Flying Underdog: Douglas A-20 B "Boston 3"

Diskutiere Flying Underdog: Douglas A-20 B "Boston 3" im Props bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich woll´s auch noch mal mit einem Baubericht versuchen, der trotz der Tatsache das ich KEINEN großen Aufwand betreiben möchte, dann doch länger...

Moderatoren: AE
  1. #1 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Ich woll´s auch noch mal mit einem Baubericht versuchen, der trotz der Tatsache das ich KEINEN großen Aufwand betreiben möchte, dann doch länger dauern wird.:rolleyes:
    Als Opfer habe ich mir eine der vielen angefangenen Leichen aus meiner verbleibenden Sammlung ausgesucht, die A-20 von Italerie.
    Kurze Einleitung zum Kit:

    Anfang der 90er Jahre unter dem AMT Label erstmals veröffentlcht, war dieser Bausatz beim ersten Erscheinen schon eher eine Underdog.
    Dies mag zum einen am Typ an sich liegen, zum anderen an der Tatsache das man bisher von AMT eher Mittelmaß gewohnt war. Die kurz vorher im 72er Maßstab erschienen Ju 88 ließ die 48er Gemeinde aufhorchen und sie wurde auch nicht enttäuscht. Die A-20 zeichnet sich mit durchaus feinen Details aus, verfügt über versenkte Gravuren und eine überschaubare Teilevielfalt.
    An Aftermarketprodukten kamen recht schnell Ätzteile von Eduard und Reifen von True Details hinzu. Heute snd von CMK 3 Sets in Vorbereitung die den Bausatz ob seiner Neuauflage aktueller den je erscheinen lassen.
    Wenden wir uns aber nun dem Bau einer "Magerziege" ohne jeglichen Zubehör Firlefanz zu, der nur zum Zeitfertreib mal ohne Streß von der Bühne gehen soll.
     

    Anhänge:

    Wild Weasel78 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Auch der Bau der A-20 wird in der Bauanleitung mit dem Cockpit begonnen, fast zeitgleich wird der Modellbauer aber auch mit der Wahl der Variante gequält. Neben der Beulenartigen Verkleidung der seitlich angebrachten Kanonen, kann man auch noch die Form der Bugkanzel nebst Verglaung wählen.
    Ich habe mich für die Variante "Abgestuft mit Verkleidung" entschlossen.
    Die Paßgenauigkeit erscheint auf dem Bild eher leidlich, der Spalt ist aber nicht wirklich schlimm und sollte keine größeren Kopfschmerzen bereiten.
     

    Anhänge:

  4. #3 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Bei den "Innereien" habe ich lediglich die Grabbelkiste und mein Evergreenlager ein weing bemüht um z.B. das ein oder andere Anzeigenfeld zu ergänzen oder die häßlichen Fugen im Bereich der Flügelwurzeln im Heckstand zu verschließen.
    Nichts also was aufwändig ist, dem Gesamteindruck und dem inneren Schweinehund aber gut tut; den mal ehrlich: Auch wenn man nur ganz genau hinsehen wird, es u.U. schlecht einsehbar ist, leben kann ich mit sowas nicht sonderlich gut.:red:
    Coloriert ist das alles mit einem Mix aus Farben von X-tra Color und Vallejo Air Color.
     

    Anhänge:

  5. #4 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Das Cockpit wurde ebenso behandelt, ein Sitz für den Beobachter in der Bugspitze ist das einzige was ich zusätzlich spendiert habe......
     

    Anhänge:

  6. #5 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    .... der Rest hat nur Farbe abbekommen. Nicht wundern die Instrumente gläzen teilweise noch weiß, das ist aber Weißleim der klar austrocknet.
     

    Anhänge:

  7. #6 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Bei den Motoren war ich genau so faul und habe nur Farbe benutzt.:red:
     

    Anhänge:

    • Motor.jpg
      Dateigröße:
      28,8 KB
      Aufrufe:
      347
  8. #7 quarter, 08.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Jetzt werde ich erstmal ein paar Tage weiterbauen und Bilder sammeln. Einstweilen habt ihr Gelegenheit das bisher gezeigte wirken zu lassen und mir ggf. Fragen und Anregungen zukommen zu lassen, ich bin für alles offen!:TD:
     
  9. #8 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Gestern habe ich noch den Rumpf zusammengebaut und die erforderlichen Bereiche an den Triebwerken/ Flächen und dem Rumpf gespachtelt.
    Die übrige Zeit habe ich damit die "Spreu vom Gußast" zu selektieren....
     

    Anhänge:

  10. #9 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Gießäste und nicht benötigte Teile wandern so umgehend in die Restetonne oder die Grabbelkiste, die verbleibenden Teile werden gesäubert in einer passenden Schachtel aufbewahrt bis sie bemalt oder verbaut werden.
    Vorteil dabei: Platz auf dem Basteltisch!
    Ich verfahre eigentlich immer so und kann mich deshalb auch nicht wie mach einer über die Labberschachteln von Revell o.ä. aufregen.:D
     

    Anhänge:

  11. #10 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Heute morgen habe ich dann als erstes die Stellen bearbeitet die ich gestern gespachtelt hatte und die Auspuffstutzen der Triebwerke aufgebohrt.
     

    Anhänge:

  12. #11 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Drängende Frage im Augenblick: Zusatztank ja oder nein?!
    Ich hadere noch mit mir, weiß zwar schon in etwa welche Version mir bei der Bemalung und den Decals vorschwebt, aber der Tank...... ich weiß nicht.:confused:
     

    Anhänge:

  13. #12 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Vorerst habe ich mich daher über die Kanonenläufe hergemacht und aus Messingrohr und Spritzenkanülen......
     

    Anhänge:

  14. #13 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    ...... vier ansprechndere Repros hergestellt.
    Keine Bange, die Macken rund um den vorderen Lauf werde ich noch bereinigen.
     

    Anhänge:

  15. #14 quarter, 09.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Ebenfalls wird diese Stelle am Heckstand noch korregiert ehe es an den endgültigen Zusammenbau der Flächen/ Rumpfteile geht.
    Ab jetzt wird sich das Bautempo eh verlangsamen, ab morgen darf ich wieder arbeiten.:(
     

    Anhänge:

  16. #15 christoph2, 10.08.2006
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Für welche Version hast Du Dich denn (fast) entschieden? Und wenn Du schon so fragst, mein Geschmack ist dieser Zusatztank nicht unbedingt. Schnell weg in die Grabbelkiste damit ;)
     
  17. #16 quarter, 11.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Ohh, das ist ja doch jemand der an dem Baubericht teilnimmt:p
    Ich habe mich dann doch GEGEN den Tank und für eine Maschine der Lorain Squadron entschieden. Später dann mehr, das WE steht ja kurz bevor und ich denke mal das ich in 1-2 Tagen auch wieder mit neuene Bilder dienen kann.
     
  18. #17 Friedarrr, 11.08.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Du darfst nicht denken das wenn keiner schreibt, auch keiner teilnimmt! Schau mal Dein Bericht hat in zwei Tagen über 200 Aufrufe!

    Und wenn man so übersichtlich baut wie hier, stellen sich auch keine Fragen!

    Ich hätte den Tank verbaut, gerade wegen "erst recht"! ;)
     
  19. #18 quarter, 11.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Jaja ich weiß, ich klage auch nicht und die Zahl der Aufrufe schaue ich mir schon gelegentlich an, aber es ist halt immer wieder verwundelich das bei manchen die Berichte regelrecht intensiv "Besprochen" werden und sich bei mir fast nie einer zu Wort meldet. Das mir ehrlich gesagt machmal nen bisschen unheimlich.:red:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Friedarrr, 11.08.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ja Du baust schließlich keine Düsen, da wird dann eben mehr geschrieben!:!:
    Wer kennt sich schon mit so alten Teilen aus? ;)
     
  22. #20 TKaner, 11.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2006
    TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Solange sie nicht aus Deutschland kommen hast Du wohl recht::red:

    Ich verfolge schon was Du da so treibst, wird bestimmt ein gutes Teil.

    Ist ja auch ein interesantes Flugzeug.

    Tkaner
     
Moderatoren: AE
Thema:

Flying Underdog: Douglas A-20 B "Boston 3"

Die Seite wird geladen...

Flying Underdog: Douglas A-20 B "Boston 3" - Ähnliche Themen

  1. W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

    W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin! :cool: Uii...schon Mitte November, dann muß ich wohl auch 'mal langsam 'ran...! Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die...
  2. 23.FAI World Precision Flying Championship 2017 Spitzerberg/LOAS

    23.FAI World Precision Flying Championship 2017 Spitzerberg/LOAS: [ATTACH] Vom 29 Juli -5 August fand die WM am Flugplatz Spitzerberg statt. WPFC 2017 – Spitzerberg – 23rd FAI World Precision Flying...
  3. Flying Legends 2017 Duxford

    Flying Legends 2017 Duxford: Hallo liebe Forumgemeinde, beim Durchblättern der Flugshowbilder ist mir aufgefallen, dass bereits über die MAKS berichtet wurde, aber ich habe...
  4. Flying Bulls Cobra Unfall

    Flying Bulls Cobra Unfall: Hubschrauber in Höfen abgestürzt: Pilot blieb unverletzt | Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt!
  5. A-7D Corsair II "Flying Tigers"

    A-7D Corsair II "Flying Tigers": Hallo zusammen! Heute möchte ich Euch den Rollout meiner kürzlich fertig gestellten A-7D Corsair von HobbyBoss zeigen. Als Zurüstteile kam nur...