer
Dabei seit
03.02.2011
Beiträge
197
Ort
Tiefenbach/Hunsrück
Ich finde, dass ist zu kurz gedacht. Sicher, auf der Anna ist das Hauptaugenmerk, aber die Tussi liegt jetzt schon 2 Jahre so da. Wir haben im August unser 30/25 da solltet sie , trotz Anna, auf den Fahrwerken stehen. Dafür brauchen wir einen Ablaufplan und eine Technologie, hat das schon Jemand? Bei der Anna ist dies vorhanden.
nicht lang schnacken, ran ans Werk, wenn du es so dringend siehst. Kräftige Hände sind doch immer gern gesehen im Museum.
 
sandow66

sandow66

Flugschüler
Dabei seit
13.10.2017
Beiträge
8
nicht lang schnacken, ran ans Werk, wenn du es so dringend siehst. Kräftige Hände sind doch immer gern gesehen im Museum.
ich sehe es als dringend an, sich mal darüber Gedanken zu machen und nicht irgendwas zu schreiben. Es geht eben nicht , wie in Grünz nur andersrum. Wer dabei war kann das verstehen.
Ich habe dieses Jahr sicher schon mehr als 14 Tage im Museum verbracht und an Teilen der Tussi , sowie der Anna gearbeitet.
Kannst dir also solche Sprüche sparen!
 
Tester U3L

Tester U3L

Space Cadet
Dabei seit
01.05.2005
Beiträge
1.928
Ort
Meerbusch/Potsdam
ich sehe es als dringend an, sich mal darüber Gedanken zu machen und nicht irgendwas zu schreiben. Es geht eben nicht , wie in Grünz nur andersrum. Wer dabei war kann das verstehen.
Ich habe dieses Jahr sicher schon mehr als 14 Tage im Museum verbracht und an Teilen der Tussi , sowie der Anna gearbeitet.
Kannst dir also solche Sprüche sparen!
Bitte den Ball flach halten.
Es gibt (hier) Leute, die deutlich mehr Stunden an beiden Projekten gearbeitet haben und man darf davon ausgehen, dass die Entscheidung mit dem Team und unter Beteiligung beider Projektleiter (@Fitter für die 'Anna' und @ESPEZ für die 'Tussi'), d.h. auch mit dem Vereinsvorstand gemeinsam, und im Konsenz abgestimmt wurde. Da gibt es keine Konkurrenz der Projekte, sondern eine auf Fakten und Möglichkeiten basierende weitere Vorgehensweise. Da kann man sicher seine Wünsche und Meinungen äußern, sollte aber davon ausgehen, dass sich da etliche Leute, die sehr tief in beiden Themen stecken, viele Gedanken gemacht haben, um ein nach den vorhandenen Möglichkeiten optimales Ergebnis zu erzielen.
Es freuen sich ganz sicher alle Aktiven, nach dem absehbaren Abschluss des 'Anna'-Projekts, sich gemeinsam auf das Großprojekt 'Tussi' zu stürzen. Und glaube mir, die aktuelle Situation ist für alle parallel an beiden Projekten Arbeitenden (und das sind den Threads hier entnehmbar etliche) genauso unbefriedigend, wie für Dich.
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.385
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
...
Ich habe dieses Jahr sicher schon mehr als 14 Tage im Museum verbracht und an Teilen der Tussi , sowie der Anna gearbeitet.
Kannst dir also solche Sprüche sparen!
Das ist hier überhaupt nicht zielführend, eine derartige Diskussion jetzt vom Zaun zu brechen. Wenn Du schon zwei Wochen im Museum gearbeitet hast, müsstest Du die Probleme doch halbwegs kennen. Mit der Handvoll Leute, die sich über den weiteren Fortgang der Arbeiten da Gedanken machen, kann man doch reden? :wink2:
Mir war das gleich klar, das die Tussi ein Jahr später noch nicht wieder zusammen gesteckt ist. Gewisse Dinge, wie eine Tu-134 brauchen ihre Zeit. Andere Projekte sollten erst mal fertig gemacht werden. Mir wäre es doch auch lieber, das Museum hätte 20 handwerklich geschickte Leute mehr, da wäre auch mehr zu stemmen.
Eine Hauruckaktion zu einem Männertag kann ich mir vorstellen, aber nur für die Vorbereitenden Arbeiten. Bei der eigentlichen Montage müsste man schon wieder so eine wöchentliche, konzertierte Aktion wie in Grünz anberaumen.
 
MIG-3840

MIG-3840

Fluglehrer
Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
175
Ort
Deutschland
Ich empfinde schon das Lostreten dieser Diskussion in diesem quasi öffentlichen Forum völlig deplatziert!
Das sind Interna, die hier nicht hergehören!

Ein Sympathisant und nicht FPMC-Mitglied
Dem kann ich nur zustimmen ! Fotos und Berichte sind hier viel besser geeignet. Danke im vorraus und LG
 
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.077
Ort
Cottbus
Den Vergleich wer hat wann wie lange an etwas gearbeitet stellen wir am besten ganz hinten an. Jeder noch so kleine Handgriff zählt für uns.
Ich denke auch, daß kritische Meinungen, Fragen etc. genauso hier her gehören wie die positiven Aspekte, zeigen sie doch, daß bei uns auch nur mit Wasser gekocht wird und nicht jeden Tag Erfolgserlebnisse zu vermelden sind. :wink2: Wenn sich daraus dann evtl. etwas vorteilhaftes für uns entwickelt, umso besser.
Ansonsten: Vereint erst die Anna, danach dann die Tussi, was nicht heißt, daß bei letzterer deswegen der See still ruht.
In diesem Sinne „ Vorwärts immer...!“, „Verein(t) unbesiegbar!“, „Mein Arbeitsplatz, mein...!“ oder was es immer noch so gab. :biggrin:
 
Thema:

Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A - Ähnliche Themen

  • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
  • Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

    Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...: So, da sind wir wieder. Bitte alle Posts ab jetzt hier hinein und auf weitere interessante Jahre mit Euch allen. :) An dieser Stelle auch...
  • 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  • Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
  • 19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Wie jedes Jahr im Oktober versammelten sich am gestrigen Sonntag diverse Modellbauer, vorzüglich aus dem Osten der Republik im Flugplatzmuseum...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    tu 134

    ,

    euroimmun

    ,

    Cottbus

    ,
    Demontage B?hen loc:DE
    , forum.ddr-flugzeuge.de, tu154 cottbus, Codeleuchtfeuer KNS-1p
    Oben