Flugzeugwrack 1940 - Frankreich

Diskutiere Flugzeugwrack 1940 - Frankreich im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo FFler, ich habe neulich ein paar alte Fotos aus der Verwandtschaft erhalten. Die angehängte Aufnahme entstand um 1940 / 1941 in...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 madelt.p, 17.02.2005
    madelt.p

    madelt.p Sportflieger

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo FFler,

    ich habe neulich ein paar alte Fotos aus der Verwandtschaft erhalten.
    Die angehängte Aufnahme entstand um 1940 / 1941 in Frankreich.

    Mich würde interessieren, was dies für ein Flugzeugtyp sein könnte.
    Ich hatte bereits an eine unter französischer Flagge fliegende Spitfire gedacht.

    Kennt sich jemand aus und kann Angaben zum möglichen Typ machen?

    Vielen Dank
    Madelt
     

    Anhänge:

    • fr_.jpg
      Dateigröße:
      47,2 KB
      Aufrufe:
      203
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christoph2, 17.02.2005
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Madelt,

    ich denke es handelt sich um eine Hawker Hurricane der Royal Air Force, vielleicht gehörte sie zur British Expeditionary Force. Der Zeitraum 1940/41 ist natürlich sehr vage und wie lange die Maschine zum Zeitpunkt der Aufnahmeerstellung da schon lag ist auch nicht geklärt.

    Eine Spitfire kommt m.E. wegen der auf dem Foto erkennbaren markanten Flügel- und Leitwerksform nicht in Frage.
     
  4. #3 madelt.p, 17.02.2005
    madelt.p

    madelt.p Sportflieger

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wrack

    Danke schonmal für die Hinweise.

    An eine Hurricane hatte ich auch schon gedacht.
    Ich glaube aber, dass es sich bei der zu erkennenden Kokarde um eine französische handelt?!

    Könnte es sich nicht um eine Maschine aus französischer Produktion handeln (evtl. Detoitine...)?!

    Gruß
    Madelt
     
  5. #4 Wolfgang Henrich, 17.02.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    ich denke auch dass es eine Hurricane ist. Es spricht eigentlich alles dafür.
     
  6. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Bin mir eigentlich 100 % sicher. Das ist, bzw. war eine Hurricane.
    Würde sagen das die rechte Tragefläche unten weiß ist.
    Typisch für die Jäger der RAF bis Ende 1940.

    Hotte
     
  7. #6 Bleiente, 17.02.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    ich meine auch das ist eine Hurricane.
    Die alten Kokarden mit den grossen weissen Zwischenraum waren typisch für die RAF am Beginn des Krieges. Auf Schwarz-Weiss Bilder ist oft blau nicht von rot zu unterscheiden ohne andere Anhaltspunkte.
    Aber das es ein Bild von dem Warck der einzigen Spitfire gibt die die Franzosen vor demZusammenbruch bekommen haben, wäre der Hit.

    Was ist auf den anderen Bildern drauf ??
     
  8. #7 madelt.p, 19.02.2005
    madelt.p

    madelt.p Sportflieger

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...

    einzige franz. Spitfire ;) (das wär's)

    Also wahrscheinlich Hurricane.
    Danke euch für die Infos.

    Madelt
    :TD:
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Husar

    Husar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Grün-Weis
    Ort:
    Augusta Treverorum
    Die erkennbaren Mündungsöffnungen für die 4 MG in der Tragfläche und der abgefackelte Rumpf (Stoffbespannung) lassen nur die Hurri übrig :engel:
     
  11. #9 Klaus Lotz, 21.02.2005
    Klaus Lotz

    Klaus Lotz Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Wesel
    Hallo zusammen,

    ich würde auch fast 100% ig sagen das es sich um eine Hurricane handelt.
    Auch die Form und Größe der Landescheinwerfers deuten darauf hin.

    Gruß

    Klaus
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Flugzeugwrack 1940 - Frankreich

Die Seite wird geladen...

Flugzeugwrack 1940 - Frankreich - Ähnliche Themen

  1. Identifikation eines Flugzeugwracks

    Identifikation eines Flugzeugwracks: Guten Tach zusammen, ich weiß nicht, ob das hier das richtige Forum ist, bei Bedarf kann das Thema gerne verschoben werden. Ein Freund von mir...
  2. Rechte an Flugzeugwrack

    Rechte an Flugzeugwrack: Hallo, vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen. Sollte man ein sehr gut erhaltenes deutsches Flugzeugwrack aus dem 2. Weltkrieg auf...
  3. Unbekanntes Flugzeugwrack

    Unbekanntes Flugzeugwrack: Hallo, ich benötige erneut die Hilfe von Experten. In einem alten Heimatkalender habe ich dieses Foto gefunden. [ATTACH] Laut...
  4. Flugzeugwrack in Neustadt i.H.

    Flugzeugwrack in Neustadt i.H.: Hallo, ich habe beruflich in Neustadt in Holstein zu tun gehabt und dort ein Wrack gesehen, das dort malerisch an einer wohl ehemaligen...
  5. Im Luis TrenkerFilm"Berg der Versuchung", welches Flugzeugwrack sieht man da?

    Im Luis TrenkerFilm"Berg der Versuchung", welches Flugzeugwrack sieht man da?: Hallo, liebe Gemeinde, wünsche euch zunächst mal ein frohes, neues und auch erfolreiches Jahr! In o.g. Film aus den 50-iger Jahren geht es um...