Flugzeugteile in Roth entdeckt

Diskutiere Flugzeugteile in Roth entdeckt im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Am Heeresflugplatz Roth (ETHR) wurden bei Umbauarbeiten mehrere Flugzeugteile entdeckt. Gefunden wurden bisher 2 Triebwerke, ein Verstellpropeller...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 SBraun77, 22.08.2005
    SBraun77

    SBraun77 Sportflieger

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Man trägt lindgrün
    Ort:
    Süddeutschland
    Am Heeresflugplatz Roth (ETHR) wurden bei Umbauarbeiten mehrere Flugzeugteile entdeckt. Gefunden wurden bisher 2 Triebwerke, ein Verstellpropeller sowie eine Tragfläche. Schriftzüge oder Hoheitsabzeichen sind auf der Tragfläche nicht zu sehen, da diese wahrscheinlich gebrannt hat. Nach weiteren Teilen wird gegraben. Vermutlich sind die Teile als Schrott in einen Bombentrichter geschüttet worden, aus diesem Grund ist es möglich, dass die Teile zur verschiedenen Lfz gehört haben. Mehr Bilder gibts ab Donnerstag 24.08.auf www.rgt26.de
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sabi

    sabi Guest

    Sind das Teile aus der Zeit WK I bzw. WK II und um welche Triebwerke handelt es sich?
     
  4. #3 SBraun77, 23.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2005
    SBraun77

    SBraun77 Sportflieger

    Dabei seit:
    28.03.2001
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Man trägt lindgrün
    Ort:
    Süddeutschland
    Ja, die Tragfläche gehört mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einer Me 109, bei den Triebwerken handelt es sich möglicherweise um einen DB 601.
     

    Anhänge:

  5. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland
    Hallo,
    War mal so frei und hab mir die anderen Fotos angesehen.
    Müsste eine 109 G ab Baureihe "G4" aufwärts gewesen sein, und min. ein Motor ist ein DB 605A.
    Um den anderen zu Identifizieren braucht es noch ein paar Fotos mehr.

    Gruss
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flugzeugteile in Roth entdeckt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeugteile bombentrichter

Die Seite wird geladen...

Flugzeugteile in Roth entdeckt - Ähnliche Themen

  1. Potez Flugzeugteile in Paraguay gefunden

    Potez Flugzeugteile in Paraguay gefunden: Hallo FF Leser, hab das Heute entdeckt, ist vielleicht für den einen oder anderen interressant....
  2. Flugzeugteile im Feuerwehrmuseum Zeven

    Flugzeugteile im Feuerwehrmuseum Zeven: In einem Gebäude des Feuerwehrmuseums Zeven (Landkreis ROW) befindet sich eine Ausstellung über den Luftkrieg (nachgebildeter Luftschutzkeller...
  3. Flugzeugteile gefunden, vermutlich Me 109

    Flugzeugteile gefunden, vermutlich Me 109: Hallo! Kann jemand dieses Teil zuordnen, welches ich in einem Bodenkrater unseres Waldsrueckes gefunden habe? (Siehe Foto)
  4. Flugzeugteile auch auf der ISMU in Ulm ?

    Flugzeugteile auch auf der ISMU in Ulm ?: Hallo, liebe Gemeinde, ende Mai findet ja in Ulm die ISMU statt. War jemand von euch im letzten Jahr dort? Würde mich interessieren, ob da...
  5. Flugzeugteile gefunden?

    Flugzeugteile gefunden?: Hallo! ich habe hier einen Fund, den ich beim ersten Betrachten als Teil eines Flugzeuges bewerten würde. Könnte sich jemand mit den Fotos...