Flugzeugtyp - Wrack in Australien

Diskutiere Flugzeugtyp - Wrack in Australien im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Eine Bitte an die Fachleute: Von welchem Typ (ggf. Typen) könnten diese Trümmer stammen?

Moderatoren: mcnoch
  1. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Eine Bitte an die Fachleute: Von welchem Typ (ggf. Typen) könnten diese Trümmer stammen?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Die Trümmer liegen im nördlichen Australien
     

    Anhänge:

  4. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Die Bilder sind Screenshots aus einem privaten Urlaubsfilm.
     

    Anhänge:

  5. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Die Aufnahmen stammen vom August 2008.
     

    Anhänge:

  6. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Welcher Typ wäre zumindest wahrscheinlich? Danke im voraus! :TOP:
     

    Anhänge:

  7. düd

    düd Berufspilot

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Baden AG
    #2 sieht stark nach Bristol Beaufort aus. Weil die RAAF Beauforts betrieb erscheint es mir auch plausibel dass es eine ist.

    EDIT: in dem Link scheint dasselbe Wrack abgebildet zu sein(Bild 2/9 in der Galerie) in der Bildbeschreibung ist von einer Beaufort und einer DC3(von der das Rumpffragment bestimmt nicht stammt) die Rede: http://www.australiantraveller.com/component/content/article/3624
     
    Veith gefällt das.
  8. #7 TF-104G, 12.01.2011
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.711
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    es müßte eine Bristol 152 Beaufort VIII sein, die A9-501. Das ganze sollte als Memorial auf dem Gove Airstrip liegen wo diese Beaufort im März 1945 verunglückt ist. Gove ist an der nord-östlichen Küste von Arnhem, 600 km östlich von Darwin.
    Dort sollte auch eine Lockheed 237 Ventura, die A59-61 zu finden sein,die bei einem Feuer zerstört wurde.
     
    Veith gefällt das.
  9. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 TF-104G, 12.01.2011
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.711
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
  12. #10 Veith, 13.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2011
    Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    A9-501
    Lt. Internet wurde die Maschine im November 1943 an die RAAF ausgeliefert. Sie crashte bei einer Landung am 18. August 1945 auf dem "Grove Airfield", vermutlich nach Rückkehr von einen Bombardement. Die Cockpitsektion wurde inzwischen restauriert und wird mit einigen anderen Teile im "Australian National Air Museum" ausgestellt. Der Rest liegt eben noch herum.

    Links:
    http://www.abpic.co.uk/search.php?q=A9-501&u=reg
    http://pacificwrecks.org/aircraft/beaufort/A9-501.html
    http://forum.keypublishing.com/showthread.php?t=38391
    http://www.adf-serials.com/2a9-501.shtml

    Lockheed 237 Ventura, die A59-61
    Es lag noch eine zweite Maschine dort, aber nicht so "spektakulär" ;)

    Die A59-61 ging am 22.12.43 zur RAAF, in die 13 Sqn. Am 24.09.45 "Approval given to convert to components after accident, however on 29/10/45 Converted to transport, call-sign VH-RGQ with 6CU. 21/10/46 Stored" ... die google - Übersetzung war nicht so aufschlußreich.

    Links:
    http://www.adf-serials.com/2a59.shtml
    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lockheed_Ventura_13_Sqn_RAAF.jpeg
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Flugzeugtyp - Wrack in Australien

Die Seite wird geladen...

Flugzeugtyp - Wrack in Australien - Ähnliche Themen

  1. Wer kann den Flugzeugtype bestimmen?

    Wer kann den Flugzeugtype bestimmen?: Ostseesturm spülte Teile eines FlugzeugeNach den Stürmen vom 10. bis 13.11.2017 an der polnischen Ostseeküste, fand ich das nachfolgend gezeigte...
  2. Identifizierung Flugzeugtyp

    Identifizierung Flugzeugtyp: Neulich gab es auf dem „Sperrmüll” ein Höhenleitwerk. Wir haben es dann erst mal gerettet und es soll nun als Dekoration in unserem Modellflieger...
  3. Flugzeugtyp gesucht

    Flugzeugtyp gesucht: Hallo allerseits, dieses Teil ist mir überraschend vor die Linse gekommen und deshalb auch etwas schief getroffen. Kann mir jemand den Typ...
  4. Flugzeugtyp bestimmen (Vermutung: Cessna ?)

    Flugzeugtyp bestimmen (Vermutung: Cessna ?): Hallo ihr Lieben, Seit drei Tagen fliegt dieses Flugzeug immer die gleiche Route (hin und zurück) immer zur gleichen Zeit über unsere...
  5. Neues Buch: Flugzeugtypen der Welt, Band 1

    Neues Buch: Flugzeugtypen der Welt, Band 1: Ich wollte kurz ein wenig Werbung machen für mein neues Buch, das ich kürzlich veröffentlicht habe. Es heißt "Flugzeugtypen der Welt - Band 1:...