Focke Wulf Fw 190 A-3 Tamiya 1:48

Diskutiere Focke Wulf Fw 190 A-3 Tamiya 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier nun wie schon angedroht mein zweiter "Roll out" in diesem Jahr.....Ich steigere mich :D Den Beginn macht noch mal ein Bild an das wir...

Moderatoren: AE
  1. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Hier nun wie schon angedroht mein zweiter "Roll out"
    in diesem Jahr.....Ich steigere mich :D

    Den Beginn macht noch mal ein Bild an das wir uns aus dem Baubericht erinnern, diesmal in Schwarz/Weiß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Ansonsten kann ich mir ja weitergehende Erläuterungen zum Modell ersparen und zu dem habe ich ja auch den entsprechenden Baubericht wieder aus den tiefen des Forums ans Tageslicht gebracht :D
     

    Anhänge:

  4. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Fw 190 A-3
     

    Anhänge:

  5. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Und das letzte......
     

    Anhänge:

  6. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Eines hab ich doch noch....
     

    Anhänge:

  7. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    490
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Schöner roll out.Dein schluss finish ist topp geworden.Diese machte eine sehr schöne figur neben deiner G2 in hoya.Deine dezenten alterungen sind immer irgendwie realistisch,von "gebrauch" fast nie die spur.Kann nur sagen das du dich da auch immer auf die sichere seite bewegst.So wie ich sie haben möcht und habe weist du ja.Zu der bodenplatte,das Grass!!!!!!!!!!! Erste wahl!!.
    Gruss Toche
     
  8. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    Vorbemerkung:
    Nicht mein "Sammelgebiet", aber handwerklich wirklich (fast) perfekt. Und auch was die Akuratesse hinsichtlich des Vergleichs mit Vorbildphotos angeht, (fast) perfekt!

    Aber der Feind des Guten ist das Bessere ...
    Warum schreibe ich´oben immer "(fast)"? Weil die "1" von der "13" nicht stimmt. Das Hakerl ist zu lang und hat die falsche Form.
    Sorry, aber da kommt der Hobby-Typograph in mir durch ...

    Barrie;)
     
  9. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Da haste wohl Recht :mad: und stimmt mich zwar ein wenig Traurig doch damit muss ich jetzt wohl Leben.
    Ich gebe zu diesen kleinen aber feinen Unterschied während der
    gesamten Zeit des Betrachtens nicht wahr genommen habe.
    Doch eines beruhigt mich......1 bleibt 1 :D :D
     
  10. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    Tut mir leid, ich wollte Dich nicht traurig machen. :rolleyes:

    Ich habe vorhin erst sowohl den Baubericht als auch das Rollout näher betrachtet. Sonst hätte ich mich vorher schon gemeldet.

    Da bin ich ja fast froh, daß ich die meiner Meinung zu große Strichstärke der Schrift nicht erwähnt haben ...

    Nix für ungut,
    Barrie :)
     
  11. Det190

    Det190 Astronaut

    Dabei seit:
    26.12.2001
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    114
    Beruf:
    Auf dem Bau und immer Oben !
    Ort:
    Geldern
    Übertreibe es Bitte nicht......:D
    Im übrigen sei vielleicht noch erwähnt das Foto und Modell
    nicht im gleichen Maßstab sind.
    Um dieses Bild machen zu können wurde das Originalbild auch entsprechend Vergrößert um als Fotohintergrund anzutreten...
    Und noch eine kleine Bemerkung:
    Wenn's wirklich total daneben gewesen wäre hätte ich die Decals bestimmt in der Kiste gelassen :D :D


    Doch nichts für ungut, ich kann und muss jetzt damit Leben
    und werde auch ganz gewiss schlafen können :D :D
     
  12. marx

    marx Flugschüler

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    super modell,
    doch warum deckt ihr immer das Hackenkreuz ab??
    Ist doch nichts schlimmes dabei, soll ja nur authentisch wirken.

    Das ist nichts weiteres als Zensur, (was übrigens in der Schweiz verboten ist).

    Grüsschen aus der Schweiz
     
  13. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Mönchengladbach
    Tja, das liegt wohl dran das der deutsche Gesetzgeber etwas gegen Symbole aus der Nazizeit hat. Und da dies ein deutsches Forum ist , ist es glaub ich nicht verkehrt diese "Zeichen" abzudecken bevor die Besitzer dieser Webseite Ärger bekommen.
    Es sollen die "HK" ja auch auf Ausstellungen abgedeckt sein.

    Ach, und bevor ich das vergesse:

    Schönes Modell :TOP:
     
  14. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    Nein, das ist keine Zensur. Diese ist übrigens auch in Deutschland nicht legal (Grundgesetz, Artikel 5, Absatz 1). Hier wird nicht von Staats wegen in das Recht auf freie Meinungsäußerung bzw. Information eingegriffen.

    Das Problem ist doch, daß es leider eine ganze Menge Deppen (freundlich ausgedrückt!) gibt, die unter dem Vorwand der "historischen Genauigkeit" ihrem Neonazismus fröhnen. Dabei fallen leider diejenigen, die sich um historische Authentizität bemühen, wie die allermeisten Modellbauer, "hinten runter". Das sind die Nebenwirkungen des "Kategorischen Imperativs", weil ein bißchen Kant muß in 2004 schon sein ... ;)

    Barrie
     
  15. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kannst du den letzten Satz auch mal für nen Rheinländer im Karneval verständlich machen ? :FFTeufel: :red: ;)
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Barrie

    Barrie Testpilot

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Diplom-Physiker als Patentprüfer (in Ausbildung) b
    Ort:
    München
    Ich will's (als Faschingsmuffel :FFTeufel: ) versuchen:

    "Handle stets so, daß die Maxime Deines Handels Grundlage einer allgemeinen Gesetzgebung sein könnte!"

    Wenn ich nun aber gegen Neonazis unter Hakenkreuzfahnen vorgehen will, die dieses Symbol "ehren", so kann ich es nicht nur ihnen austreiben, sondern muß die Verwendung dieses (uralten, ehedem manigfaltig verwendeten) Symbols generell verbieten. Denn mit jeder Einschränkung dieses Verbots würde ich dann ja neue Ausnahmen bzw. Schlupflöcher schaffen.

    So gesehen ist es sicherlich ein ganz gangbarer Weg, die Modelle "historsch authentisch" zu gestalten, jedoch in der Öffentlichkeit das ("großdeutsche") Hakenkreuz zu verdecken.

    Versuch geglückt?

    Barrie ;)
     
  18. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Mönchengladbach
    Na , das hat jetzt hoffentlich jeder verstanden :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Focke Wulf Fw 190 A-3 Tamiya 1:48

Die Seite wird geladen...

Focke Wulf Fw 190 A-3 Tamiya 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Unfall mit Focke Wulff 44 "Stieglitz" in Jahndorf

    Unfall mit Focke Wulff 44 "Stieglitz" in Jahndorf: Heute Mittag in Jahnsdorf bei Stollberg: Doppeldecker mit Bruchlandung | MDR.DE Es ist die D-EELK.
  2. Entwürfe und Konstruktion bei Focke-Wulf

    Entwürfe und Konstruktion bei Focke-Wulf: Über die Ta 154 gibt es einige Publikationen, inländische wie ausländische. Auch in Luftfahrtmagazinen findet man immer wieder mal Artikel über...
  3. Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell

    Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell: Hallo Zusammen, ich möchte euch heute meine neue Focke Wulf Fw 190 A8/R11 vorstellen. Das Modell entstand bis auf ein paar Sitzgurte von Eduard...
  4. 1/72 Eduard Focke Wulf Fw-190 F8 "Stab/SG.10"

    1/72 Eduard Focke Wulf Fw-190 F8 "Stab/SG.10": Schönen guten Tag, hier mein akutellster Roll-Out: Eduard's Fw-190 F8, gebaut aus dem "Profipack", mit Metallrohren von Master. Es handelt sich um...
  5. Focke Wulf Fw 190 A-8, Hasegawa, 1/32

    Focke Wulf Fw 190 A-8, Hasegawa, 1/32: Hallo zusammen, die Fw 190 A-8 ist fertig: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]