Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

Diskutiere Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Super Rico, dann können wir am Schraubertag die Tussi schnell noch lackieren ....
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.604
Zustimmungen
24.980
Ort
Cottbus
Danke für den technologischen Ablauf. 👍
Alles ganz einfach. 😉
Momentan sieht es auch so aus.
Das Wetter versprach heute „Flugdienst 3. Variante“, tendierend zum Abbruch und damit Herstellen der Ausgangslage. :wink2:
Also trampelte unser „JB“ solange, bis er seinen Willen bekam und sein „Spielzeug“ endlich testen durfte (als wenn er sonst nix zu tun hat:squint:).





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.604
Zustimmungen
24.980
Ort
Cottbus
Heißt, Dienstbeginn vor dem eigentlichen Wecken :blink:.
Da erfreulicherweise ein HFW bereits lackiert ist, mußte selbiges gleich als Testobjekt herhalten.
Auf der museumseigenen Feldbahn und der dazugehörigen Spurweite zeigten sich wieder einmal die erfolgreichen Gedankengänge des JB. :applause1:







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.604
Zustimmungen
24.980
Ort
Cottbus
Konstruktionsbedingt mußte das HFW erst einmal „bodennah“ bis unter die FW-Gondel geschoben werden.
Erst an der dafür passenden Stelle, konnte es auf die benötigte Einbauhöhe gebracht werden.
Hier machte sich die perfekte Planung der Ausfahrhöhe aller Hydraulikböcke beim vorangegangenen Ablegen der Tussi auf selbigen bemerkbar, so daß letztendlich der Gabelstapler selbst unter der TF unterstützend tätig werden konnte.
Oder war es doch nur ein glücklicher Zufall? :wink2:
Auf alle Fälle hatte diese Variante der „Höhengewinnung“ den Vorteil, daß der JB von seinem Vorhaben einer kranartigen Hebevorrichtung in der FW-Gondel ablassen konnte/mußte. :biggrin:







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
radist

radist

переводчик
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
3.958
Zustimmungen
5.632
Ort
Plau am See
Dachte ihr habt das Teil dann auch gleich mal fest geschraubt :rolleyes1: - duck und wech!

ABER gut zu sehen: da schiebt der JB noch selbst! :thumbsup:
 
Günter1u

Günter1u

Space Cadet
Dabei seit
26.06.2005
Beiträge
1.198
Zustimmungen
1.970
Ort
Berlin - H'S'hausen
Alle 10 Daumen die ich habe 👍 👍 👍 👍
 
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.604
Zustimmungen
24.980
Ort
Cottbus
Dachte ihr habt das Teil dann auch gleich mal fest geschraubt :rolleyes1: ...
Wenn es nach Hans gegangen wäre... :wink2:
Aber dann hätten noch ein „paar“ Kilos mehr über einen längeren Zeitraum die Hydraulikböcke belastet.
Von daher warten wir auf die anderen beiden FW-Beine, um letztendlich alle drei Fahrwerke in einem Rutsch zu montieren und die Tussi auf eigene Füße zu stellen.
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.262
Zustimmungen
620
Ort
Halle/S.
Nicht schlecht, vor allem die Wechselvariante mit den Europaletten. Bei häufigerer Anwendung wäre wohl ein hydraulicher Hubtisch angebracht, aber eben nur dann...
 
ESPEZ

ESPEZ

Alien
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
5.604
Zustimmungen
24.980
Ort
Cottbus
...Bei häufigerer Anwendung wäre wohl ein hydraulicher Hubtisch angebracht...
Ja dort bewegen wir uns wohl langsam hin, zumindest was die Häufigkeit betrifft.
Beim nachträglichen Betrachten der letzten Fotos ist mir nämlich aufgefallen, daß wir als Testobjekt das HFW "rechts" ausgewählt haben...:rolleyes1:
Aber :schild_0002:.
 
FREDO

FREDO

Space Cadet
Dabei seit
29.03.2002
Beiträge
2.262
Zustimmungen
620
Ort
Halle/S.
Und selbiger ist sicher auch präziser einzusetzen, selbst wenn beim Stapler feinste Finger im Spiel sind...
 

MIGMISU

Flieger-Ass
Dabei seit
06.09.2003
Beiträge
267
Zustimmungen
1.687
Ort
Cottbus
Damit die ruhige Zeit im Museum nicht ungenutzt vergeht, nutzt der Projektleiter "Fahrwerks-Restauration" jede freie Minute, um die Fahrwerke für die Montage vorzubereiten. Die Größe der Bauteile eignet sich auch für die Einweisung und Übung des Umganges mit der Lackierpistole. Die Fortschritte sind erfolgversprechend, so daß sich Christian im nächsten Jahr auch an große Flächen wagen kann.

Und bei der Gelegenheit hat der Anna-Lackierer auch gleich noch Exponate für die Ausstellung vorbereitet.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.880
Zustimmungen
6.882
Ort
Potsdam
Damit die ruhige Zeit im Museum nicht ungenutzt vergeht, nutzt der Projektleiter "Fahrwerks-Restauration" jede freie Minute, um die Fahrwerke für die Montage vorzubereiten. Die Größe der Bauteile eignet sich auch für die Einweisung und Übung des Umganges mit der Lackierpistole. Die Fortschritte sind erfolgversprechend, so daß sich Christian im nächsten Jahr auch an große Flächen wagen kann.

Und bei der Gelegenheit hat der Anna-Lackierer auch gleich noch Exponate für die Ausstellung vorbereitet.
Luftschraube für welches Fluggerät ?
 
Thema:

Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A

Flugplatzmuseum Cottbus / Tu-134A - Ähnliche Themen

  • 25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    25 Jahre Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: 2017 war der letzte Faden zu diesem Thema hier platziert. Da lohnt es sich zum 25- jährigen Jubiläum wieder einen Extra-Faden aufzugreifen. Es war...
  • Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...

    Flugplatzmuseum Cottbus 2017-...: So, da sind wir wieder. Bitte alle Posts ab jetzt hier hinein und auf weitere interessante Jahre mit Euch allen. :) An dieser Stelle auch...
  • 22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016

    22. Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus 16.10.2016: Da hie noch keiner einen Thread aufgemacht hat werde ich mal beginnen. Wieder eine sehr schöne Ausstellung mit Dank an Alex und sein Team.
  • Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    Modellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Traditionell treffen sich jedes Jahr Mitte bis Ende Oktober die Modellbauer im Flugplatzmuseum Cottbus. Anlaß ist neben der Ausstellung die...
  • 19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus

    19. Plastmodellbauausstellung im Flugplatzmuseum Cottbus: Wie jedes Jahr im Oktober versammelten sich am gestrigen Sonntag diverse Modellbauer, vorzüglich aus dem Osten der Republik im Flugplatzmuseum...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    tu 134

    ,

    euroimmun

    ,

    Cottbus

    ,
    Demontage B?hen loc:DE
    , forum.ddr-flugzeuge.de, tu154 cottbus, Codeleuchtfeuer KNS-1p, flugzeugforum Museum cottbus Veranstaltungen 2020
    Oben