Flugunfall in den Sankt Anton, Österreich

Diskutiere Flugunfall in den Sankt Anton, Österreich im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; http://tirol.orf.at/news/stories/2796653/

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 nosnibor, 14.09.2016
    nosnibor

    nosnibor Sportflieger

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TomTom1969, 14.09.2016
    TomTom1969

    TomTom1969 Testpilot

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    Ingenieur und mehr...
    Ort:
    bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
    [off-topic]
    Wäre toll, wenn solche Beiträge ohne Text, nur mit Link, durch die Foren-Software kommentarlos gelöscht würden. Wunschdenken, ich weiss...

    [on-topic]
    Damit mein Beitrag nicht total deplaziert ist. In dem oben angeführten Link heisst es: In St. Anton am Arlberg ist am Mittwochnachmittag ein Motorflugzeug gegen das Tragseil einer Seilbahn geflogen und abgestürzt. Laut Polizei kam der Pilot dabei ums Leben. Die Einsatzkräfte sind an Ort und Stelle.

    Thomas
     
    JohnSilver, Nummi, Tiefflieger und 4 anderen gefällt das.
  4. #3 Intrepid, 14.09.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    2.043
    Denkbar ungünstig. Sieht man die Gondeln, kann man im letzten Moment ausweichen. Das Seil sieht man viel viel schlechter.
     
  5. #4 innwolf, 14.09.2016
    innwolf

    innwolf Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    94
    Hallo,
    die pragmatische Flugweise, "überall" an jedem Hang gibt es eine Seilbahn, nur nicht dort wo ich es exakt weis....., besonders bitte Umsicht bei Kleinseilbahnen für Almen- und Hüttenversorgung, oft auch oberhalb 2000m deutlich jeweils über dem Grund.

    Und enge Verkehrswegtätler, z.B. Eisack südlcih des Brenners mit talquerenden Hochspannungsleitungen, teilweise in UNTERSCHIEDLICHEN Höhen, die untere Leitung ist auffälliger......
     
  6. Waldi

    Waldi Flugschüler

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg
    Ein Blick in die ICAO Karte hätte genügt... traurig aber wahr.

    Ich kenne das Tal sehr gut, bin da seit über 20 Jahren regelmäßig zum Skifahren und habe mir schon oft bei der Fahrt zum Valuga gedacht, dass dies eine Falle für nicht aufmerksame flieger sein könnte. Die Bahn überquert vom Start zum Ziel ein Tal in beachtlicher Höhe, entsprechend ist das Seil wirklich schwer zu erkennen. Und wenn man nicht weiß, dass dort eine Seilbahn verkehrt... hilft nur der Blick in die Karte:

    Anhänge:

     
    innwolf und flyer0852 gefällt das.
  7. #6 flyer0852, 15.09.2016
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    thüringen
    Nicht nur der Blick in die Karte hätte geholfen auch ein Blick aus dem Cockpit vorraus denn an der Hangkante sind gut sichtbar die für ein "Luftfahrthindernis" vorgeschriebenen überdimensionalen Warntafeln aufgestellt.
    Ausserdem steht die Talstation mit ihrer für Gondelbahnen typischen Form ziemlich exponiert auf dem Galzig. Wenn man das Gebäude sieht müssten alle Alarmglocken klingeln.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugunfall in den Sankt Anton, Österreich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seilbahn flugunfall Österreich

Die Seite wird geladen...

Flugunfall in den Sankt Anton, Österreich - Ähnliche Themen

  1. Österreich: Ministerium unterdrückt Sicherheits-Berichte über Flugunfälle

    Österreich: Ministerium unterdrückt Sicherheits-Berichte über Flugunfälle: Im österreichischen Kurier ist folgender Artikel veröffentlicht worden: Ministerium unterdrückt Sicherheits-Berichte über Flugunfälle...
  2. Flugunfall in Manching

    Flugunfall in Manching: Bitte löschen
  3. Nachfrage Flugunfall 1942

    Nachfrage Flugunfall 1942: Hallo, Vielen Grüssen aus Holland. Könnt ihr mich vielleicht helfen? Ein Familienmitglid namens Otto August Drape (Jahrgang 1921) ist am 23....
  4. Flugunfallforschung: Kritik an NTSB/FAA

    Flugunfallforschung: Kritik an NTSB/FAA: Reporter der "USA Today" haben sich kritisch mit der Sicherheit der privaten Luftfahrt, sowie von Kleinflugzeugen und Hubschraubern im Allgemeinen...
  5. Flugunfall Petten.

    Flugunfall Petten.: Ein Einmot unterwegs von Norwich nach Sylt ist vor der Niederlandische Kuste abgesturzt. Das Flugzeug liegt unten oben im Wasser, der Pilot...