Flugzeugkauf - auf welchem Weg...

Diskutiere Flugzeugkauf - auf welchem Weg... im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo zusammen, mich würde interessieren auf welchem Wege ihr euer Flugzeug (bei mir geht es um eine Single-Prop) gekauft habt oder was für den...

PiranhaVS

Flugschüler
Dabei seit
28.11.2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,


mich würde interessieren auf welchem Wege ihr euer Flugzeug (bei mir geht es um eine Single-Prop) gekauft habt oder was für den besten Weg haltet?

  • Anzeigenportale
  • professioneller Verkäufer / Händler
  • von Privat
  • Import aus Übersee

Ich sehen in allen Möglichkeiten immer Vor- und Nachteile.

In den Anzeigenportalen sehen ich nur die nackten Daten... Der professionelle Verkäufer möchte entweder den besten Preis für seinen Kunden oder für sich selbst erzielen. Privatverkäufe könnten oftmals ein "gutes Schnäppchen" sein. Import aus Übersee ist natürlich mit sehr viel Aufwand und Kosten sowie Bürokratie verbunden, auch wenn die Preise in Übersee verlockend sind :-)

Was seht ihr als besten Weg des Kaufs ?

Vielen Dank schon jetzt für eure Meinungen :-)
 
Bechair

Bechair

Fluglehrer
Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
247
Zustimmungen
927
Ort
Wurzen
Also ich hab damals übers Internet(GAT24.de)Anzeigen studiert,mir dann verschiedene bundesweit angeschaut/Probe geflogen und mich dann entschieden.Das Ganze in aller Ruhe und ohne Druck.....

Grüße,der Mike
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.938
Zustimmungen
6.223
... mir dann verschiedene bundesweit angeschaut/Probe geflogen und mich dann entschieden.
Wenn es ein gebrauchtes Flugzeug sein soll, geht es meiner Meinung nach nicht ohne Anschauen, Lebenslaufakte studieren und Probefliegen. Das dürfte bei Übersee etwas aufwändiger zu organisieren sein. Man kann diese Aufgabe natürlich an den Ferrypiloten delegieren. Aber zu dem günstigen Übersee-Kauf kommt noch ein kleiner fünfstelliger Betrag für die Überführung hinzu, sollte man mit in die Kalkulation einfließen lassen.
 
Santino Z.

Santino Z.

Kunstflieger
Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
39
Zustimmungen
110
Ort
Bielefeld
Hallo zusammen,


mich würde interessieren auf welchem Wege ihr euer Flugzeug (bei mir geht es um eine Single-Prop) gekauft habt oder was für den besten Weg haltet?

  • Anzeigenportale
  • professioneller Verkäufer / Händler
  • von Privat
  • Import aus Übersee

Ich sehen in allen Möglichkeiten immer Vor- und Nachteile.

In den Anzeigenportalen sehen ich nur die nackten Daten... Der professionelle Verkäufer möchte entweder den besten Preis für seinen Kunden oder für sich selbst erzielen. Privatverkäufe könnten oftmals ein "gutes Schnäppchen" sein. Import aus Übersee ist natürlich mit sehr viel Aufwand und Kosten sowie Bürokratie verbunden, auch wenn die Preise in Übersee verlockend sind :-)

Was seht ihr als besten Weg des Kaufs ?

Vielen Dank schon jetzt für eure Meinungen :-)

Hi PiranhaVS,

-Anzeigeportale find ich persönlich am Interessantesten. Man hat gleich alle "Daten und Fakten" auf dem Tisch und kann so eine Auswahl der in Frage kommenden Fluggeräte zusammenstellen und mit dem Verkäufer in Kontakt treten. Wie schon angedeutet auf die Meinung eines Fachkundigen würde ich nicht verzichten, wenn man sich selbst nicht gut auskennt mit dem Vogel und der Technik. Das Budget entscheidet aber es gibt viele LTB´s die eine so genannte "Pre-Buy Inspection" durchführen, diese kostet etwas aber häufiger ist sie Günstiger als wenn danach kostspielige Überraschungen auftauchen. Bei so einer Inspection wird die Papierlage (L-Akte) durchgeschaut und auch an dem Flugzeug eine kleine Inspection durchgeführt um zusehen ob irgendwelche Schäden oder Schwierigkeiten mit dem Triebwerk auftauchen. Meistens gibt es dazu ein Abschlussbericht, den man auch gut in die Preisverhandlung einbringen kann.

Ich als Mechaniker spreche aus Erfahrung.... Solch eine Pre-Buy-Inspection lohnt sich alle male!


Import von Übersee klingt immer verlockend von den Preisen aber bedeutet nicht immer gleich günstiger.
-Überführungskosten ob Container oder Flug
-Zoll und Registrierung
-ggf. nötige Avionik-Umbauten die für den Betrieb in EASA-Ländern vorgeschrieben sind.
dieses sollte man berücksichtigen und mit einberechnen.

Lieben Gruss aus EDLI
Santi
 
Thema:

Flugzeugkauf - auf welchem Weg...

Flugzeugkauf - auf welchem Weg... - Ähnliche Themen

  • Heute Abend, um 18.05 auf Tele 5: "Der Berg der Versuchung"

    Heute Abend, um 18.05 auf Tele 5: "Der Berg der Versuchung": mit Spencer Tracy und Robert Wagner, USA 1956. Ein Flugzeug stürzt in den Bergen ab, der habgierige Chris ( der gespielte Sohn vom...
  • Neue Überwachungssatelliten - erstes Exemplar in der Umlaufbahn

    Neue Überwachungssatelliten - erstes Exemplar in der Umlaufbahn: Diese Satelliten wecken Ängste: Können neue US-Spionagesatelliten durch Wände sehen? (msn.com) da kann sich dann niemand mehr verlaufen
  • Aufnahmen des Jahres 2020

    Aufnahmen des Jahres 2020: Zeigt doch mal Eure Aufnahmen aus 2020 die Typisch für Euch für das Jahr 2020 waren. LH in Berlin Oslo kein Betreib
  • 02.12.2020 Bellanca Viking, Notlandung auf Autobahn bei Nacht

    02.12.2020 Bellanca Viking, Notlandung auf Autobahn bei Nacht: Nach einem kompletten Motorausfall ist dem Piloten einer "Bellanca Viking" in Minnesota eine Notlandung in der Nacht gelungen. Er landete zwischen...
  • Flugzeugkauf PIAGGIO - P.149

    Flugzeugkauf PIAGGIO - P.149: Hallo zusammen,:cool: ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Christian, ich bin Berufspilot und möchte mir nach langer Zeit den Wunsch...
  • Ähnliche Themen

    Oben