Flugzeugfotografie

Diskutiere Flugzeugfotografie im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo!! Ich möchte mir endlich einen Fotoapparat zulegen, der für Flugmeetings geeignet ist. Was ist besser: Analog (z.B. Canon EOS 30v) oder...
Silentfox

Silentfox

Kunstflieger
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
26
Ort
Schweiz
Hallo!!

Ich möchte mir endlich einen Fotoapparat zulegen, der für Flugmeetings geeignet ist. Was ist besser: Analog (z.B. Canon EOS 30v) oder Digital (z.B. Canon 300D) ? Reicht ein Canon Objektiv 75-300mm IS USM? :?!


Vielen Dank!

See you at AIR04 :TOP:
 
#
Schau mal hier: Flugzeugfotografie. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Rafale

Guest
Canon 300D

Ich würde die Canon 300D vorschlagen! Hier im FF fotographieren ein paar schon mit dieser Kamara! Z.Bsp. Hornussi, Jetshow und die haben auch ein 300mm Objektiv!! Schau Dir doch mal ihr Hompage an dan kannst Du Dich von der Kamara schon ein besseres Bild machen.

www.Hornussi.ch.vu

www.jetshow.ch

Hoffe das hilft Dir weiter.
 
Silentfox

Silentfox

Kunstflieger
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
26
Ort
Schweiz
Danke.

Ist es nicht so, dass analoge Spiegelreflex schneller sind?
Mit meiner Canon G3 ist fotografieren schneller Objekte einfach zu mühsam.

Ich würde gerne an der AIR04 meine ersten guten Schnappschüsse machen. :HOT
 
LimaIndia

LimaIndia

Astronaut
Dabei seit
10.04.2002
Beiträge
2.695
Ort
CH
Silentfox schrieb:
Ich würde gerne an der AIR04 meine ersten guten Schnappschüsse machen. :HOT
Wenn du dich für Canon entscheidest, würde ich mich langsam aber sich auf die Socken machen. Ich habe ca. zwei (!!!) Monate auf mein Objektiv gewartet. Anscheinend hatten sie (oder haben immer noch?) Lieferschwierigkeiten.
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Die heutigen digitalen Spiegelreflexkameras sind in etwa gleich schnell wie die analogen Exemplare. Von digitalen "Kompaktkameras" muss ich allerdings, was Schnappschüsse von schnellen Objekten anbelangt, abraten, da die Auslöseverzögerung ein präzises "Abdrücken" unmöglich macht.
 
Silentfox

Silentfox

Kunstflieger
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
26
Ort
Schweiz
Mit was fotografiert Ihr alles so? (Ausrüstung)
Was sind Eure Empfehlungen?

Ich stehe vor allem vor dem Grundsatzentscheid Digital/Analog.
Klar, 6 Megapixel sind schon nicht schlecht, aber ich möchte nicht scho in 2 Jahren wechseln müssen. (Die Digitalen verlieren sehr schnell an Wert, sehr schnell neue Modelle mit noch höheren Auflösungen..)

Ich bin sehr dankbar endlich Leute gefunden zu haben die was davon verstehen! :D

In den meisten Fotofachgeschäften : :confused: :?!
 
seahawk

seahawk

Testpilot
Dabei seit
11.05.2003
Beiträge
960
Ort
Essen
Ich würde ne Nikon D70 der Canon 300D vorziehen. Keinerlei Verzögerung im Vergleich zu einer analogen Kamera. Dazu das AF-S 70-200 VR 2.8 oder preiswerter das AF-D 80-200 2.8.

Alternativ auch das AF-D 80-400VR oder das Sigma 100-300 4.0.

Wenn es billig sein soll geht auch das AF-G 75-300 von Nikon.
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Silentfox schrieb:
Ich stehe vor allem vor dem Grundsatzentscheid Digital/Analog.
Klar, 6 Megapixel sind schon nicht schlecht, aber ich möchte nicht scho in 2 Jahren wechseln müssen. (Die Digitalen verlieren sehr schnell an Wert, sehr schnell neue Modelle mit noch höheren Auflösungen..)
Dieser Grundsatzentscheid sollte sich nicht mehr stellen, denn meines Erachtens bietet die digitale Fotografie viel mehr Möglichkeiten als die analoge, und zudem fallen Qualitätseinbussen bei der Übertragung auf den PC völlig weg. Zudem bedeutet die Anzahl Megapixel nicht alles ... man muss also nicht gleich wechseln, nur weil eine neue Kamera mit 8 MP auf den Markt kommt. Und, seien wir ehrlich: wer von uns (Digitalfotografen) nutzt schon die 6 MP voll aus? :rolleyes:

Prinzipiell gilt aber auch bei der digitalen Fotografie, besser etwas länger sparen und dafür etwas vernünftiges Kaufen! Besonders bei den Objektiven sollte man nicht sparen ...
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.375
Ort
Near ETNH
Wenn ich mir meine aktuellen Dias aus Wittmund anschaue, dann bereue ich es nicht analog zu fotografieren.
Ich habe eine EOS 30 mit einem Sigma 135-400 und bin voll zufrieden. Allerdings werde auch ich irgendwann nicht mehr an einer DigiKnipse vorbeikommen und werde dann einen Body kaufen, der mit meinen Objektiven kompatibel ist.

Es geht aber nichts über einen gemütlichen Diaabend mit ner Tasse Bier....ist gemütlicher, als auf nen Bildschirm zu starren.
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.873
migpilot schrieb:
dann bereue ich es nicht analog zu fotografieren.
Trotz all dem Chaos um die Rechtschreibung, aber kannst du uns nicht sagen, wo das Komma hinkommt? Da fällt mir der Spruch meines Deutschlehrers ein, mit der er die Wichtigkeit der Kommasetzung betont: "Wartet nicht hängen" Hier kann man das Komma an 2 Orten setzen...

Achja, was laber ich eigentlich, nö, wollte nur sagen: Digitale Kompaktkameras sind das reinste Spielzeug zum Flugzeuge fotografieren. Mit Mühe und Not habe ich kürzlich am Flughafen Zürich ab und an mal ein startender Passagierjet "getroffen". Bei schnellen, kleinen Militärmaschinen (wo man dann eine grössere Brennweite hat), kann man es wohl vergessen....
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.933
Ort
Süddeutschland
Ich stehe vor allem vor dem Grundsatzentscheid Digital/Analog.
Digital, keine Frage! Ich bin - noch - eingefleischter Analog-Fotograf (mit einer EOS-3), aber bis zum nächsten grösseren Flugtag werde ich eine Digital-SLR anschaffen, und zwar aus den folgenden Gründen:

- keine Anschaffung und Herumschleppen von Filmen mehr, deren Empfindlichkeit möglicherweise nicht den aktuellen Bedingungen entspricht;
- der Brennweite-Verlängerungsfaktor, der bei Canon 1.6 beträgt, womit mein 100-400 mm Objektiv zu einem vorteilhaften 160-640 mm Objektiv wird. Sehr vorteilhaft!
- (Hauptgrund:) man muss nicht mehr mit der Schlamperei der Foto-Labors leben und hat sofort die - flecken- und kratzerfreien - Ergebnisse auf der Hand.

Film ist für mich tot.
 

TT198

Guest
Zählt die C-750 als Kompaktkamera? Ich war auch mal in Zürich, hatte kaum Probleme startende und ladende Flugzeuge zu fotografieren... Obwohl ich zugeben muss, dass die Belichtung etwas zu wünschen übrig lässt. Aber das ist ja mit der Nachbearbeitung am PC auch kein Problem.

Militär-Jets hab ich noch nicht fotografiert, das kommt im Laufe der nächsten 2-3 Wochen... Die Ergebnisse lasse ich euch dann hier sehen. :TOP:
 
Forrestal

Forrestal

Flieger-Ass
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
332
Ort
Basel
Silentfox schrieb:
Ich möchte mir endlich einen Fotoapparat zulegen, der für Flugmeetings geeignet ist. Was ist besser: Analog (z.B. Canon EOS 30v) oder Digital (z.B. Canon 300D) ? Reicht ein Canon Objektiv 75-300mm IS USM? :?!

See you at AIR04 :TOP:
Du bist mit einer EOS300D und dem genannten Objektiv wirklich am besten beraten. Nach der Testphase im letzten Jahr Eos10D möchte ich auf keinen Fall mehr zu Analog zurück. Bin total überzeugt. Eine Auslöse-Verzögerung bei diesen Kameras gibt es nicht mehr! Du wirst nach der Air04 staunen, was Du alles geschafft hast.... :HOT :HOT
Siehe auch auf www.tiscalinet.ch/marki unter Gallery. Gruss Forrestal
 
Togge

Togge

Testpilot
Dabei seit
28.04.2001
Beiträge
839
Ort
Schwarzenbek
Ich habe seit Mai eine EOS 300D. Schon die ersten Versuche beim Besuch der Do 24 in Hamburg haben mich voll überzeugt. Auch ältere EOS Objektive sind weiter zu benutzen, was ein Grund für meine Entscheidung war. Die Ergebnisse waren mit gleichem Objektiv deutlich besser als auf Film.

Etwas anderes macht mir allerdings Sorge. Ich habe über 30 Jahre alte Dias und 120 Jahre alte schwarz-weiß Abzüge. Was wird man mit Digitalfotos in 20 Jahren noch anfangen können und wie speichert man die zukunftssicher? DVD oder CD-ROM oder anderes Speichermedium?
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.873
CD-ROMs sollen 100 Jahre halten sagt man. Die Frage ist aber mehr: Gibt es dann noch Geräte dafür? Wohl kaum. Aber wenn man die Fotosammlung jeweils auf das neueste Medium kopiert, sollte man keine Probleme haben. Und zudem muss man ja den alten PC nicht immer gleich wegschmeissen... :D
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.873
Jup, das stimmt. Auf der anderen Seite halten diese Geräte sehr lange, aber wirklich wohl kaum 100 Jahre. Deswegen sollte man sicher immer rechtzeitig wieder umkopieren auf neuere Medien. Und auch ein Ausdruck ab und an kann sicher nicht schaden. Aber irgendwie habe ich die Vermutung, dass in 100 Jahren sehr wohl Geräte existieren werden, um CDs zu lesen. Vielleicht als Nebenfunktion von ähnlichen Speichergeräten (Ob es in 100 Jahren noch solche riesengrossen Scheiben gibt?) oder vielleicht in speziellen Shops..so wie heute die Copy-Shops gibts dann vielleicht die Backup-Shops...
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.187
Ort
BY
Kenneth schrieb:
Angenommen ein Dia-Projektor bzw. -Scanner hält keine 100 Jahren...
ich auch nicht :FFTeufel: , um die Aktualisierung der Archivierung darf sich dann jemand anders kümmern ;)

F_W
 
Silentfox

Silentfox

Kunstflieger
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
26
Ort
Schweiz
Je mehr ich mich damit befasse, desto mehr wird mir klar, dass ich mit einer EOS300d und dem 75-300mm (Digital sogar 120-480mm :FFTeufel: ) wohl am besten fahre.
Ich möchte die Bilder natürlich auf PC, dann müsste ich die analogen einscannen... oder so eine unbrauchbare Foto-CD herstellen lassen.
Wenn man dann die Kosten addiert...
Am Anfang ist die EOS 33V natürlich günstiger, aber dann Filme, Entwicklung, Abzüge und natürlich Warten :FFEEK:
Ich war heute in einem Geschäft und hab mir die EOS300d angeschaut, sie ist wirklich sehr schnell (AF).
 
Thema:

Flugzeugfotografie

Flugzeugfotografie - Ähnliche Themen

  • Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?

    Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?: Hallo Forumsgemeinde, nachdem ich am überlegen bin ob ich eine Bridgekamera anschaffen soll, würden mich Eure bisherigen Erfahrungen mit...
  • Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie

    Vorteile Canon 7d (alt) gegenüber Canon 50d bei der Flugzeugfotografie: Hallo, ich liebäugle z.Zt. mit der Anschaffung der (alten) 7d. Allerdings frage ich mich dabei, ob mir dies SPÜRBARE Verbesserungen bei meinen...
  • Ähnliche Themen

    Oben