Frage zu F-4D von Revell

Diskutiere Frage zu F-4D von Revell im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Bin den Bausatz am bauen (ex Monogram, 1:48). Bei der Recherche stieß ich auf zwei, ähhh, drei Fragen. 1. Habe ich diverse Farbtabellen...

Moderatoren: AE
  1. Norm81

    Norm81 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Hunsrück
    Bin den Bausatz am bauen (ex Monogram, 1:48).

    Bei der Recherche stieß ich auf zwei, ähhh, drei Fragen.

    1. Habe ich diverse Farbtabellen richtig gelese und die SEA Grüntöne entsprechen denen der Norm 83?
    Kann das irgendwie nicht glauben:eek:
    2. Hatten die D Radkästen in Alu? Bisher (RF-4E und F-4F) waren die immer weiß.

    3. Dem Bausatz liegen zwei Pods bei, die an den Innenträgern getragen werden sollen.
    Welche sind die (noch nie gesehen) und trugen die F-4 aus SP noch Aim7/9 dazu oder waren die 1976 schon rein SEAD?

    Danke!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norm81

    Norm81 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Hunsrück
    OK.... Frage 2 hat sich gelöst, es war das Blatt mit den Farbangaben der Bauanleitung de F-84F :mad:
     
  4. #3 airforce_michi, 16.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.320
    Ort:
    Private Idaho
    Moin Normeinundachtzig :D

    (Die einzig wahre Norm... :TD: )

    Zu Frage 1:

    Ich kenne das auch so - es müßte vllt. nur zeitlich anders herum genannt werden: Norm 83 Grüntöne entsprechen denen der SEA-Camo.
    Vor vielen Jahren erstmalig festgestellt beim Bau eines 32er LW-Tornado. War damals auch etwas überrascht, aber die Umrechnung nach Farbtabellen ergab für die grünen Flächen die Humbrol-SEA Farbtöne 116/117...

    (als schwarzgrau kam dann H-182 dazu)
     
  5. Norm81

    Norm81 Kunstflieger

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Hunsrück
    Wegen einer neuen Frage möchte ich den Thread nochmal hervorkramen.

    Das Modell ist gebaut und lackiert, allerdings machte mich etwas stutzig:

    Viele Bilder zeigen das Forest Green schon sehr dunkel, dunkler, als man es bei vielen gebauten Modellen, dass mit den entsprechenden "richtigen" Farben lackiert wurde, sieht.
    Ebenso scheint es Unterschiede auch in der Realität zu geben?

    Aber warum diese Unterschiede?

    Blickwinkel? Ist die Maschine im nassen Zustand genknipst worden?

    Nunja, auch wenn ich Airforce Michi sehr dankbar für die Tipps bin habe ich meine F-4D mit einer Eigenmischung lackiert.
    Der Grund ist recht einfach: Ich habe bei einer bekannten Seite ein Bild eben dieser Maschine gefunden und da ist das Grün so dunkel.
    Und da mir das besser gefällt habe ich mich daran orientiert.

    Aber warum diese Unterschiede?

    Blickwinkel? Ist die Maschine im nassen Zustand genknipst worden?
     
  6. #5 Soulfreak, 08.01.2010
    Soulfreak

    Soulfreak Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Das Tor zum Emsland - Schapen
    Naja, ich denke da spielen einige Faktoren eine rolle.
    Habe das schon des öfteren an verschiedensten typen bemerkt.
    Zum einen spielt es eine Rolle ob der Anstrich frisch aufgetragen ist, oder ob er schon verwittert ist. Dann spielen beim Fotografieren etliche faktoren mit (Blickwinkel, Lichverhältnisse, Wetter etc.).
     
Moderatoren: AE
Thema:

Frage zu F-4D von Revell

Die Seite wird geladen...

Frage zu F-4D von Revell - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes

    Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes: Hallo zusammen, ich hätte da mal einige Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes, welches ja unter anderem in der F-104 eingebaut war, da ich...
  2. Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest

    Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest: Hallo! Meine Tochter hat sich für o.g. Ausbildungsberuf bei der Bw beworben und hat eine Einladung zum Einstellunstest erhalten. Gerne würde ich...
  3. Grundsatzfrage zum A350

    Grundsatzfrage zum A350: Was mich interessieren würde: warum hat man den A350 nichtt mit einem Rumpf konzipiert der für 10-abreast geeignet ist, sondern nur für 9? für...
  4. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...
  5. Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Hallo Leute, Bevor ich meine Frage stelle, ich habe mich schon mal in den verschiedenen Foren durchgeblickt, bin aber nicht konkret fündig...