Flugzeugklappen

Diskutiere Flugzeugklappen im Ätzteile, Resin, Vacu und Umbauten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Guten Mittag, alle zusammen. Ich hab mal eine Frage: WIe kann ich am besten die Landaklappen einer F/A-18 Hornet in Maßstab 1/144 herausschneiden,...

Moderatoren: AE
  1. Narsil

    Narsil Sportflieger

    Dabei seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Deutschland
    Guten Mittag, alle zusammen. Ich hab mal eine Frage: WIe kann ich am besten die Landaklappen einer F/A-18 Hornet in Maßstab 1/144 herausschneiden, und in Landepositionen wieder rankleben? Ich will nämlich, dass das Modell so aussieht, als wäre es gerade in einem Dampfkatapult
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Verdammt schwierig, mein Guter! Die Flaps sind bei der Hornet nicht direkt mit der Tragfläche verbunden, sondern sind an Gelenken befestigt. Somit verbleibt ein gehöriger Spalt, der an der Oberseite durch ein bewegliches Blech abgedeckt wird.
     
  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Na ja - es handelt sich um 1/144;)
    Ich denke da draf man auf einige Deteils verzichten.
    Zum Aussägen : es gibt spezielle geätzte Sägen dafür. Auch gut geht aber das allmähliche ausschneiden mit einem Skalpell.
     
  5. Tavin

    Tavin Guest

    Arne meint das :
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Flugzeugklappen