Fotos von Mil Flugplätzen ins Netz stellen - legal ?

Diskutiere Fotos von Mil Flugplätzen ins Netz stellen - legal ? im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Hallo Zusammen, habe eine Frage an euch: ist es eigentlich legal selbst geknippste Fotos von Militärischen Flughäfen inkl. der Einrichtung...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 burgerking77, 02.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
    burgerking77

    burgerking77 Flugschüler

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen,

    habe eine Frage an euch: ist es eigentlich legal selbst geknippste Fotos von Militärischen Flughäfen inkl. der Einrichtung (Tower, Antennen etc.) in einem solchen Forum zu veröffentlichen?

    Darf man überhaupt in der Nähe oder auf Militärischen Flugplätzen als Privatmensch Fotos machen?

    Ich frage deswegen weil ich in der Nähe vom Flughafen Nörvenich wohne und mich als begeisterter Scanner Nutzer gerne mal Näher mit der Militärischen Funktechnik befassen möchte. Ein kleiner Ausflug meinerseits ist geplant.

    Viele Grüße,

    burgerking77
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Tja - in Deutschland ist das so ne Sache .... :rolleyes: ....

    Unser Luxemburger :eek: Freund Raybin hat vor langer, langer Zeit mal die gesetzlichen Bestimmungen für Deutschland herausgesucht. :TOP: Hier der Thread: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=11748

    In der CH besteht dieses Problem nicht mehr. Alles was sichtbar ist darf grundsätzlich fotografiert werden. Wobei ich letzthin wieder von Verschärfungen gehört habe, aber das war wohl eher ne Tageslaune des Sicherheitspersonals bzw. der Pressestelle/Kommandanten der Schweizer Luftwaffe.
     
  4. #3 Grimmi, 02.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
    Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Ach ja - in Sachen Scanner auch noch was:

    In D (und glaub auch in NL) ist es grundsätzlich verboten - siehe den Thread über Funkscanner. Man sieht zwar viele Leute im Umkreis von mil. und ziv. Flugplätzen damit, aber die könnten konfisziert werden.

    Auch interessant für Dich ist sicher der Thread Flugfunk im Internet - da kannste teils live mithören. Und das weltweit.
     
  5. #4 schrammi, 02.10.2006
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Normalerweise hängt an deutschen militärischen Flughäfen ringsum am Zaun immer ein Hinweisschild, dass jegliches Fotografieren nicht erlaubt ist.

    Bilder, die User im FF posten, dürfen auch nur die Flugzeuge zeigen, keine militärischen Anlagen!
     
  6. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    5.844
    Ort:
    München
    Hallo,
    ist auch heute noch sehr deutlich verboten.

    gero

     
  7. #6 n/a, 02.10.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.10.2006
    n/a

    n/a Guest

    Hallo,

    insbesondere an US-Militärbasen kann es später Probleme geben.

    siehe Spotter news - Ramstein Antwort # 1564 und Folgende

    Gruß
    Airbus A380
     
  8. #7 Flashbird, 02.10.2006
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    3.984
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    In NL ist es grundsätzlich erlaubt,den gesammten Frequenzbereich eines Funkempfängers zu nutzen.Und in der Schweiz auch,aber das weißt Du ja bestimmt...:TD:
     
  9. #8 burgerking77, 02.10.2006
    burgerking77

    burgerking77 Flugschüler

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Verzichte auf Fotos

    Hallo,

    da habt Ihr mir erstmal geholfen. Ist mir dann doch zu heikel. Verzichte erstmal auf die Fotos. So interessant ist dann doch nicht.

    Wir wissen ja auch alle wie ein Tower plus Antennen auf dem Dach aussehen. :D
     
  10. Phil_K

    Phil_K Berufspilot

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    HH
    Ich bin wahrlich kein Anwalt etc. und habe kein abgeschlossenes Jura-Studium... aber es heißt, sowohl in §1 und §2 "Wer... UND dadurch wissentlich die Sicherheit..."
    Wie so oft in deutschen Gesetzen ist es auch hier Auslegungssache:
    Wenn ich ein solches Foto für meine ganz private Fotosammlung mache, gefährde ich definitiv nicht die Bundesrepublik Deutschland bzw. die Schlagkraft der Truppe - Sprich es ist nicht verboten.
    Wie sieht das nun aus? Ersetzen etwaige Hinweisschilder an Flugplätzen Bundesrecht?
    Ich möchte keine große Diskussion vom Zaun brechen ... auch ich möchte Differenzen mit Sicherheitsbehörden aus dem Weg gehen und würde solche Schilder nicht mißachten, gerade an US-Basen nicht, da ich weiterhin Urlaube in den USA plane. Ich finde es aber dennoch wichtig, zu wissen, ob man im Recht WÄRE.

    Danke und Gruß
     
  11. #10 EDGE-Henning, 09.10.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD

    Dem ist nichts hinzu zu fügen!
     
  12. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Und was ist der Unterschied von "wissentlich" und "unwissentlich"???

    Grüße
    FredO
     
  13. #12 Heuwender, 09.10.2006
    Heuwender

    Heuwender Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    In der Mitte von Europa
    Wenn ich das richtig interpretiere, dann richtest du dein ganz persönliches Verhalten als Deutscher Staatsbürger in Deutschland nach den Befindlichkeiten eines Mr. Dabbeljubusch jenseits des Atlantiks aus.

    Na Bravo, soweit ist es nun schon. Ich fasse es nicht. :confused:
    Ich hoffe, Dich falsch verstanden zu haben.
     
  14. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Er meinte dies im Zusammenhang mit fotografieren an US-Basen in Deutschland, falls man von der MP kontrolliert wird (eigentlich ist außerhalb der Base die deutsche Polizei dafür verantwortlich).
     
  15. #14 jockey, 09.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2006
    jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    wissentlich->vorsätzlich
    unwissentlich->fahrlässig (Außerachtlassung von Sorgfaltspflichten)
    Als Privatperson wird man sicher nicht die Schlagkraft der Truppe oder die Sicherheit der BRD gefährden,wenn man an Basen fotografiert, jedoch sobald so etwas an Dritte (z.B.Forum) weitergegeben wird kann es schon kritisch werden.
     
  16. #15 _Michael, 09.10.2006
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    572
    Beruf:
    Ingenieur
    In der Schweiz ist es auf jeden Fall überhaupt kein Problem. Es wurde mir sogar erlaubt, im Innern eines Hangars in Dübendorf u.a. die F/A-18 zu fotografieren, als unsere Rekrutenschule dort eine Besichtigung hatte.

    Funkscanner sind soweit ich weiss in der Schweiz auch kein Problem - gibt es überhaupt gesetzliche Grenzen?
     
  17. #16 Heuwender, 09.10.2006
    Heuwender

    Heuwender Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    In der Mitte von Europa
    Es ist definitiv so!
     
  18. #17 Tigerfan, 09.10.2006
    Tigerfan

    Tigerfan inaktiv

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    233
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    CH, nähe LSME Emmen
    Ja, die gibt es. Es ist soweit ich weiss nur der Frequenzbereich 118-136Mhz erlaubt.

    Mil-Spotten ohne Probleme kann man in der Schweiz, Österreich, Grossbritannien und den Niederlanden. Wer kennt noch mehr Länder?
     
  19. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Belgien dürfte auch nicht so problematisch sein.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Phil_K

    Phil_K Berufspilot

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    HH
    Was heißt, ich richte mein Verhalten danach aus?
    Wie ich die Politik von Herrn George W. Bush finde, steht nicht zur Debatte und auf einem anderen Papier.
    Ich richte mein Verhalten nach meinen Vorlieben und Empfindungen aus... und wenn ich eine Reise in den USA machen möchte bzw muss, was nützt es mir dann, am Flughafen die Einreise verwehrt zu bekommen?? Nichts...!! Außer vielleicht ein Schub Selbstbewusstsein, aber davon kann ich mir dann auch nichts kaufen.

    Meine Interpretation - (muss nicht korrekt sein):
    Ich weiß, dass ich mit dieser oder jener Aufnahme die Sicherheit der BRD etc. gefährde = wissentlich

    Ich fotografiere wie wild die Blumen, Vögel und Objekte einer mil. Einrichtung und nehme ausversehen ein Objekt auf, das einen, ich nenne es mal, "Sicherheitsstatus" hat und mir ist nicht bewusst, dass ich damit die Sicherheit der BRD gefährde = unwissentlich
     
  22. #20 Heuwender, 09.10.2006
    Heuwender

    Heuwender Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    In der Mitte von Europa
    Irgendwie ist doch dieses ganze Verbots-Bimborium wg. dem Fotografieren am Zaun witzlos.

    Ich weiss nicht mehr wie oft meine Wege mit dem Heli durch Mil-Ctr’s führten.
    In 99% alle Fälle kam die Clearence prompt.
    Meistens: ...cleared to cross low-level midfield to xxxxx ...

    Mit jedem billigen Fotoapparat hätte man auf den Bildern die Gänseblümchen am Pistenrand zählen können. :D

    Was um Himmelwillen soll dieser ganze Verbotsschwachsinn? :confused: :confused: :confused:
     
    Flashbird gefällt das.
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Fotos von Mil Flugplätzen ins Netz stellen - legal ?

Die Seite wird geladen...

Fotos von Mil Flugplätzen ins Netz stellen - legal ? - Ähnliche Themen

  1. Fotos russ. Bomb Cart

    Fotos russ. Bomb Cart: Bei Dukmodell gibt es jetzt diesen Bomb Cart: Advanced modeling Aerial bpmb cart (50-100kg) 1:72 - Dukmodell - Modellbau Versandhandel Leider...
  2. Retina Display und Fotos im Forum... nix ist mehr scharf.

    Retina Display und Fotos im Forum... nix ist mehr scharf.: Hallo! irgendwie logisch aber trotzdem doof. Hat man ein Retina-Display, werden alle Fotos interpoliert angezeigt, da ein Foto in echter...
  3. Suche historische Fotos Spitfire

    Suche historische Fotos Spitfire: Für mein aktuelles Modellbauprojekt Supermarine Spitfire MK IX - C 1:32 von Revell suche ich nach historischen Fotos, auf denen man diverse...
  4. F-86D Cockpitfotos?

    F-86D Cockpitfotos?: Moin allerseits. Für mein neuestes Treiben, eine F-86D, suche ich derzeit Bilder vom Cockpit, also Instrumentenbrett, Konsolen usw.. Ich finde es...
  5. Lisunov Li-2 CCCP-H328 - gibt es davon Fotos?

    Lisunov Li-2 CCCP-H328 - gibt es davon Fotos?: Für ein Modellbauprojekt, das schon recht fortgeschritten ist, such ich Fotos von der Lisunov Li-2T mit der Kennung "CCCP-H328". Ich habe mir...