Frage wegen A-model X-55 / AS-15 Kent

Diskutiere Frage wegen A-model X-55 / AS-15 Kent im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo, bräuchte Hilfe von dieser kompetenten Community;) Bin beim bau von der russischen Cruise Missile X-55 und da ich von dem Thema nun mal gar...

Moderatoren: AE
  1. #1 redbolt, 04.08.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Hallo, bräuchte Hilfe von dieser kompetenten Community;)
    Bin beim bau von der russischen Cruise Missile X-55 und da ich von dem Thema nun mal gar keine Ahnung habe hätte ich einige Fragen, die auf den Anleitungen von A-model für mich unklar sind.

    Man kann anscheinlich je 2 verschiedene Varianten von beiden markieren, was ich verstanden habe sind die Markierungen am Vorderteil verschieden, mehrere Abziehbilder liegen in schwarz und rot dabei. Hat sich schon jemand an der Sache schlau gemacht? welches wann verwendet werden soll?

    Ausserdem sind 2 verschiedene Wörter auf dem Abziehbild aber bei den Anleitúngen steht beides gleich. Habe eine Bausatzvorstellung davon gefunden aber das klärt mich auch nicht weiter auf.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redbolt, 04.08.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Hier die 2te Variante, auch hier kann man bei einigen rot oder schwarz wählen:?!
     

    Anhänge:

  4. #3 redbolt, 04.08.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Die Abziehbilder jetzt, wenn jemand helfen könnte wäre es genial, sonst habe ich alle Möglichkeiten das falsch hinzukriegen:rolleyes:
     

    Anhänge:

  5. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    "Utschebnoje" ist die Übungsvariante (Inert). Neben dieser (weißen) existiert noch eine rote.

    Grundsätzlich sind beide Farben der Stencils parallel in Verwendung. Nach Bildern "googeln" hilft.
     
  6. #5 redbolt, 04.08.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Danke Rapier, einige Fotos hatte ich schon gefunden aber keins hat mir eigentlich weitergeholfen. Hmm das mit der ûbungsvariante ist intressant, dann ist also nur der eine Text auf dem Dekal richtig:!: Habe jetzt den schwarzen verwendet.

    Grüsse//Anders
     
Moderatoren: AE
Thema:

Frage wegen A-model X-55 / AS-15 Kent

Die Seite wird geladen...

Frage wegen A-model X-55 / AS-15 Kent - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Revell Farbe und Airbrush Pistole

    Frage wegen Revell Farbe und Airbrush Pistole: Hallo, da ich in nächster Zeit mir wieder ein Flugzeugmodell zulegen möchte und es auch lackieren möchte, habe ich folgende Fragen: Ich habe eine...
  2. Frage wegen Sicherheitsverkehrungen und Ansagen während eines Fluges

    Frage wegen Sicherheitsverkehrungen und Ansagen während eines Fluges: Hallo an alle Habe zwei Fragen an euch 1, Ca. 1999 sind wir mit einer Eurowings A319 von Malle zurück zum Flugplatz Karlsruhe/Baden-Baden...
  3. Frage wegen Nachtjäger Fw 190

    Frage wegen Nachtjäger Fw 190: Hallo Leute, kann mir einer von euch sagen was die Fw 190 A-8 N (Nachtjäger) im Vergleich zu einer normalen 190 A-8 als Sonderausstattung...
  4. Revell 04252 Super Constellation - Fragen wegen Beleuchtung

    Revell 04252 Super Constellation - Fragen wegen Beleuchtung: Hi alle zusammen, Ich bin neu hier und seit meine Kinder in dem Alter sind, wo sie das eine oder andere Modell selber bauen können, habe ich...
  5. Frage wegen Großmodellen

    Frage wegen Großmodellen: Es gibt ja traumhafte Großmodelle (Maßstab 1:5 etc.), die tatsächlich mit Triebwerken fliegen etc.. Im Flugwirken diese aber oft „unrealistisch“,...