FPMC - Wir restaurieren unsere MiG-15UTI

Diskutiere FPMC - Wir restaurieren unsere MiG-15UTI im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hier ist ja plötzlich RICHTIG Leben in der Bude :thumbsup: Und soo viele bekannte Gesichter!
MiG-Admirer

MiG-Admirer

Alien
Dabei seit
10.08.2003
Beiträge
8.219
Zustimmungen
13.502
Ort
Funkstadt Nauen
Ich habe auch noch ein paar Erinnerungen --- und Erfahrungen mit Dur-Aluminium.
In dem Wort, in der Kurzfassung, Dural genannt, vermutet man, was wir hinlänglich als "Gefäß" kennen, ein weiches Material.
Doch weit gefehlt. (im www. kann man eine tiefgreifende Erläuterung finden )
Jedenfalls ist auch dieses Material nicht von Zahn der Zeit ausgenommen.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
Danke Günter für diese Bilder, einige sind auch für mich neu und zeigen, die viele helfende Hände, die auch Tipps an uns weitergegeben haben.
Oder wir haben uns umgeschaut, wie machen es die Anderen.


Und dann wurde bei uns auch nachgesehen :rolleyes1: was wir machen.


Aber weiter mit unserem Rückblick, Himmelfahrt war es dann so weit, das Bugteil wurde mit dem Hilfsfahrwerk verbunden. Damit sind wir etwas flexibler bei den nächsten Aufgaben.


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
In der Zwischenzeit hat Gerd die neue neue Grundplatte für unsere Werkzeughalterungen vorbereitet.


Und dann haben wir beim Räumen eine Uhr gefunden


Da fehlt der Minutentakt, eigentlich die ganze Steuerung. Also bekommt sie ein Batterie gestütztes Update.
Sie geht wieder und hier ist die Scheibe noch ganz :cursing:

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
Ja mit dem Bug kommen dann die nächsten Herausforderungen auf uns zu.
Zum Beispiel Haubenschaniere, so sehen die in Rothenburg aus

und unsere:



Das war die Aufgabe von Fredo, dies erfolgreich zu demontieren.
:applause1:



Dann noch die Antennhalterung freigelegt und die Antenne ausprobiert (nur mechanisch). Es ist die Richtige.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
Im Kamerabereich haben wir dann noch diese Nummern gefunden, wie rum ist richtig? Bei der letzten ist es klar.






Während ich oben rumturne, haben sich Gerd und Wilfried in den Keller verzogen.


Über den Schleifsporn habe ich ja an anderer Stelle berichtet. Damit mache ich hier erst einmal Schluß. Hoffentlich bekomme ich morgen mein Auto vom Service zurück, dann kann ich wieder mit dabeisein.:thumbsup:
Viele Grüße
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
Nachtrag, weil Günter das Thema Schlußlicht angesprochen hat und damit ihr seht wie spontan manches abläuft, das Schlußlicht:


Nach einer kurzen Erklärung, hier ein Licht einzubauen ging OpaTi sofort ans Werk und hat uns mit einer perfekten Lösung überrascht. Eine neue Fassung mit Birnchen (Leuchtmittel :wacko:) und langen Kabel.



Das Teil ist nun fertig zum Einbau und wir werden uns Gedanken über eine weitere Beleuchtung machen. Dann steht die MiG-15 UTI nicht im Dunkeln.
Danke Dir @OpaTi

Son nun aber Schluß.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
So unsere Einsatzzeit ist wieder vorbei und anbei bekommt Ihr ein Update. Mit Gewitterstimmung empfing mich das FPM in Cottbus.
Meine Einschätzung, es war im wahrsten Sinne ein schweißtreibender Einsatz :crying:



Und noch ein Foto von unser neuen Ordnung, dank Günter und Gerd. :thumbup:


Große Pläne werfen ihren Schatten auf die MiG besser das Panzertape.Wir versuchen uns im Abdichten.



Nur mal so die Frage, warum bin ich immer oben auf der Bühne?:confused1:



Gerd und Günter schaffen in der Zwischenzeit etwas Platz, innen und außen.



Und dann passiert es, wir bereiten den Bug vor, den Weg aus der Halle zu nehmen.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
Gekurbelt wurde abwechselnd, bei 32 Grad.






Das erste Mal, daß der Bug seit langer Zeit die Sonne sieht.



Und ja, das Bugfahrwerk hat etwas nachgegeben aber das läßt sich eine Manschette lösen. Nur nicht jetzt.



Die Kollegen sind neugierig, was da drinn ist. Nun können sie es sehen. Ich hatte da einen kleinen Vorsprung, siehe Bühne :tongue1:

Dann holt Günter den Kärcher raus und los geht es:



So und nun ist sie den Staub der Jahre los.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
AM7

AM7

Testpilot
Dabei seit
25.10.2002
Beiträge
811
Zustimmungen
1.234
Ort
in Bayern und Sachsen
Da das nur ein 1 Mann Job war, habe ich mich in den Hangar verzogen und eine weitere Reparatur durchgeführt.
Günter hat ein neues Uhrenglas mitgebracht.



und dann musste die Geschwindigkeit etwas justiert werden und nun sind wir wieder mit dem Zeitzeichen von Potsdam (?) verbunden. :rolleyes1:



Während der Bug trocknet, wird eifrig diskutiert, wie man die Avionikklappe befestigen kann.



Und eine Lösung umgesetzt
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

FPMC - Wir restaurieren unsere MiG-15UTI

FPMC - Wir restaurieren unsere MiG-15UTI - Ähnliche Themen

  • Wird die Bundespolizei kaputtgespart?

    Wird die Bundespolizei kaputtgespart?: Wundert mich, dass hier davon noch nichts darüber steht? Die BILD schreibt in einem Artikel: Schmiert die Fliegerstaffel der Bundespolizei ab...
  • Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72

    Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72: Ich hatte Euch ja einen RO versprochen, nur etwas später ... so, und nun ist etwas später ... :wink:
  • Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC

    Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC: Im Stammtischthread hab ich schon mal gefragt und bin auf positive Reaktionen gestoßen, deshalb hier mal der Projektthread. Wie vielleicht einige...
  • 9. RC-Modellflugtreffen im FPMC am 15./16. August 2015

    9. RC-Modellflugtreffen im FPMC am 15./16. August 2015: Am dritten Augustwochenende findet auch dieses Jahr wieder das RC-Modellflugtreffen im Flugplatzmuseum Cottbus, dieses Jahr zum 9. Mal, statt. Wie...
  • FPMC-Kalender 2015

    FPMC-Kalender 2015: Wenn auch etwas vorfristig :wink:, so läuft doch der neue Museumskalender bereits in den nächsten Tagen "vom Band". Der Grund für sein zeitiges...
  • Ähnliche Themen

    • Wird die Bundespolizei kaputtgespart?

      Wird die Bundespolizei kaputtgespart?: Wundert mich, dass hier davon noch nichts darüber steht? Die BILD schreibt in einem Artikel: Schmiert die Fliegerstaffel der Bundespolizei ab...
    • Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72

      Aero L-29 Delfin ; LSK/LV "370" - FPMC ; AMK 1/72: Ich hatte Euch ja einen RO versprochen, nur etwas später ... so, und nun ist etwas später ... :wink:
    • Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC

      Kleine und große Modelle zusammen im Kalender des FPMC: Im Stammtischthread hab ich schon mal gefragt und bin auf positive Reaktionen gestoßen, deshalb hier mal der Projektthread. Wie vielleicht einige...
    • 9. RC-Modellflugtreffen im FPMC am 15./16. August 2015

      9. RC-Modellflugtreffen im FPMC am 15./16. August 2015: Am dritten Augustwochenende findet auch dieses Jahr wieder das RC-Modellflugtreffen im Flugplatzmuseum Cottbus, dieses Jahr zum 9. Mal, statt. Wie...
    • FPMC-Kalender 2015

      FPMC-Kalender 2015: Wenn auch etwas vorfristig :wink:, so läuft doch der neue Museumskalender bereits in den nächsten Tagen "vom Band". Der Grund für sein zeitiges...
    Oben