Fotostrecke P51 B29 Iwo Jima

Diskutiere Fotostrecke P51 B29 Iwo Jima im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Moin zusammen. Eigentlich ja überhaupt nicht meine Baustelle, aber hier:...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 HUEYROB, 12.02.2010
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    SH
    langnase73, Infinite und Christian1984 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Augsburg Eagle, 13.02.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.804
    Zustimmungen:
    38.223
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Stimmt, tolle Fotos und Dioramavorlagen par excellence.

    Danke für den Link.

    Gruss aus MUC
     
  4. #3 Garamond, 13.02.2010
    Garamond

    Garamond Testpilot

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Art Director
    Ort:
    Hemsbach
    Vielen Dank für den Link. Tolle Bilder!

    Gruß Garamond
     
  5. #4 Friedarrr, 13.02.2010
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.593
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Sehr interessante Bilder, die z.T. das ganze Ausmaß an Leid zeigen.
    Vielen Dank für den Link!
     
  6. #5 A300-600, 13.02.2010
    A300-600

    A300-600 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    bei EDDH
    Sehr beeindruckende Bilder.
    Sie stellen mal wieder die Sinnlosigkeit von Kriegen dar.
    Aber dennoch, auch wenn es komisch klingt, tolle Bilder.
     
  7. #6 hpstark, 13.02.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Super Info!

    Danke für den Tipp :TOP:
     
  8. #7 Sparrowhawk, 13.02.2010
    Sparrowhawk

    Sparrowhawk Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Nahe Marburg / Hessen
    Ebenso beeindruckend wie an manchen Stellen bedrückend. Zeigt wieder einmal, dass auch mit der P-51 nicht alles nur wunderschöne Stromlinie und Merlinmotoren war.
    Ein Grund mehr für mich zur Dankbarkeit, dass ich vor 25 Jahren nach dem Abitur freiwillig für ein Jahr in einem Land eines ehemaligen Kriegsgegners friedliche Sozialarbeit leisten durfte.

    Danke für den Link!

    Grüße, Martin
     
  9. neo

    neo Astronaut

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Thüringen
    Danke für den Link. Die Bilder sind sehr authentisch. Ich bin genauso beeindruckt wie meine Vorredner.
     
  10. #9 Schorsch, 13.02.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Beeindruckend ist die enorme "Attrition" durch Unfälle. Dagegen müssen die japanischen Jäger fast eine zu vernachlässigende Größe gewesen sein. Schon erschreckend was eine kleine Drecksinsel Iwo Jima eigentlich ist, und wie viele Leute (auf beiden Seiten) ihr Leben dafür lassen mussten.
     
  11. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    tolle Fotostrecke!

    Start und Landung sind auch heute noch die kritischen Momente der Fliegerei. Hier wird aber sehr deutlich gezeigt, wie gefährlich es auch auf den Feldflugplätzen zu geht (zB. B-29 überrrollt Lastwagen und Zelt mit zwei Männern drin).

    Auf den Fotos kommt auch die Enge von Jima gut zur Geltung, kein Platz - jede Menge Flugzeuge, Personal und Material.
     
  12. #11 HUEYROB, 14.02.2010
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    SH
    ... ich freue mich, dass der Link gefällt. Ich hatte zu Beginn ein kleinwenig Bedenken, da mitunter einige wirklich unerfreuliche Aufnahmen enthalten sind.

    Nichts desto weniger handelt sich es unumstritten um einmalige zeitgeschichtliche Domumente!

    Gruß,

    ROB
     
  13. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    589
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Beeindruckende Bilder, da hat es wohl wirklich alle paar Tage gescheppert !
    Auch beeindruckend was diese Generation ( auf allen Seiten ) damals ertragen und geleistet hat. Wenigstens wird es hier in den USA im Gegensatz zu Deutschland diesen Menschen, die heute am Ende ihres Lebens stehen auch gesagt. Habe ich in Deutschland noch nie gehoert.
     
  14. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Prima Bilder!
    Womöglich waren für so manchen Landeunfall aber auch Beschädigungen aus Luftkämpfen verantwortlich :?! Übrigens waren auch bis zu einem gewissen Zeitpunkt solche Aufnahmen bei den Amis nicht für die Öffentlichkeit frei gegeben. Gefallene GI, beschädigtes oder zerstörtes US Material wurde auch erst mal der Zensur unterworfen! Was pok schreibt, dem kann ich nur beipflichten!

    Hotte
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Schorsch, 14.02.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.638
    Zustimmungen:
    2.285
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Die Einsätze von Iwo Jima nach Japan gingen über lange Distanzen. Da bekam eine Mustang schnell mal 8 Blockstunden auf den Motor. Ich glaube eine typische spät 1944er Bf-109 hätte da mit Wahrscheinlichkeit 1 einen Motorschaden. Die B-29 aus Guam und Saipan (die B-29 operierte eigentlich nie von Iwo Jima aus) brauchten IJ als Notlandeplatz, und wie man sehen kann, er wurde gerne und oft benutzt.
    Was wir nicht sehen, sind die vielen vielen Flieger, welche irgendwo in den Ozean geplatscht sind. Drei Bilder zeigen ein abwerfbares Rettungspaket und die Bergung eines Piloten durch ein U-Boot.
     
  17. #15 JV ´44, 19.02.2010
    JV ´44

    JV ´44 Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    "Sehr schöne und beeindruckende Bilder!!!"

    Hi Leute :)!

    Also da kann ich mich mit meiner Meinung nur anschließen, daß das wirklich super :TOP: Bilder zum Thema "Luftkrieg im Pazifik" sind.

    Wie die Amerikaner da in so kurzer Zeit auf der von Schiffsartillerie und Bomben umgepflügten Insel einen so gut funktionierenden Flugplatz hingeklotzt haben, ist mir ja bis heute ein Rätsel. Da mussten die "SeaBees" wohl dicke schuften - Hut ab!!!

    Beim Betrachten der Bilder sollte aber nicht vergessen werden, daß auf dieser Insel eine der härtesten Schlachten des Zeiten Weltkriegs tobte und die Soldaten beider Seiten das Schlimmste zu erdulden hatten, was Menschen anderen Menschen antun können.

    In diesem Sinne - "NIE WIEDER KRIEG!!!"

    MfG - JV ´44.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Fotostrecke P51 B29 Iwo Jima

Die Seite wird geladen...

Fotostrecke P51 B29 Iwo Jima - Ähnliche Themen

  1. Fotostrecke: Faszination Segelflug 2008 - Bückeburg hebt ab!

    Fotostrecke: Faszination Segelflug 2008 - Bückeburg hebt ab!: Unter dem Motto im Threadtitel präsentierte der LSV-Bückeburg am vergangenen Wochende moderne und hsitorische Segelflugmodelle im Original und im...
  2. Nakajima J1N1-S Irving/ Gekko early Version mit FD-1/ H6 Radar (Tamiya, Umbau)

    Nakajima J1N1-S Irving/ Gekko early Version mit FD-1/ H6 Radar (Tamiya, Umbau): Es ist geschafft, mein Modell ist tatsächlich fertig geworden. Der Untergrund muss zwas noch weitergemacht werden, aber mein Ziel habe ich...
  3. Nakajima J1N1-S Irving/ Gekko early Version mit FD-1/ H6 Radar (Tamiya einf. Umbau)

    Nakajima J1N1-S Irving/ Gekko early Version mit FD-1/ H6 Radar (Tamiya einf. Umbau): Es wird wieder einmal spannend. Obwohl meine letzten Projekte Ki-84 und Jak-3 nur wenige steps vorangekommen sind, habe ich bereits das nächste in...
  4. 1/48 Nakajima Ki-43-IIIa – FineMolds

    1/48 Nakajima Ki-43-IIIa – FineMolds: Wenn der Postmann wieder zweimal klingelt ... Vor einiger Zeit habe ich verzeifelt nach einem Bausatz von Finemolds gesucht und nichts gefunden....
  5. 1/48 Nakajima Ki-43-III 1:48 – Hasegawa

    1/48 Nakajima Ki-43-III 1:48 – Hasegawa: Wenn der Postmann zweimal klingelt ... Vor einiger Zeit habe ich verzeifelt nach einem Bausatz von Finemolds gesucht und nichts an kaufbaren...