Flugschulen im Raum München

Diskutiere Flugschulen im Raum München im Ausbildung und Jobs Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo Zusammen, ich möchte mich an die erfahrenen Piloten unter euch wenden. Ich bin auf der Suche nach einer sehr guten Flugschule im Raum...

Buraklerntfliegen

Flugschüler
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Hallo Zusammen,

ich möchte mich an die erfahrenen Piloten unter euch wenden.
Ich bin auf der Suche nach einer sehr guten Flugschule im Raum München um meinen PPL A zu machen.

Aspekte für meine Bewertung:

  • Lizenzkosten
  • Folgekosten
  • Fairniss und Transparenz (bei Berechnungen und Abrechnungen)
  • Flugzeugpark
  • Alter und Wartungszustand der Flugzeuge
  • Mietbarkeit nach Lizenzerhalt

Natürlich sind die kommerzielle Punkte Aspekte in der Bewertung aber für mich nicht die Wichtigsten.

Mein Ziel ist es eine fundierte und eine richtig gute Ausbildung zu erhalten, sodass ich mich nach dem Erhalt der Lizenz beim fliegen sicher fühle.


Sicher sind alle Flugschulen gut oder haben gute Fluglehrer aber könnt ihr mir die Flugschulen hervorheben, die sich insbesondere bezüglich der Ausbildung sich von den anderen abheben/abgrenzen?
Selbstverständlich habe ich einige Suchfunktionen, sowohl hier als auch Google genutzt, um qualitative Infos zu erhalten; leider gibt es diese nicht.
Es gibt leider nur eine Ansammlung von Flugschulen.
Scheinbar die bekanntesten sind :

  • MFA
  • Fliegerverein München
  • Jesenwang
  • HAEUSL Air

Könnt ihr mit mir eure und die Erfahrung eurer Pilotenfreude teilen?

Vielen Dank euch vorab.
 

Rot-Weiss

Testpilot
Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
723
Zustimmungen
1.153
Ort
Thüringen
Nimm in deine Betrachtung noch Erreichbarkeit des Flugplatzes sowie Öffnungszeiten des Flugplatzes mit rein.
 

Buraklerntfliegen

Flugschüler
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Spielt bei mir keine Rolle. Alle Flugplätze sind etwa 35-45 Minuten entfernt.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.974
Zustimmungen
562
Ort
Süddeutschland
Spielt bei mir keine Rolle. Alle Flugplätze sind etwa 35-45 Minuten entfernt.
Wo wohnst Du denn, dass sowas möglich ist (35-45 Minuten nach Augsburg, Jesenwang und Landshut)????? Beachte auch die Feierabend-Verkehrssituation (Allacher Tunnel in Richtung Westen, A92 zwischen Feldmoching und der A9 z.B...) unter der Woche (siehe auch Rot-Weiss' sehr relevante Bemerkung).

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Flugschule Jesenwang gemacht (es gibt auch Air Charter GmbH dort), flog dort aktiv von 2005-2015 (UL und PPL). Gute Fluglehrer, sympathischer Chef und sehr kundenorientiert. Es war oft schwierig, an Wochenenden ein Flugzeug kurzfristig zu bekommen, aber in der Zwischenzeit haben sie wohl die Flotte vergrößert und es ist vielleicht nicht mehr so ein Thema. Die andere Flugschulen kenne ich nicht persönlich.

Der Nachteil bei Jesenwang als sehr kleiner Flugplatz ist, daß es oft sehr eng wird wenn mehrere Flugzeuge gleichzeitig zurückkommen und wieder los wollen, vor allem wenn einige auch noch tanken wollen (insbesondere wenn ein Hubschrauber auch noch dazu kommt...).

Meiner Meinung nach solltest Du dir den Flugplatz aussuchen, der auch am Feierabend gut erreichbar ist. Ich arbeite in München-Maxvorstadt, da braucht man am Feierabend etwa 1 St nach Jesenwang. Zurück nach Hause in Untermenzing etwa 30 Minuten. Wenn die Anfahrt unter der Woche so lange dauert, daß Du es in den Sommermonaten abends nicht dahin schaffst, dann schränkst Du dir enorm ein. Von den anderen Flugschulen habe ich nie was Negatives gehört, sie werden sicherlich auch gut sein (war 1992-2015 fliegerisch aktiv im (fliegerischen) Großraum München, d.h. Neubiberg, Eggenfelden und Jesenwang).
 
Zuletzt bearbeitet:

Buraklerntfliegen

Flugschüler
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Sollte nicht unhöflich klingen.
Ich bin in Karlsfeld wohnhaft.
Wie oben erwähnt: zeitlich gesehen spielt es fast keine Rolle wohin ich hingehe. Distanz ist Jesenwang näher.
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.974
Zustimmungen
562
Ort
Süddeutschland
Sollte nicht unhöflich klingen.
Ich bin in Karlsfeld wohnhaft.
Wie oben erwähnt: zeitlich gesehen spielt es fast keine Rolle wohin ich hingehe. Distanz ist Jesenwang näher.
Und von wo aus würdest Du nach Feierabend zum Flugplatz fahren? Von Karlsfeld aus schaffst Du es am Feierabend zu keinem von diesen Flugplätzen in 35-45 Minuten....

Wie dem auch sei, wenn Du mit der Fliegerei in Großraum München anfangen möchtest, dann überleg Dir gründlich, ob die dafür notwendige Zeit und Geld dafür aufwenden möchtest:

Fakt ist, daß die allgemeine Luftfahrt hier seit 1992 einen langsamen, unaufhaltbaren Tod stirbt. Als ich mit der Schulung damals anfing, gab es auch Privatfliegerei in Riem, Neubiberg und Fürstenfeldbruck. Alle diese, große Plätze sind ersatzlos geschlossen worden. Erding gab/gibt es auch noch, wenn nicht schon geschlossen, dann kommt das auch noch.

Eine Konsequenz davon ist, daß man sich den Gedanken vom eigenen Flugzeug gleich abschminken kann, weil es keine Chance gibt, irgendwo einen Hallenplatz zu bekommen (ein Grund warum ich aufgegeben habe).

Dazu kommt die unerträgliche Bürokratie (Sicherheitsüberprüfung, Sprachtests (für mich auch in Deutsch, weil es nicht meine Muttersprache ist; noch einen Grund warum es mir gereicht hat) und (für mich noch einen Grund:) vollkommen überzogene Medicals wenn man über 50 ist; UL-Stunden können auf dem PPL nicht angerechnet werden, u.v.m.).

Letzendlich finde ich, daß die Fliegerei in den letzten Jahren enorm teuer geworden ist (auf der Homepage von der Flugschule Jesenwang kannst Du die Miet- und Fluglehrerpreise einsehen).

Ich wünsche Dir viel Spaß; das Fliegen an sich ist ganz toll, aber Du muß sehr, sehr viel Geld, Zeit und Geduld mitbringen, und vor allem darfst Du nicht damit rechnen, daß die Bedingungen in Großraum München besser werden. Vielmehr kann man sich nur glücklich schätzen, wenn sie nicht schlechter werden.
 

BastianMuc

Flugschüler
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,

lass' dich nicht entmutigen. Ich mache meine PPL aktuell beim Fliegerverein und bin soweit zufrieden. Auswahl zwischen Augsburg und Landshut, verschiedene Fluglehrer(persönlichkeiten) - man kann also ein wenig justieren, wer gut zu einem passt.

Das Chartern von Fluggerät nach der Ausbildung ist natürlich auch ohne Probleme möglich.

Viele Grüße,
Bastian
 
Thema:

Flugschulen im Raum München

Flugschulen im Raum München - Ähnliche Themen

  • PPL (A) im Raum München

    PPL (A) im Raum München: Hi, ich bin 15 und würde gerne sobald, wie möglich eine PPL (A) erwerben. Ich habe bereits herausgefunden, dass das im Raum München ab ca. 9000€...
  • Stationierung des JG 54 im Moskauer Raum

    Stationierung des JG 54 im Moskauer Raum: Eine Frage dazu. Das JG 54 war im Norden Russlands stationiert. 1941 aber auch zeitweise im Raum Moskau: Lexikon der Wehrmacht - Jagd-Geschwader...
  • Raumfahrtkommando

    Raumfahrtkommando: Der französische Präsident Macron hat angekündigt, innerhalb der Luftwaffe ein Raumfahrtkommando einzurichten. Ähnliches hatte zuvor Donald Trump...
  • Stand russischer Technologie in Raumfahrt und Luftfahrtindustrie

    Stand russischer Technologie in Raumfahrt und Luftfahrtindustrie: Auf Anregung aus Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50 mal dieser Thread. Also es geht um den Stand russischer Technologie in...
  • Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden

    Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden: Hallo liebe Piloten, ich wende mich erst jetzt dem Fliegen zu. Nachdem ich mich mit den verschieden Lizenzen beschäftigt habe, scheint für mich...
  • Ähnliche Themen

    • PPL (A) im Raum München

      PPL (A) im Raum München: Hi, ich bin 15 und würde gerne sobald, wie möglich eine PPL (A) erwerben. Ich habe bereits herausgefunden, dass das im Raum München ab ca. 9000€...
    • Stationierung des JG 54 im Moskauer Raum

      Stationierung des JG 54 im Moskauer Raum: Eine Frage dazu. Das JG 54 war im Norden Russlands stationiert. 1941 aber auch zeitweise im Raum Moskau: Lexikon der Wehrmacht - Jagd-Geschwader...
    • Raumfahrtkommando

      Raumfahrtkommando: Der französische Präsident Macron hat angekündigt, innerhalb der Luftwaffe ein Raumfahrtkommando einzurichten. Ähnliches hatte zuvor Donald Trump...
    • Stand russischer Technologie in Raumfahrt und Luftfahrtindustrie

      Stand russischer Technologie in Raumfahrt und Luftfahrtindustrie: Auf Anregung aus Suchoi baut Kampfjet der 5. Generation - PAK-FA / T-50 mal dieser Thread. Also es geht um den Stand russischer Technologie in...
    • Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden

      Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden: Hallo liebe Piloten, ich wende mich erst jetzt dem Fliegen zu. Nachdem ich mich mit den verschieden Lizenzen beschäftigt habe, scheint für mich...
    Oben