Flugzeugabsturz bei Flugschau in Warngau

Diskutiere Flugzeugabsturz bei Flugschau in Warngau im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Rosenheim - Nur zwei Wochen nach dem tödlichen Unfall bei einer Flugschau in der Nähe von Nürnberg ist schon wieder ein Mensch bei einer Flugschau...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Flashbird, 18.09.2010
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    3.908
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=14010316.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 koehlerbv, 18.09.2010
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.819
    Ort:
    Breisgau
  4. PeWa

    PeWa Space Cadet

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Technischer Zeichner
    Ort:
    Niederbayern
  5. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    1.034
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Au Backe:eek: Irgendwie reiht sich leider in der letzten Zeit ein Unfall an den Anderen
     
  6. #5 Tiefflieger, 18.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2010
    Tiefflieger

    Tiefflieger Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    184
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Walkertshofen/Erdweg
  7. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    3.166
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Wenn man das erste Bild aus der Bilderserie, die bei Bild.de und SpiegelOnline zu sehen ist, vergrößert, sieht man, dass es die D-EXHO war, die nach der Kollision fast senkrecht zu Boden gegangen ist. Die Kennung des zweiten Flugzeugs kann man leider nicht erkennen. Diese Maschine fing zwar Feuer, konnte aber noch notlanden. Der Pilot wurde nur leicht verletzt.
    http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1636339/Flugzeugabsturz-bei-Flugschau-Pilot-stirbt.html
     
  8. #7 Tiefflieger, 18.09.2010
    Tiefflieger

    Tiefflieger Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    184
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Walkertshofen/Erdweg
    Beide Flugzeuge sind aus Augsburg - mein Beileid der Familie und den Freunden des getöteten Piloten, wir Augsburger Spotter sind zutiefst traurig.
     
  9. AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
  10. vfw614

    vfw614 Flugschüler

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Wenn ich mir die Seite von der Veranstalltung ansehe, und den Aufkleber "Air Race" auf dem Wrack, dann denke ich eher, daß es sich um folgende Flieger handelt :

    Edge 540 V3
    Matthias Dolderer
    Air Race Pilot


    Edge 540
    Nicolas Ivanoff
    Air Race Pilot

    Aber vielleicht liege ich ja auch falsch.
    Meine Gedanken sind auf jeden Fall mit den Angehörigen...
     
  11. #10 Kenneth, 18.09.2010
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Programme können geändert werden, und deine Vermutungen sind falsch.

    Die Fotos geben recht eindeutig her, um welche Flugzeuge es sich handelt (zumindest was der Extra betrifft).
     
  12. #11 RhineHornet, 18.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2010
    RhineHornet

    RhineHornet Berufspilot

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Karlsruhe
    Die andere involvierte Maschine ist eine Xtreme 3000 (Sbach300). Sehr wahrscheinlich die D-ETOJ.
     
  13. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Schwarzenbek
    Mit solchen Vermutungen und Namensnennungen sollte man sich zurückhalten.
    Hier (http://www.tz-online.de/aktuelles/bayern/zusammenstoss-flugshow-toter-tz-923357.html) werden „Bilder des Unglücks“ gezeigt und darunter sind auch vier Fotos der Eichhorns, die mit dem Unfall gar nichts zu tun haben.
     
  14. #13 Christoph West, 19.09.2010
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    1.490
    Ort:
    Hamm
    Wie kann so etwas passieren ?!
    Ich dachte in Deutschland gibt es so strenge Vorschriften, auch was den Sicherheitsabstand angeht.
     
  15. #14 hagen_muenchen, 19.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
    hagen_muenchen

    hagen_muenchen Flugschüler

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ..
     
  16. Lufti

    Lufti Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Thüringen
    ...das ist die SBACH vo Alex Stegener! Die Zwei flogen seit längerem immer mal zusammen.
     
  17. #16 Sczepanski, 19.09.2010
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Penzberg
  18. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Schwarzenbek
    Drohende Verbote?

    Anhand der Rauchspuren hat man den Eindruck, als wäre die eine Maschine von oben mit dem Propeller in die rechte Tragfläche der zweiten Maschine geflogen. Vorausgesetzt beide Flugzeuge waren technisch in Ordnung, könnte es sein, das der Pilot wegen der niedrigen Sitzposition und der langen Cowling die zweite Maschine einen Moment nicht im Blick hatte?

    Wie sieht es eigentlich bei solchen kleinen Veranstaltungen mit der Sicherheit aus. Bei einer Großveranstaltung wie der ILA gibt es jemanden, der für die Sicherheit zuständig ist. In den Anfangsjahren in Berlin war das Dieter Thomas (ehem. Testpilot bei DFVLR und Dornier), der auch Piloten von der Vorführung ausschloss, die sich nicht an seine Vorgaben hielten. Auch bei kleinen Veranstaltungen sollte es jemanden geben, der die Eignung der Displaypiloten und das Display beurteilen kann und auch weisungsbefugt ist. Die Unfälle von Eisenach und Lillinghof und vielleicht auch der gestrige wären vielleicht vermeidbar gewesen. Unfälle wird man nie ganz ausschließen können aber wenn man von Seiten der Veranstalter, auch ohne Auflagen der Behörden, nicht mehr für die Sicherheit tut, wir der Ruf nach einem Verbot lauter werden und Flugtage der Regelungswut der Politiker zum Opfer fallen. Vorhin las ich einen Kommentar, in dem gefordert wurde, jeglichen Besitz von nicht gewerblichen genutzten Luftfahrzeugen zu verbieten. Gestern war zu lesen, dass die Grünen Motorroller verbieten wollen.
     
  19. #18 SPL Pilot, 19.09.2010
    SPL Pilot

    SPL Pilot Kunstflieger

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Flugunfall am 18.09.10

    Ich kann mich hier nur anschließen. Es ist einfach nur unpassend Namen zu nennen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 krohmie, 19.09.2010
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Mein Beileid an alle direkt und indirekt Betroffenen!
     
  22. #20 hawkerFury, 19.09.2010
    hawkerFury

    hawkerFury Space Cadet

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Bexbach (Saarland)
    Inwieweit kann man denn aus dieser Höhe noch mit einem Fallschirm aussteigen? Ich erinnere mich an einen ähnlichen Zusammenstoß bei einem Airrace auf Malta bei dem ein Extra 200 Pilot aus geringer Höhe erfolgreich ausgestiegen ist. Ok das ganze war über Wasser aber der Schirm hat sich noch geöffnet und dem Piloten damit das Leben gerettet!
    Zu der Geschichte mit den Namensspekulationen: Nach ein bisschen recherchieren hat man den Namen relativ schnell herausgefunden. Das kann ja jeder machen der will. Dann muss hier nicht spekuliert werden. Für mich spielt das jedenfalls keine Rolle wer die Maschine geflogen ist und ich möchte hier auch keine Namen nennen. Fakt ist, dass da ein Mensch getötet wurde.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeugabsturz bei Flugschau in Warngau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gezählte flugzeugabstürze

    ,
  2. xtrafly augsburg

    ,
  3. d-exho extra

    ,
  4. absturz warngau
Die Seite wird geladen...

Flugzeugabsturz bei Flugschau in Warngau - Ähnliche Themen

  1. Flugzeugabsturz bei Hannover mit zwei Toten

    Flugzeugabsturz bei Hannover mit zwei Toten: ... bitte löschen.
  2. Flugzeugabstürze in Sachsen im 2.Weltkrieg.

    Flugzeugabstürze in Sachsen im 2.Weltkrieg.: Hallo. Gibt es Erkenntnisse darüber wieviele Flugzeugabstürze mit tödlichem Ausgang es in Sachsen im 2.Weltkrieg gegeben hat. Nationalität...
  3. 33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

    33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland: Ein Flugzeug mit 39 Menschen an Bord ist einem Medienbericht zufolge in Russland abgestürzt. Sechs Menschen überlebten den Absturz in der...
  4. Flugzeugabsturz in/bei Jesenwang 21.5.2016

    Flugzeugabsturz in/bei Jesenwang 21.5.2016: Bei Jesenwang soll heute Abend ein Kleinflugzeug abgestürzt sein, die beiden Personen an Bord haben wohl nicht überlebt :-(...
  5. Flugzeugabsturz bei Altötting, Bayern

    Flugzeugabsturz bei Altötting, Bayern: http://www.pnp.de/mobile/zwei_maenner_sterben_bei_flugzeugabsturz_nahe_altoetting_2065029/