Forsvars- og Garnisonsmuseet (Aalborg, Dänemark)

Diskutiere Forsvars- og Garnisonsmuseet (Aalborg, Dänemark) im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Nur ein paar Minuten vom Flugplatz Aalborg weg liegt in der Stadt dieses Museum (Skydebanevej 22). Bei gratis Eintritt gibt es 8 Flugzeuge der...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    Nur ein paar Minuten vom Flugplatz Aalborg weg liegt in der Stadt dieses Museum (Skydebanevej 22). Bei gratis Eintritt gibt es 8 Flugzeuge der dänischen Luftwaffe zu sehen.
    Die sind schön hergerichtet und können von der Empore auch einigermaßen fotografiert werden.

    Hier zuerst eine Aufnahme von der Draken A-010, die im Außenbereich steht.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    hier die DT-289 eine T-33A
     

    Anhänge:

  4. #3 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    F-028
    Diese F-86D hat in den 60er Jahren den benachbarten Flugplatz unsicher gemacht...
     

    Anhänge:

  5. #4 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    51-504
    Die Meteor gehörte zu den ersten Jets der dänischen Luftwaffe. Die Bemalung und das Serial entspricht den Anfangsjahren, in den 60er Jahren stellte man auf das heute noch gültige Serial-System um und der Flieger flog noch einige Jahre als H-504.
     

    Anhänge:

  6. #5 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    den Starfighter konnte man zwar nicht so gut fotografieren aber ich freu mich trotzdem über jede 104 die der Nachwelt erhalten bleibt.
     

    Anhänge:

  7. #6 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    zwei F-84G gibt es im Museum: das Wrack der 51-10622 liegt in einer Ecke des Freigeländes, aber die 51-9966/KR-A stehtr perfekt restauriert in der Halle
     

    Anhänge:

  8. #7 Spottervito, 04.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    zum Schluß noch eine Aufnahme der OY-XFA, eine Polyt III. Der Segler flog auch mal beim Militär als Z-931.

    Soviel aus Aalborg, gleich um die Ecke ist noch das Marinemuseum. Hier findet man eine der beiden überlebenden Alouette 3 (M-070).

    Viele Grüße,
    Spottervito
     

    Anhänge:

    Peter Ocker gefällt das.
  9. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.954
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo!

    Wann warst du denn in dem Museum? Als ich am 30.06. dieses Jahres das Museum besucht habe, betrug das Eintrittsgeld 7,-€ für einen Erwachsenen (Kinder die Hälfte)...

    Man kann übrigens in Euro zahlen, braucht also keine Dän. Kronen! Auf der Website des Museums (Aalborg Forsvars- og Garnisonsmuseum) kann man dies und andere praktische Informationen nachlesen.

    Gruß,
    Thomas
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Spottervito, 05.09.2012
    Spottervito

    Spottervito Space Cadet

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Fürsty
    Hallo Thomas,
    ich war am vorletzten Freitag dort - das Tor war sperrangelweit offen, keine Kasse etc zu sehen. Allerdings war gerade eine Schulklasse dort - die Teenager haben eine Art Schnitzeljagd dort veranstaltet und einen Panzer in der Gegend rumgezogen. Möglicherweise war deswegen keiner an der Kasse.

    Vermutlich hast Du recht und es kostet in der regel was - bestätigen kann ich es allerdings nicht.

    Grüsse Alex
     
  12. #10 TF-104G, 11.08.2015
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    19.717
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Das Museum hat zwei neue Exponate.
    F-16A E-176 ex Skyrdstrup und eine KZ.VII die O-622 ex Stauning
     
    koehlerbv und TDL gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Forsvars- og Garnisonsmuseet (Aalborg, Dänemark)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Luftfahrt museum Aalborg