Frage zu Grenzschichtzaun an 737-800

Diskutiere Frage zu Grenzschichtzaun an 737-800 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo "Dickschiff"-Kenner, bei einem unlängst durchgeführten (Mit-)Flug in einer 737-800 saß ich recht günstig hinter der linken Fläche und...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 HorizontalRain, 14.09.2006
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.575
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Hallo "Dickschiff"-Kenner,

    bei einem unlängst durchgeführten (Mit-)Flug in einer 737-800 saß ich recht günstig hinter der linken Fläche und hatte so einen guten Blick auf selbige. Dabei fiel mir der im Bild mit einem Pfeil markierte kleine Grenzschichtzaun direkt vor dem Winglet ins Auge, den ich von früheren Flügen auf diesem Typ so nicht in Erinnerung hatte. Täucht mich meine Erinnerung oder wurden die Dinger tatsächlich nachgerüstet und wenn ja, warum?
    Bei Wiki gibt es ein Bild einer 737-800 mit Winglet ohne diesen "Zaun".
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JensB2001, 14.09.2006
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany
    Hey!

    Also je länger ich mir das Bild ansehe..destomehr kommt mir etwas der Gedanke das da was nicht stimmt ...

    Also das was du als Grrenzschichtzaun bezeichnest, sieht irgendwie merkwürdig aus..nämlich so als wenn es eine "Lichtspiegelung" wäre..
    Z.B. im Kameraobjektiv oder im Kabinenfenster..

    Weilirgendwie sieht das Gebilde leicht "durchsichtig" aus..und auch die Umrisse sind nicht grad sehr "scharf"..

    Hab eben auch das Gefühl als wenn man hinduch sehen kann u den Verlauf der Nasenkante sehen kann..

    Bist du sicher das da wirklich etwas auf der Fläche ist, oder das es nicht doch eine optische Täuschung in Form einer Speigelung ist?

    Mag mich ja jetzt täuschen..aber das war es was mir grad als erstes in den Sinn kam beim betrachten des Bildes..

    Gruß
    Jens
     
  4. #3 schrammi, 14.09.2006
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    122
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Der Grenzschichtzaun spiegelt sich in der Nasenkante.
    Ich gehe fest davon aus, dass das Teil da ist und keine Spiegelung. Ich glaube, eine Spiegelung würde man im Flieger auch identifizieren können...
     
  5. #4 Ghostbear, 14.09.2006
    Ghostbear

    Ghostbear Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    274
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Südfrankreich
    Das Ding ist wirklich da. Man kann es auch auf Airliners.net Fotos erkennen.
     
  6. #5 JensB2001, 14.09.2006
    JensB2001

    JensB2001 Testpilot

    Dabei seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechnische Abteilung, HflgWaSHalle 4,
    Ort:
    Herford, Germany, Germany
    Hey!

    Hab mal eben nachgesehen..den Zaun gibt es vereinzelt wirklich bei einigen Maschinen..

    Also wohl doch keine Spiegelung ;)

    Hier mal ein Bild bei Airliners einer B737-800 der TUI..

    http://www.airliners.net/open.file/0937235/L/

    Gruß
    Jens
     
  7. #6 HorizontalRain, 14.09.2006
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    1.575
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Zumindest scheint ja nun geklärt, dass ich keine fata morgana fotografiert habe:FFTeufel:
    Bleibt die Frage, ob es einen drifftigen Grund für den (nachträglichen) Anbau der Teile gab (offensichtlich haben es ja nicht alle 737-800) und ob jemand zur Klärung der Frage aus Beitrag #1 beitragen kann.

    HR

    PS: Es handelt sich übrigens um die hapagfly 737-800 D-AHFY.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schorsch, 15.09.2006
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.933
    Zustimmungen:
    2.495
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Möglicherweise ist es ein Wirbelgenerator, allerdings sind die meist auf dem Flügel. Sonst eventuel Verhinderung der Anlegelinientransition ... also irgendwie das verhindern der Querströmung und negative Beeinflussung des Winglets.

    Da jetzt aber keiner weiß, bei welchen Flugzeugen das Ding angebaut ist (die neusten, ne Option, Klimabedingungen) ist es Kaffeesatzleserei.
     
  10. #8 happy-landings, 19.09.2006
    happy-landings

    happy-landings Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    London
    Dieses Blech ist in der Tragflaechenvorderkante nur bei den Maschinen mit Winglets vorhanden, glaube ich. Im unteren Bereich der Winglet-Vorderkante ist das Positionslicht und das Stormlight, und um Reflexionen im Cockpit zu vermeiden und den Piloten vor allem nicht direkt zu blenden, musste mit einem Sichtschutz ausgeholfen werden...

    zu erahnen hier
    http://www.airliners.net/open.file/1112393/L/
    http://www.airliners.net/open.file/1034663/L/
    http://www.airliners.net/open.file/0895636/L/

    Bei den neueren Maschinen wurde stattdessen in der Fluegelvorderkante ein kleiner "Zacken" eingebaut, der das Licht abschirmt. Ein Foto davon hab ich noch nicht gefunden.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Frage zu Grenzschichtzaun an 737-800
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum grenzschichtzaun bei hackermodelle

    ,
  2. winglets vs grenzschichtzaun

Die Seite wird geladen...

Frage zu Grenzschichtzaun an 737-800 - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Grenzschichtzaun MiG-15

    Frage zu Grenzschichtzaun MiG-15: Ich hätte eine Frage betreffend den Grenzschichtzaun bei der MiG-15: Wieso hat bei manchen Versionen der backbordseitige innere Grenzschichtzaun...
  2. Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

    Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
  3. Frage zum Höhenmesser VD-20

    Frage zum Höhenmesser VD-20: Liebe Freunde der Luftfahrt, auf dem folgenden Bild des Höhenmessers VD-20 kann man zwei kleine weiße Dreiecke erkennen, das erste auf der...
  4. Geschichtsfrage: Wer kennt noch "Frau Bröseke"?

    Geschichtsfrage: Wer kennt noch "Frau Bröseke"?: Hallo zusammen! In der Sportfliegerei der fünfziger/sechziger Jahre existierte diese Kunstfigur, die immer mal wieder erwähnt oder der kleine...
  5. Frage nach der "Eierlegenden Wollmilchsau" in punkto "Decals" !

    Frage nach der "Eierlegenden Wollmilchsau" in punkto "Decals" !: Hallo liebe Kollegen ! Was ich hier aufwerfe, könnte leicht in einen "Glaubenskrieg" ausarten - ich weiß :wink2: Trotzdem tue ich es und frage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden