Flugzeug kollidiert mit Hirsch

Diskutiere Flugzeug kollidiert mit Hirsch im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Lest euch mal den Artikel durch. Sowas kann mal ganz böse ausgehen, ist ja etwas mehr Masse als ne polnische Flugente. Wenn Weihnachten wäre,...

Moderatoren: mcnoch
  1. amsi

    amsi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    976
    Beruf:
    Freizeitorientierterverteidigungsfachangestellter
    Ort:
    ETSA
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chopper80, 16.02.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    1.152
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
  4. #3 Augsburg Eagle, 16.02.2017
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.206
    Zustimmungen:
    36.621
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sollten sie mal den Elchtest auch für Flugzeuge einführen :evil:
     
  5. #4 Chopper80, 16.02.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    1.152
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
    Glücklicherweise war es ja kein Elch, sondern nur ein Deer. Die sind ja deutlich kleiner, da sind ja sogar unsere heimischen Rothirsche größer. Die Besatzung hat ja offenbar auch nicht mitbekommen, mit was sie da kollidiert sind. Die haben ja wohl nur den Knall gehört und daraufhin umgedreht.

    C80
     
  6. #5 Chopper80, 17.02.2017
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    1.152
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
  7. #6 stardreamer, 17.02.2017
    stardreamer

    stardreamer Berufspilot

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Süd-Eifel
    Hat zwar kein Luftfahrtbezug, aber ich meine vor zwei Tagen auf irgendeiner Nachrichtenplattform gelesen zu haben, dass ein Autofahrer mit einem etwa 250kg schweren Hirsch auf der Straße kolldiert ist. Dabei fällt mir gerade ein, das der Luftfahrtbezug vom Hirsch doch erfüllt wurde, er wurde mitten im Sprung über die Straße frontal vom Auto erwischt und wurde durch die Windschutzscheibe gedrückt. Pech für den Autofahrer, er trug schwerste Kopfverletzungen davon, soll aber überlebt haben.
    Wildunfälle haben schon zu den abenteuerlustigsten Verlusten in der Luftfahrt geführt.
    Ein Wildschwein soll sogar mal für einen Verlust einer F16 der USAF verantwortlich gewesen sein. Also, alles schon da gewesen.
     
  8. #7 Unwissend, 18.02.2017
    Unwissend

    Unwissend Testpilot

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    321
    Seit froh, das es kein Elch war.
    Und im Auto kann ich euch Bilder von einem Sportwagen zeigen.
    Da trifft dann das Dach ( der Kopf) auf die Unterkante ( Bauch ) des Elchs.
    Absolut tödlich. Deshalb ja der Ausweichhacken, die einzige Möglichkeit so einen
    Unfall zu vermeiden / überleben--- Echtest . Grüße Frank
     
  9. #8 chopper, 18.02.2017
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    813
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Ist zwar OT, aber diesen Ausweichhaken kann ich so nicht stehen lassen. Hast Du den Ausweichhaken bei 100 km/h schon mal auf einer Landstraße versucht? Vielleicht schaffst Du es ja sogar, den Hirsch nicht zu erwischen. Aber der steht dann am Straßenrand und lacht sich tot, während Du am Baum klebst.
    Alle Verkehrsexperten raten dazu, zu bremsen und draufzuhalten. Meine eigene Erfahrung mit Wildunfällen spricht auch dafür.
     
  10. #9 Michael aus G., 18.02.2017
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Vor fast 20 Jahren gabs mal ne ähnliche Schlagzeile: "Falke von Wildschwein erlegt". Damals hats eine F-16 beim Start das Bugfahrwerk weggerissen als es mit 2-3 Sauen kollidierte.
     
  11. #10 Simon Maier, 19.02.2017
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    280
    Hallo,

    Als kurze Ergänzung, wenn auch OT:
    Für das Wild das in D lebt gilt diese Regel auch, da es nicht die Größe und das Gewicht eines Elches erreicht. Das Problem beim Elch ist, dass man ihm quasi die Beine wegfährt und der rund 1 t schwere Körper des Elches dann die A-Säule eindrücken kann, die für diese Belastung nicht gebaut ist (Ähnlich wie beim Unterfahren eines LKWs ohne Unterfahrschutz).
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Intrepid, 19.02.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.884
    Zustimmungen:
    2.043
    Und dann noch eine Ergänzung, weil wir hier in einem Flugzeugforum sind: auch für den ein Flugzeug steuernden Piloten gilt die Lehrmeinung, nicht die Richtung wegen Tieren auf der Piste zu ändern. Letzte Ergänzung für den Autofahrer: immer erst Bremsen, nicht ausweichen - denn so plötzlich wie das Wild vor dem Fahrzeug auftaucht bekommt man gar nicht realisiert, um was es sich handelt. Sollte dann noch Zeit und Wegstrecke bleiben und der Elch per Gedankenblitz sicher erkannt werden, kann man immer noch fallweise die Bremse wieder lösen (ohne ABS) und ausweichen.

    Seit den neuen Sicherheitsgesetzen sind zumindest in Deutschland Flughäfen komplett eingezäunt und Wildunfälle sehr selten geworden. Füchse lässt man innerhalb der Umzäunung gedeien, weil sie die Zahl der Vögel niedrig halten. Aber alles was größer ist, kommt nur rein, wenn der Zaun eine Lücke hat. Und dann hat der Flughafen noch ein anderes Problem. Alle Flughäfen haben Personal (Jäger), welches sich um den Wildbestand kümmert.
     
    krohmie, Unwissend, GorBO und 2 anderen gefällt das.
  14. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    2.743
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Buxtehude
    MiG-21 mit Reh habe ich im G-2 selber gesehen. Kurz nach dem Abheben traf das HFW den Kopf des Rehs.
    Reh tot, MiG hatte sichtbare Spuren der Kollision am HFW.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeug kollidiert mit Hirsch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reh kollidiert flugzeug

    ,
  2. jet kollidiert hirsch

Die Seite wird geladen...

Flugzeug kollidiert mit Hirsch - Ähnliche Themen

  1. Zwei Ryanair Flugzeuge in Dublin leicht kollidiert

    Zwei Ryanair Flugzeuge in Dublin leicht kollidiert: Zwei Ryanair Flugzeuge vom Typ Boeing 737 sind heute morgen auf dem Airport Dublin mit ihren Tragflächen leicht kollidiert:...
  2. Segelflieger kollidiert mit Ultraleichtflugzeug

    Segelflieger kollidiert mit Ultraleichtflugzeug: Melle. Nach dem Zusammenstoß mit einem Ultraleichtflugzeug hat ein Pilot am Sonntagnachmittag sein Segelflugzeug in eine Baumgruppe am Rande eines...
  3. Flugzeuge kollidiert: Drei Tote in Zell am See

    Flugzeuge kollidiert: Drei Tote in Zell am See: ---------- Ein Motorsegler und ein Kleinflugzeug sind beim Landeanflug kollidiert und in ein Feld gestürzt. Es gibt einen Schwerverletzten und...
  4. Zwei Sportflugzeuge kollidiert

    Zwei Sportflugzeuge kollidiert: Bei einem Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen während des Flugs über Phoenix im US-Staat Arizona ist ein Mensch ums Leben gekommen. Ein weiterer...
  5. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...