Fokker Dr.I Dragon 1:48

Diskutiere Fokker Dr.I Dragon 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nachdem ich vor längerer Zeit hier einmal die Frage nach einer Fokker Dr.I in 48 gestellt habe wurde mir dann von Hotte geholfen (Noch mal Danke...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Nachdem ich vor längerer Zeit hier einmal die Frage nach einer Fokker Dr.I in 48 gestellt habe wurde mir dann von Hotte geholfen (Noch mal Danke :TOP: ) Eine Dr.I musste es sein, da sie ja doch der berühmteste Jäger im WWI war. Aber auf keinen Fall sollte es eine rote werden. Die sieht man viel zu viel. Allerdings war mir die von Kempf, die Decals liegen im Dragon Bausatz bei, auch ein bißchen zu eintönig. Also bei Hannants den Decalbogen Fokker Dr.I Aces bestellt, und lange Zeit überlegt.:?! Die Wahl fiel dann auf die 577/17 von Lt. Klimke, weil ich noch nix gelbes in meiner WWI Flightline habe.
    Hier die Dr.I näher zu beschreiben wären doch Eulen nach Athen getragen - oder so :confused: .
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      45,7 KB
      Aufrufe:
      214
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Der Bausatz von Dragon ist super detailiert und sehr realitätsnah aufgebaut. Ätzteile für Instrumente, Gurte, Mg's etc. sind im Bausatz bereits enthalten. Vorbildlich finde ich den sehr dünnen Federstahldraht, der es ermöglicht Steuerseile und die wenigen Verspannungen realitätsgetreu darzustellen.
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      38 KB
      Aufrufe:
      212
  4. #3 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Lackiert wurde das Modell mit Revell Aqua-Color Farben.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      73,3 KB
      Aufrufe:
      213
    Auita gefällt das.
  5. #4 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Eine besondere Herausforderung für mich war die typische Fokker "Streifenlackierung". Mit einem groben Borstenpinsel und viiiiieeeel Gefühl ist aber trotzdem gut gelungen.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      70,7 KB
      Aufrufe:
      215
  6. #5 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Der braune Fleck unter dem Cockpitrand ist lt. Eaglestrike eine nachgewiesene Ausbesserung
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      55,9 KB
      Aufrufe:
      214
  7. #6 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Hier sieht man die "übermalten" Hoheitsabzeichen auf den Flanken recht deutlich, Eagle-Strike hat das Top hingebracht
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      44,2 KB
      Aufrufe:
      210
  8. #7 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Auch auf den oberen Flächen soll man lt. Eagle ein Viereck ohne "Streifen" darstellen wg. Änderung der Hoheitsabzeichen. Der Modellbauer ist halt einfach folgsam:engel: .
    Übrigens der Glanz ist nur auf dem Foto so schlimm, im original ist sie schön Seidenmatt
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      66,4 KB
      Aufrufe:
      207
  9. #8 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Das Gelb deckt übrigens absolut be....., obwohl, ob die damals 1918 so gute Farben, und vor allem so viel Farbe, hatten um deckend zu malen ist fragwürdig.
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      58,2 KB
      Aufrufe:
      206
  10. #9 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    ...
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      205
  11. #10 Rampf63, 12.05.2008
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Kurz bevor der Vogel fertig wurde tauchte die Meldung von Eduard auf ebenfalls eine Dr.I in 1:48 zu bringen -> Decals hab ich noch also kanns los gehen:HOT:
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      200
    H.-J.Fischer gefällt das.
  12. #11 H.-J.Fischer, 12.05.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    ...sehr ansprechendes Modell, saubere Fotos:TOP:

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Da bin ich ja beruhigt, das die Fokker in so fachmännischen Händen gekommen ist :TOP:
    Sieht sehr gelungen aus, was Du da aus diesen Bausatz gemacht hast!
    Auch Deine Wahl, genau diese Maschine zu bauen, gefällt mir Prima.
    Ist sie doch neben den vielen "Roten", und wenigen anderen Fokker Dreidecker, mit Abstand der beste Hingucker. Natürlich nur meine Meinung :D
    Vielleicht solltes Du aber noch was zu der Einheit erzählen :!:
    Der Anker auf der Fokker weist auf die Marine Jagdgruppe Flandern hin.
    Liege ich da richtig ?


    Hotte
     
  14. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    wirklich ne schöne Lackierung!

    Obwohl mir die "roten" auch gefallen...! Das hier ist doch mal was ausgefallenes!
     
  15. #14 Garamond, 14.05.2008
    Garamond

    Garamond Testpilot

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Art Director
    Ort:
    Hemsbach
    Die gefällt mir ausgesprochen gut. Dafür den gelben Smily:)

    Gruß Garamond
     
  16. #15 sirdrake, 15.05.2008
    sirdrake

    sirdrake Kunstflieger

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Pfalz
    Klasse Modell, hast Du prima hinbekommen :TD: . Schön rot ist schön rot, aber ich freue mich über jeden nicht-"Roter-Baron" Dreidecker... In meiner Kiste liegt das Revell 1:28, und ich bin auch auf der Suche nach einem ansprechenden Farbschema....

    SirDrake
     
  17. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Deine Fokker sieht echt klasse aus :TOP: :TOP:

    Grüße
    Andreas
     
  18. #17 Fritz Rumey, 15.05.2008
    Fritz Rumey

    Fritz Rumey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    78
    Beruf:
    Metall Facharbeiter
    Ort:
    Neustadt/Wied
    Suuuper deine DR I :TD: :TOP:

    Nur mit der Fokker Tarnfarbe scheint an den Tragflächen nicht schräg genug zu sein.:red:
     
  19. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    Sehr, sehr schöne Dr. I !!!
    Vor allem die Bemalung finde ich klasse :TOP:

    Ich hab auch noch 3 Dragon-Bausätze im Regal liegen:
    1x die "Rote" (mit Richthofen-Büste)
    1x Kempf (wird aber zu Voß' Maschine umgebaut)
    1x Josef Jacobs

    Wenn dann jetzt noch ein Dreidecker von Eduard rauskommt, wird's langsam eng !

    Viele Grüße
    Marcus
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Knight o. t. Sky, 20.05.2008
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    GF
    Schönes Ding!

    Hi!

    Klasse gebaute Dr.I mit schöner Bemalung, bzw. Decal-Version ;)
    Wie ließen sich die Farben verarbeiten? Ich denke, in Zukunft kommt man an Aqua-Farben wohl nicht vorbei.

    Gruß
    Dietmar
     
  22. #20 Knight o. t. Sky, 20.05.2008
    Knight o. t. Sky

    Knight o. t. Sky Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    GF
    Da sei dir mal das Osprey-Heft "Fokker Dr.I Aces" empfohlen...dort sind in der Heftmitte viele schöne Farbschemen abgedruckt, dort wirst du bestimmt eine für dich finden.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Fokker Dr.I Dragon 1:48

Die Seite wird geladen...

Fokker Dr.I Dragon 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Fokker E.V (Dragon 1/48)

    Fokker E.V (Dragon 1/48): Die Fokker E.V wurde für die zweite Kampfflugzeugausschreibung im April 1918 entwickelt. Fokker hatte bereits zwei Jahre Entwicklungsarbeit in die...
  2. Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32)

    Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32): Ein gepflegtes "Hallo" an die Liebhaber der Holz,Leinwand und Draht-Komoden. Ab und zu, so beim Durchstöbern alter Bausatzkartons, stoße ich auf...
  3. Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b

    Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b: Hallo werte Modellbaukollegen, nachdem ich mich aus den englischsprachigen Foren Zeit - und Fotoplattform-bedingt komplett zurückgezogen habe,...
  4. Fokker D.VII von Roden

    Fokker D.VII von Roden: Hier nun mein nächstes Modell. Es handelt sich um eine Fokker D.VII (Alb.) von Roden inkl. einem Ätzsatz von Part. Der Bausatz ist nicht so...
  5. Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144)

    Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144): Was macht man mit einer Modellbau-Jugendsünde, die doch zu schade zum Wegwerfen ist? Refurbishment ist das Zauberwort beim Vorbild. In 1:144...