Flugzeugabsturz-nahe-Hildesheim

Diskutiere Flugzeugabsturz-nahe-Hildesheim im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Zwei-Tote-bei-Flugzeugabsturz-nahe-Hildesheim Was ist ein Flugschrauber ? Das Bild sieht...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 AMeyer76, 13.02.2016
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    2.906
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mike november, 13.02.2016
    mike november

    mike november Testpilot

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Menschenfischer
    Ort:
    Terra Dithmarsica
    War ne Fk-14 Polaris, also kein Tragschrauber. Immer Kacke sowas...
     
    Thone gefällt das.
  4. #3 AMeyer76, 13.02.2016
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.204
    Zustimmungen:
    2.906
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Ja, steht selbst im ARD Text falsch.
    Ein Journalist schreibt falsch und alle anderen schreiben es falsch ab.
     
  5. #4 Augsburg Eagle, 13.02.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.818
    Zustimmungen:
    38.287
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    JBG36 und BerndDo27 gefällt das.
  6. #5 Tiefflieger, 13.02.2016
    Tiefflieger

    Tiefflieger Testpilot

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Walkertshofen/Erdweg
  7. JBG36

    JBG36 Astronaut

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    3.560
    Zustimmungen:
    14.950
    Ort:
    EHTW
    Thomson 777F, Augsburg Eagle und AMeyer76 gefällt das.
  8. #7 Amphibious, 14.02.2016
    Amphibious

    Amphibious Kunstflieger

    Dabei seit:
    07.11.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    7
    Erst war es ein Flugschrauber, dann ein Tragflugzeug, und dann hat es noch zwei Fallschirme, gefüllt mit Sprengstoff... Diese unwissenden Fußgänger-Schreiberlinge!
     
    Tiefflieger gefällt das.
  9. #8 koehlerbv, 14.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2016
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.818
    Ort:
    Breisgau
    Hier muss man den Spieß aber umdrehen: Wer zieht sich denn sowas überhaupt rein?
     
    lagunats und LFeldTom gefällt das.
  10. #9 LFeldTom, 15.02.2016
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Die eigene Erwartung kann einem schon mal einen Streich spielen. In Hildesheim ist mit Autogyro ein namhafter Hersteller von Tragschraubern beheimatet. Wenn jetzt in der Nähe ein kleines Flugobjekt abstürzt ist für einen Bewohner der Region die Vermutung naheliegend, dass es sich um einen solchen handeln könnte. Fehlende Kenntnis ergänzt der Mensch häufig durch plausibel erscheinende Erinnerungen. Dieses Phänomen kann man sehr oft bei Zeugen von Unfällen beobachten. Man hört den Knall, schaut hin, und schlussfolgert aus welcher Richtung wer gekommen ist. Bei späteren Aussagen glauben Zeugen dann, dass sie gesehen haben wie die Fahrzeuge aufeinander stießen.

    Die Anzahl der Abstürze im Raum Hildesheim werden sich in Grenzen halten. Der normale Newsschreiber wird daher nicht auf große Erfahrung zurückgreifen können und wird weder das Konzept eines Tragschraubers kennen noch mit den Details eines Rettungssystemes vertraut sein. Und im Laufe einer Schicht wird man nicht nur einen Beitrag abliefern müssen - da bleibt nicht viel Zeit für großartige Recherchen. Ein Aspekt, den wir mit der unstillbaren Gier nach schneller Information selber befeuern.

    Vielleicht auch mal aus dieser Perspektive betrachten.
     
    D-OEBP, RomanW., GorBO und 4 anderen gefällt das.
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    616
    Hier ein besserer Artikel der Lokalpresse:
    http://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/kleinflugzeug-stuerzt-ab-zwei-menschen-tot.html

    Einer der beiden Insassen wohnte in dem Ort, wo die Maschine abgestürzt ist (das könnte den Flug in relativ niedriger Höhe und die "komischen" Flugmanöver erklären - vielleicht wollte man sich den Heimatort von oben ansehen). Ansonsten die Bestätigung, dass das Rettungssystem nicht gezündet worden war. Die im Artikel erwähnte "Blackbox, die noch Signale sendete" dürfte der Notsender gewesen sein: das gelbe ELT ist auf den Bildern in einigen Zeitungen deutlich zu erkennen.
     
  13. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    616
    Zu diesem Unfall liegt der Bericht der BFU vor:
    http://www.bfu-web.de/DE/Publikatio...3X_UL-FK14_Soehlde.pdf?__blob=publicationFile

    Der Bericht wurde summarisch abgeschlossen, d.h. nur Auflistung von Fakten, keine Bewertung/Analyse.

    Die Fakten stimmen allerdings sehr nachdenklich:
    * Der Pilot hatte erst im Juni 2015 seine Lizenz (UL) erworben.
    * Am 15. September 2015 hatte er bereits einen anderen Flugunfall mit einer Remos G3, den er allerdings überlebte. (Ziemlich sicher wird es sich um diesen Unfall handeln: https://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=179590 )
    * Eine Woche nach dem Flugunfall wurde die Passagierflugberechtigung in seine Lizenz eingetragen.
    * Einen Monat später hat der Pilot dann die FK14 gekauft, mit der er nun verunglückt ist. Mit der FK14 war er erst insgesamt 4h geflogen, allerdings jeweils zusammen mit einem UL Fluglehrer, der aber (zumindest rechtlich) nur als Passagier an Bord war. Auch bei dem tödlichen Absturz war der Fluglehrer wieder mit an Bord.
    * Der Pilot hatte bei seinem 2. Absturz gerade mal 19h nach Schein.
    * Die Maschine war mit beiden Insassen bereits überladen (auch ohne Tankfüllung).
    * Laut Zeugen war die Maschine in einer steilen Kurve abgekippt. Der Absturzort lag 800m neben dem Haus des Piloten.
     
    Buccaneer, krohmie und LFeldTom gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeugabsturz-nahe-Hildesheim
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugabsturz hildesheim

    ,
  2. unfall hildesheim heute

    ,
  3. Tragflugzeug

    ,
  4. hildesheim unfall,
  5. Flugzeug Absturz Nähe hildesheim,
  6. hildesheim tragschrauber absturz,
  7. flugzeugabsturz bei Hildesheim,
  8. 13.2.16 flugzeugabsturz hildesheim ,
  9. tragflugzeug abgestürzt,
  10. http:www.flugzeugforum.dethreads83553-Flugzeugabsturz-nahe-Hildesheimp=2253833