Flugzeugbezeichnungen - Durchnummerierung??

Diskutiere Flugzeugbezeichnungen - Durchnummerierung?? im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Beim Lesen des Threads A3XX, Boeing 7XX ist bei mir gerade auch die Frage aufgekommen, wie das bei den amerikanischen Militärfliegern wohl so...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 ayrtonsenna594, 03.10.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Beim Lesen des Threads A3XX, Boeing 7XX ist bei mir gerade auch die Frage aufgekommen, wie das bei den amerikanischen Militärfliegern wohl so ist??

    Da hat man ja anscheinend auch einige Nummern ausgelassen, oder gab´s da was:?!
    Bsp.: F14, F15, F16, YF17, F/A18, F19:confused: , F20, F21, F22, YF23 ....F35


    Warum die verschiedenen Serien:?!
    1-30 Bsp.: F4, A10, F22, F35
    80´ger Bsp.: F82, F84, F86
    100´ter Bsp.: F100, F101, F102, F104


    Gibt es zeitliche Zusammenhänge mit dem Fortlaufen der Nummern:?!
    Bsp.: A6, A7, F8, F9 paßt hier z.B. zeitlich garnicht rein, A10


    Was ist mit den fehlenden Nummern:?!
    Gab´z.B. eine F13/A13
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WittmundSpotter, 03.10.2006
    WittmundSpotter

    WittmundSpotter Testpilot

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Schulbankdrücker
    Ort:
    Oldenburg, NI
    Die Nummern bezeichnen dem Hier zufolge die Nummer des jeweiligen Entwurfs...mehr weiß ich allerdings auch nicht. :)
     
  4. #3 WittmundSpotter, 03.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2006
    WittmundSpotter

    WittmundSpotter Testpilot

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Schulbankdrücker
    Ort:
    Oldenburg, NI
    Ich kann nicht bearbeiten...mist...also dann auf diesem Weg ein Nachtrag: Vielleicht sind dann die fehlenden Nummern einfach nicht realisierte oder gebaute Entwürfe...:?! Also war die F-13 vielleicht zu schmal oder zu leicht und wurde deshalb nicht gebaut.

    Berichtigt mich bitte wenn ich hier totalen Müll rede!:)

    EDIT: Es gab übrigends doch eine F-13

    EDIT2: Das mit der F-13 sollte auch mehr als Scherz gedacht sein ;)
     
  5. #4 ayrtonsenna594, 03.10.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin

    Die Junkers F-13 zählt aber wohl eher nicht zu den amerikanischen Militärflugzeugen.
     
  6. #5 Dr. Seltsam, 03.10.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Das ist ein ziemlich komplexes und nicht immer ganz logisches Thema.

    In den USA hatten die USAAF (ab 1948 USAF) und die US Navy zunächst je ein eigenes Bezeichnungssystem. Hierbei zählte die Army Air Force die Flugzeuge nach Typ einfach durch. P-51 war zum Beispiel das 51. Pursuit Flugzeug, das die Air Force beschafft hatte. Mit der Eigenständigkeit der US Air Force 1948 wurden aus den Pursuit Flugzeugen die Fighter. So wurde aus der P-80 Shooting Star die F-80 Shooting Star, die P-84 wurde die F-84 und die P-86 wurde die F-86. So ging es weiter bis zur "Century Series" F-100, ..., F-111.
    Die US Navy trieb das Spiel wesentlich komplexer. Hier war der erste Buchstabe der Einsatzzweck (F für Fighter, TB Torpedo Bomber, etc.). Die folgende Zahl nummerierte die Reihenfolge der Flugzeuge mit gleichem Einsatzzweck vom selben Hersteller durch. Der folgende Buchstaben bezeichnete den Hersteller (B Boeing, C Curtis, F Grumman, U Chance Vought, etc.). Die Bezeichnung F-4U für die Corsair besagt also vierter Jägertyp, der von Chance Vought an die Navy geliefert worden war. Dahinter konnte noch die Modifikationsstufe geführt werden. Also F-4U4 = Vierter Jägertyp der von Chance Vought an die US-Navy geliefert wurde in der vierten Modifikation.

    1962 blickte der US-Verteidigungsminister McNamara der Legende nach überhaupt nicht mehr durch diese Bezeichnungsflut durch und ordnete eine Neuordnung an, in der die Flugzeuge für die USAF und US-Navy gleiche Bezeichnungen haben sollten. Es wurde beschlossen alles wieder von vorne beginnen zu lassen. Mit der Ausnahme alle bestehenden USAF Bezeichnungen von Flugzeugen im Truppendienst beizubehalten und nur neue Flugzeugmuster von vorne beginnen zu lassen.
    Dabei wurden alle US-Navy Bezeichnungen angepasst. Aus der FJ Fury wurde die F-1 Fury, aus der F2H Banshee die F-2 Banshee, aus der F3H Demon die F-3 Demon, aus der F4H Phantom II die F-4 Phantom II (auch bei der USAF so geführt), etc. So ging es weiter bis zur YF-12 Blackbird. Die F-13 wurde wohl aus abergläubischem Hintergrund ausgelassen. Weiter ging es mit der F-14 Tomcat.
    Bei den Attackern und Bombern passierte das analog. Es würde aber den Rahmen sprengen das hier einzutippeln.
    Die F-19 wurde nie vergeben. Die Bezeichnung wurde immer für das Stealth Flugzeug gehandelt, das dann völlig ausser der Reihe die vor-1962 Bezeichnung F-117 bekam (Der Legende nach waren F-112 - F116 interne Bezeichnungen für sowjetische Typen, die in den USA geheim erprobt wurden)
    Warum der JSF jetzt F-35 heisst und nicht F-24 entzieht sich meiner Kenntnis :)

    Ich hoffe ich konnte etwas zur Lösung beitragen.
     
  7. #6 ayrtonsenna594, 03.10.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    @ Dr. Seltsam

    Danke
     
  8. #7 Heuwender, 03.10.2006
    Heuwender

    Heuwender Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    In der Mitte von Europa
    @Dr. Seltsam

    Jetzt ist es mir auch ein wenig transparenter geworden.
    Herzlichen Dank. :)
     
  9. #8 JensB2001, 03.10.2006
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany

    Hey!

    Ich wills jetzt nicht wirklich behaupten..aber ich meine mich daran erinnern zu können das vor einiger Zeit mal eine von zwei gebauten F-19 wider aufgetaucht wäre, und zwar in einem viele Jahre lang gesperrten Atombombentestgelände der USA ..

    Meine es wäre eine F-19 gewesen..die weitere Bezeichnung ist mir leider entfallen, u das ganze ohne Gewähr ...

    Gruß
    Jens
     
  10. #9 JensB2001, 03.10.2006
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany
    Tja..zieh da mal grad meine Aussage wieder zurück..die F-19 war eher eigentlich für den Stealth Fighter vorgesehen..nur welche Maschine meine ich denn da?? Hm??

    Gruß
    Jens
     
  11. #10 Markus_P, 03.10.2006
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Ich denke, weil der zugehörige Technologiedemonstrator X-35 hieß... hätte die X-32 den Vergleich gewonnen, würden die Streitkräfte die F-32 einführen
     
  12. #11 ayrtonsenna594, 03.10.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Die beiden hätten ja in der logischen Reihenfolge nach YF-22 und YF-23 auch X-24 und X-25 heißen können:?!
     
  13. #12 ayrtonsenna594, 03.10.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Da es X-24, X-25 etc. aber schon gab hat man sie wohl X-32 & X-35 genannt. :!:
    Aber warum sie nicht YF/A-24 bzw. YF/A-25 genannt wurden erschließt sich mir nicht.:?!

    Hier nochmal die Liste mit den x-Flugzeugen:TD:
    http://www.waffenhq.de/specials/x-flugzeuge.html
     
  14. #13 Markus_P, 03.10.2006
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    nein, wenn dann YF-24 und YF-25 :!:
    da man den Domonstratoren X-Plane Status gab waren X-32 und X-35 schon irgendwie logischer... X-31, X-33 und X-34 waren schon vergeben
     
  15. #14 Gustav Anderman, 03.10.2006
    Gustav Anderman

    Gustav Anderman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Paderborn
    So was ähnliches meine ich auch gelesen zu haben, LM hat die Bezeichnung F-35 in einem Werbeprospekt benutzt und dies wurde von der USAF übernommen nachdem an die Presse gelangt war.
    Eigentlich sollte sie wohl F-24 heißen.

    Diese Seite könnte viele Fragen beantworten:

    http://www.designation-systems.net/
     
  16. #15 Gustav Anderman, 03.10.2006
    Gustav Anderman

    Gustav Anderman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Paderborn
  17. Jusia

    Jusia Testpilot

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Aachen
  18. An-225

    An-225 Astronaut

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.761
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Geo
    Handelt es sich hier um allgemeine Flugbezeichnungen?
     
  19. #18 Dr. Seltsam, 04.10.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Was meinst du mit "allgemeine Flugbezeichnungen?" Das ist das Bezeichnungssystem der US-amerikanischen Militärflugzeuge.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. An-225

    An-225 Astronaut

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.761
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Geo
    Ach so:TD:
     
  22. ETNU

    ETNU Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Neubrandenburg/Oststadt
    :?! Das bringt jetzt etwas unruhe in meine Welt :TD:

    Ich nenne ein Phantom ja F-4 weil ich davon ausging, dass dies die passende bezeichnung dafür ist. Aber jetzt sagt man, das ist das System der USAF. Aber warum heißt die F-4 denn auch bei der GAF F-4, wir sind ja keine Amis (:TD: ) und unter welchem namen Hat McDonell das Flugzeug dann verkauft?
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Flugzeugbezeichnungen - Durchnummerierung??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugbezeichnungen

Die Seite wird geladen...

Flugzeugbezeichnungen - Durchnummerierung?? - Ähnliche Themen

  1. Durchnummerierung der verschiedenen Geschwader der Luftwaffe

    Durchnummerierung der verschiedenen Geschwader der Luftwaffe: Hallo, mich interessiert, wie es zu der Nummerierung der einzelnen Geschwader der Luftwaffe (oder auch Marine) kommt. Nehmen wir mal als...