Fokker D.VII in Serie

Diskutiere Fokker D.VII in Serie im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Ja, sogar lecker :-22:
#
Schau mal hier: Fokker D.VII in Serie. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.805
Zustimmungen
14.635
Ort
Wasseramt


Wenn ich so weit bin. ist das schon das halbe Leben im Fokkerbau....:thumbup:



Weil ich die letzten Fokker beim Kauf nicht mehr auswählen konnte und nehmen musste, was noch verfügbar war, gibt es beim Bau
immer wieder eine Suche nach den "richtigen" Teilen für die jeweilige Version: Hier habe ich die richtigen Rumpfhälften, vorne mit
halb geöffneter Motorhaube, auch den richtigen Kühler habe ich in meinem doch schon ansehnlichen Fokker-Teilefundus erwischt!:w00t:



Hier sind auch schon sehr wichtige Arbeiten gemacht: Die blauen Nummern zeigen die Verbreiterungen an Unter- und Achsflügel, muss
zum Teil noch verspachtelt werden, das Schwarz nummerierte Teil kommt später auf die Zylinder, ist beim entfernen vom Gussast zu
99% gebrochen, hier erstaunlicher Weise ganz geblieben - habe schon früher geschrieben, dass ich die letzten Fokker in England gekauft
habe und erstaunt war, dass die Teile kaum Grat aufwiesen, die N-Streben bisher keine gebrochen ist...!? - Die Nummer vier zeigt die
Vorbemalung der Motorteile, nach dem Zusammenkleben ist es eine grosse Erleichterung für das Bemalen des restlichen Motors!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Fokker D.VII in Serie

Fokker D.VII in Serie - Ähnliche Themen

  • Fokker D.VII, die Vierzigste! - Roden 1:72

    Fokker D.VII, die Vierzigste! - Roden 1:72: Ja, tatsächlich zeige ich hier die vierzigste Fokker D.VII....!:011:Es ist eine frühe Fokker D.VII, geflogen von Lt. Richard Kraut bei der Jasta...
  • Fokker D.VII Nr. 36, 37, 38, 39 - Roden 1:72

    Fokker D.VII Nr. 36, 37, 38, 39 - Roden 1:72: Hier fokkere ich wieder vier Stück von zuletzt gebauten Fokker D.VII: Ich beginne mit einer D.VII aus der Ukraine! Gebaut habe ich das Modell zu...
  • Fokker D.VII Nr. 34 und 35 - Roden 1:72

    Fokker D.VII Nr. 34 und 35 - Roden 1:72: Hallo Drahtverhau-Liebhaber, ich fokkere euch.....äh, ich zeige euch hier eine weitere Fokker D.VII für meine Sammlung, es ist das 34. Modell...
  • Fokker F.VIIa-3m - AZModel

    Fokker F.VIIa-3m - AZModel: Im Rahmen eines GB mit Flugzeugen zwischen den beiden Weltkriegen entstand der einzige Bausatz aus meinem Bestand, der in diesen Zeitraum passt...
  • Fokker D.VII Nr.34 bis 43 - Roden 1:72

    Fokker D.VII Nr.34 bis 43 - Roden 1:72: Der Startschuss ist gefallen, ich baue nochmals 10 Fokker D.VII um die Vitrine damit komplett zu füllen!!!!:thumbsup: Insgesamt sind dann 42...
  • Ähnliche Themen

    • Fokker D.VII, die Vierzigste! - Roden 1:72

      Fokker D.VII, die Vierzigste! - Roden 1:72: Ja, tatsächlich zeige ich hier die vierzigste Fokker D.VII....!:011:Es ist eine frühe Fokker D.VII, geflogen von Lt. Richard Kraut bei der Jasta...
    • Fokker D.VII Nr. 36, 37, 38, 39 - Roden 1:72

      Fokker D.VII Nr. 36, 37, 38, 39 - Roden 1:72: Hier fokkere ich wieder vier Stück von zuletzt gebauten Fokker D.VII: Ich beginne mit einer D.VII aus der Ukraine! Gebaut habe ich das Modell zu...
    • Fokker D.VII Nr. 34 und 35 - Roden 1:72

      Fokker D.VII Nr. 34 und 35 - Roden 1:72: Hallo Drahtverhau-Liebhaber, ich fokkere euch.....äh, ich zeige euch hier eine weitere Fokker D.VII für meine Sammlung, es ist das 34. Modell...
    • Fokker F.VIIa-3m - AZModel

      Fokker F.VIIa-3m - AZModel: Im Rahmen eines GB mit Flugzeugen zwischen den beiden Weltkriegen entstand der einzige Bausatz aus meinem Bestand, der in diesen Zeitraum passt...
    • Fokker D.VII Nr.34 bis 43 - Roden 1:72

      Fokker D.VII Nr.34 bis 43 - Roden 1:72: Der Startschuss ist gefallen, ich baue nochmals 10 Fokker D.VII um die Vitrine damit komplett zu füllen!!!!:thumbsup: Insgesamt sind dann 42...

    Sucheingaben

    fokker d vii zeichnen

    Oben