Flugzeugabsturz beim Flugplatz Rotenburg (Wümme)

Diskutiere Flugzeugabsturz beim Flugplatz Rotenburg (Wümme) im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; In der Nähe des Flugplatzes Rotenburg (Wümme) ist heute morgen gegen 09.00 Uhr ein Flugzeug im Ort Bötersen abgestürzt. Flugzeug und Absturzstelle...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Jumo 004, 26.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2013
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
    In der Nähe des Flugplatzes Rotenburg (Wümme) ist heute morgen gegen 09.00 Uhr ein Flugzeug im Ort Bötersen abgestürzt. Flugzeug und Absturzstelle im Vollbrand...

    angeblich eine TBM 700B
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jumo 004, 26.04.2013
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
    Es war wohl die D-FERY, leider keine Überlebenden...
     
  4. #3 Chopper80, 26.04.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    1.273
    Ort:
    Germany
    War das Wetter in Rotenburg um 9:00Lcl schon genauso schlecht wie in Bremen? ( 2000m 200Fuß )

    C80
     
  5. #4 zapp1963, 26.04.2013
    zapp1963

    zapp1963 Fluglehrer

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Bei Bremen
  6. #5 Chopper80, 26.04.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    1.273
    Ort:
    Germany
  7. #6 Jumo 004, 26.04.2013
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
  8. #7 Chopper80, 26.04.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    1.273
    Ort:
    Germany
    Wenn ich mir dieses Bild anschaue, was wohl unmittelbar nach dem Unfall geschossen wurde, dann hat das Wetter sicherlich seinen Teil zum Unfall beigetragen.

    Vier Tote bei Flugzeugabsturz in Niedersachsen

    Daß anscheinend auch keiner der beiden Bremer Rettungshubschrauber vor Ort waren, unterstützt m. M. nach diese These...


    C80
     
  9. #8 Spartacus, 26.04.2013
    Spartacus

    Spartacus Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Braunschweig
    Also selbst die nur 800m Sichtweite für Heli-VFR waren wohl nicht wirklich vorhanden, oder?
    Bei den späteren Bildern sieht man aber einen Heli.

    Spartacus
     
  10. #9 Chopper80, 26.04.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    1.273
    Ort:
    Germany
    Nach den Wettermeldungen war die Sichtweite schlecht aber ausreichend. Die Ceiling war teilweise um die 200 Fuß. So durfte die SAR Seaking noch fliegen...

    C80
     
  11. Wumpe

    Wumpe inaktiv

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Finkenwerder
    "Sportflugzeug", naja die Medien wieder. Wozu gibt es eigentlich Wikipedia, was inzwischen jeder Depp googlen kann aber kein Redakteur?

    Vier Tote bei Flugzeugabsturz in Niedersachsen
     
  12. #11 teletubi, 26.04.2013
    teletubi

    teletubi Berufspilot

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    JA
    Ort:
    012/13,6/NORKU
    Die Bilder wurden augenscheinlich mit einen starken Teleobjektiv aufgenommen. Das läßt Entfernungsschätzungen nicht zu, da diese stark verfälscht werden.

    Das Wetter war sicherlich nicht prall. Aber die TBM wird nicht alleine wegen schlechtem Wetter vom Himmel fallen.


    Teletubi
     
  13. #12 Spartacus, 26.04.2013
    Spartacus

    Spartacus Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Braunschweig
    Alles, was nur einen Prop vorne hat, ist ein "Sportflugzeug".
    Die Dinger mit mehreren Props vorne sind dann "mehrmotorige Sportflugzeuge".
    Hat's dagegen Düsentriebwerke, ist's ein "Business-Jet", bei mehr als zweien ein "Airliner".
    Und wenn sich nur oben was dreht, dann nenn man das "Hubschrauber".

    Für gegenteilige Aussagen ist Wikipedia in Redaktionskreisen keine zulässige oder
    zitierfähige Quelle.

    So einfach kann das Leben sein ;-)

    Spartacus
     
  14. #13 Chopper80, 26.04.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    1.273
    Ort:
    Germany
    Es wäre aber nicht das erste Mal, wenn bei einem Anflug auf einen VFR-Platz in IMC Bedingungen was schief geht ( CFIT )

    Und heute morgen zog sich ein Streifen mit sehr tiefer Bewölkung ( hätte mal gerade für einen Standard ILS-Approach gereicht ) vom Emsland über Bremen, Hamburg bis nach Ostholstein...

    C80
     
  15. #14 Rhönlerche, 26.04.2013
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    Der Rumpf sieht ja noch relativ intakt aus. Wie im Sinkflug aufgesetzt.
     
  16. #15 Jumo 004, 26.04.2013
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
    Auf den Bildern von der noch brennenden Maschine sieht es nicht so aus, als ob sie mit sehr hoher Geschwindigkeit aufgeschlagen wäre. Die Teile sind nicht weit zerstreut und die Zelle war da noch nicht so stark zerstört. Die wurde ja offensichtlich erst durch den Brand vernichtet.

    Da ist Rhönlerche mir jetzt zuvor gekommen...
     
  17. #16 Jumo 004, 26.04.2013
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
    Sehr interessant auch die Bezeichnung, die ich heute schon im Radio gehört habe, nämlich "Kleinflugzeug" (!) Das ist für Journalisten offensichtlich alles, was nicht mindestens zwei Düsentriebwerke hat und auch nicht im Linienverkehr verwendet wird.
     
  18. #17 Warbird, 26.04.2013
    Warbird

    Warbird Alien

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    28.836
    Ort:
    Niederbayern
    Oktober 2008 in MUC
     

    Anhänge:

  19. #18 teletubi, 26.04.2013
    teletubi

    teletubi Berufspilot

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    JA
    Ort:
    012/13,6/NORKU
    Flugzeuge wie die TBM sind heutzutage besser ausgestattet als die meisten Linienflugzeuge.
    Sie sind in der Lage einen Flugplatz wie Rothenburg mit BARO VNAV mit der gleichen Präzision anzufliegen wie ein ILS auf einem größeren Flugplatz.
    Das ist zwar nicht legal, weil die Luftraumstruktur das in Deutschland nicht hergibt.
    Diese Illegalität ist aber kein Grund warum das Flugzeug 2 km vor der Landebahn liegt.

    Flugzeuge stürzen ab wenn sie mit Hindernissen kollidieren, was hier augenscheinlich nicht passiert ist. Außerdem gibt es im Anflug auf die 08 in Rothenburg keine Hindernisse. Der Flugplatz liegt 29 Meter über NN.
    2 km vor der Bahn ist es 32 Meter hoch und bei 4 km liegt der Stürberg mit sagenhaften 44 Metern über NN.

    Das Flugzeug ist auf freier Fläche mit dem Boden kollidiert. Also ist es auf bisher nicht bekannten Gründen zu tief geflogen. Der Pilot wusste sicher wie tief er sinken durfte um sicher zu sein. Warum er so tief flog das er Bodenkontakt hatte entzieht sich bisher unserer Kenntnis.

    Das BARO VNAV errechnet einen Gleitpfad aus der barometrischen Höhe und der Position in Relation zur Landebahn schwelle. Eine Fehlermöglichkeit ist ein falscher Luftdruckwert im Höhenmesser. Da das QNH heute morgen bei 1011 Hpa lag, schließe ich einen solchen Fehler aber aus.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chopper80, 26.04.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    1.273
    Ort:
    Germany
    Ist er denn überhaupt auf die 08 angeflogen? Von der allgemein vorherrschenden Windrichtung käme ja eher die 26 infrage. Oder war er vielleicht bereits beim Go around?

    c80
     
  22. #20 Jumo 004, 26.04.2013
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    6.874
    Ort:
    Germany
    Äußerst ungewöhnlich ist ein Landeanflug auf EDXQ aus westlicher Richtung. In der Regel wird der Flugplatz aus östlicher Richtung angeflogen.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeugabsturz beim Flugplatz Rotenburg (Wümme)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. extra 400 absturz

    ,
  2. flugschule rotenburg wümme

    ,
  3. flugplatz walsrode absturz

    ,
  4. extra 400 chefarzt absturz,
  5. edxq unfall,
  6. flugunfall rote,
  7. Flugplatz 21.08. rotenburg,
  8. flugplatz roten,
  9. flugzeugabsturz bötersen,
  10. rotenburg wuemme flugplatz thorsten,
  11. tbm 700 absturz,
  12. flugzeugabsturz niedersachsen 2wk,
  13. flugzeugabsturz 22.08.13
Die Seite wird geladen...

Flugzeugabsturz beim Flugplatz Rotenburg (Wümme) - Ähnliche Themen

  1. Segelflugzeugabsturz beim Flugzeugschlepp nahe Rostock Flugplatz Purkshof

    Segelflugzeugabsturz beim Flugzeugschlepp nahe Rostock Flugplatz Purkshof: http://www.svz.de/lokales/rostock/flugzeugabsturz-endet-toedlich-id10500791.html
  2. Flugzeugabsturz beim Anflug auf EDMK

    Flugzeugabsturz beim Anflug auf EDMK: Am Freitag gegen 16.30 Uhr ist beim Landeanflug auf die 35 in EDMK im Endteil ein Sportflugzeug abgestürzt. Link, etc. im nächsten Post.
  3. Flugzeugabsturz bei Hannover mit zwei Toten

    Flugzeugabsturz bei Hannover mit zwei Toten: ... bitte löschen.
  4. Flugzeugabstürze in Sachsen im 2.Weltkrieg.

    Flugzeugabstürze in Sachsen im 2.Weltkrieg.: Hallo. Gibt es Erkenntnisse darüber wieviele Flugzeugabstürze mit tödlichem Ausgang es in Sachsen im 2.Weltkrieg gegeben hat. Nationalität...
  5. 33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

    33 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland: Ein Flugzeug mit 39 Menschen an Bord ist einem Medienbericht zufolge in Russland abgestürzt. Sechs Menschen überlebten den Absturz in der...