**Flugzeug bilder**was ist das

Diskutiere **Flugzeug bilder**was ist das im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; http://filin.benutzer.ru/2003.07.19_Monino/bigimages/SANY4477.JPG was ist das für ein flugzeug,an anfang dachte ich es wer eine tu-144 es siht...
jetshow.ch

jetshow.ch

Testpilot
Dabei seit
09.09.2003
Beiträge
948
Ist das nicht eine Concorde? :D
Unten am Bild ist doch eine Tafel, sind das nicht Infos über den Typ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter

Peter

Space Cadet
Dabei seit
09.03.2001
Beiträge
1.611
Suchoi Su-100.
Aufklärer und Bomber mit dreifacher Schallgeschw.
Gedacht als Antwort auf die SR-71 bzw. XB-70.
Es ist allerdings wegen finanzieller und technischer Schwierigkeiten nur bei zwei? Prototypen geblieben.
 
Markus_P

Markus_P

Space Cadet
Dabei seit
05.06.2001
Beiträge
2.122
Ort
Aachen
war Su 100 nicht das große Bomberbrojekt und die tatsächlich gebaute (auf dem Bild gezeigte) Vorstudie hatte die Bezeichnung T-4 ?? :?!
 
Wolfman

Wolfman

Fluglehrer
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
243
Ort
Westfalen
Eine deutsche Seite hat ein paar Infos zusammen gestellt.



=> K L I C K <= (Es lohnt sich auch mal den Rest der Seite anzuschauen. ;) )

Dort ist auch ein anderes Foto der Maschine zu sehen.
Ich zitiere mal:

Die "Goldene Hundert" -

Von den Flugleistungen der amerikanischen SR-71 und XB-70 schwer beeindruckt, beschloß die Sowjetunion Anfang der 60er Jahre die Entwicklung eines Aufklärungs- und Bombenflugzeugs mit dreifacher Schallgeschwindigkeit. Das Projekt wurde Pawel Suchoi anvertraut, der bereits Erfahrungen mit Hochleistungsflugzeugen gesammelt hatte. Unter der Bezeichnung Su-100 entstand ein vorwiegend aus Titan und hochwarmfesten Stählen aufgebautes Gerät, das aufgrund seiner immensen Herstellungskosten bald den Spitznamen die "Goldene Hundert" erhielt.

Ein Programm ohne Krönung -

Die Su-100 wies einen langgestreckten zylindrischen Rumpf auf, der auf einem Doppeldeltatragwerk ruhte. Zur Verbesserung der Sicht bei der Landung ließ sich das Rumpfvorderteil absenken. Unmittelbar hinter dem Cockpit waren Canardflächen angesetzt, um die Steuerbarkeit im unteren Geschwindigkeitsbereich zu verbessern. Aufgrund der heiklen Steuerproblem bei Geschwindigkeiten um Mach 3 wurde für die Su-100 zudem ein elektrisches Steuersystem entwickelt, was in der Sowjetunion nicht ganz einfach war. Das von vier Ljulka-Strahltriebwerken angetriebene Flugzeug machte am 22. August 1972 seinen Erstflug, doch wurden die beiden Prototypen nicht nur wegen finanzieller und technischer Schwierigkeiten, sondern auch wegen der Fortschritte auf dem Lenkwaffensektor eingemottet.

Die wichtigsten Versionen: Su-100 (zwei Prototypen).

Die wichtigsten Abnehmerländer: Sowjetunion.



TECHNISCHE DATEN:

Typ: Su-100
Art: Aufklärungs- und Bombenflugzeug
Triebwerk:
vier Strahltriebwerke Ljulka AL7-F mit je 97,12 kN
Leistungen:
Höchstgeschwindigkeit 3 500 km/h
Masse: Leermasse 100 000 kg
Abmessungen:
Flügelspannweite 30,25 m;
Länge 38,50 m;
Höhe 7,30 m
Bewaffnung: nur geplant
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Es handelt sich hier lediglich um die Suchoi T-4. ;) (Prototyp für späteren Mach3 Bomber)
 

TT198

Guest
So ein Bild haben wir hier im Forum auch unter "Monino/Russland" im Museen-Forum...
 
redhorn2

redhorn2

Flieger-Ass
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
267
Ort
Hettstedt
Wer etwas kyrillisch kann, es steht weiß auf rot : Su 100 :p
 

manuel

Kunstflieger
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
38
Ort
münster(NRW)
danke

@all

ich danke,euch alle für eure atworten.

ir hapt mir sehr weite geholfen. :rolleyes: :red:
 
Thema:

**Flugzeug bilder**was ist das

Oben