Fokker 100 von Air Bagan notgelandet, zwei Todesopfer

Diskutiere Fokker 100 von Air Bagan notgelandet, zwei Todesopfer im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Eine Fokker 100 der burmesischen Air Bagan ist offensichtlich im Osten Burmas auf einer Strasse notgelandet. Unter den 65 (?) Fluggästen und Crew...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 IberiaMD-87, 25.12.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    844
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IberiaMD-87, 25.12.2012
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    844
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Folgender Link führt zu einem Foto, welches die nahezu völlig zerstörte Fokker 100 zeigen soll. Man kann noch das Leitwerk mit dem Logo von Air Bagan links erkennen:

    Air Bagan Fokker 100-Trümmer
     
  4. #3 TF-104G, 25.12.2012
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    19.709
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Ist die Fokker 100 XY-AGC, das Flugzeug hat 3 km vor dem Flughafen auf einer Strasse aufgesetzt und ist dann in einem Feld auseinander gebrochen und in Flammen aufgegangen. Ein 11 jähriger Junge an Bord und ein Mofafahrer auf der Strasse wurde getötet. An Bord befanden sich 63 Passagiere, 6 Besatzungsmitglieder und zwei Sicherheitsleute.
     
  5. #4 marek54, 25.12.2012
    marek54

    marek54 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    61
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Fokker 100 von Air Bagan notgelandet, zwei Todesopfer

Die Seite wird geladen...

Fokker 100 von Air Bagan notgelandet, zwei Todesopfer - Ähnliche Themen

  1. Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32)

    Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32): Ein gepflegtes "Hallo" an die Liebhaber der Holz,Leinwand und Draht-Komoden. Ab und zu, so beim Durchstöbern alter Bausatzkartons, stoße ich auf...
  2. Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b

    Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b: Hallo werte Modellbaukollegen, nachdem ich mich aus den englischsprachigen Foren Zeit - und Fotoplattform-bedingt komplett zurückgezogen habe,...
  3. Fokker D.VII von Roden

    Fokker D.VII von Roden: Hier nun mein nächstes Modell. Es handelt sich um eine Fokker D.VII (Alb.) von Roden inkl. einem Ätzsatz von Part. Der Bausatz ist nicht so...
  4. Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144)

    Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144): Was macht man mit einer Modellbau-Jugendsünde, die doch zu schade zum Wegwerfen ist? Refurbishment ist das Zauberwort beim Vorbild. In 1:144...
  5. Fokker D.VII Flotte in 1:72

    Fokker D.VII Flotte in 1:72: Hier möchte ich euch kurz zeigen, wie weit meine Fokkersammlung gediehen ist, es sind mit der Schweizer-Version und den beiden D.VII auf dem...