Frage zu Mehrzweckwaffe MW-1 Tornado!

Diskutiere Frage zu Mehrzweckwaffe MW-1 Tornado! im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Sprich mehr oder weniger 2,315 Milliarden DM in den Sand gesetzt.:FFTeufel: Zum Glück wird die MW-1 ja jetzt ausgephast!:HOT:
Luft Moped

Luft Moped

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
333
Zustimmungen
9
Ort
Altötting (Erding)
Sprich mehr oder weniger 2,315 Milliarden DM in den Sand gesetzt.:FFTeufel:
Zum Glück wird die MW-1 ja jetzt ausgephast!:HOT:
 
Sphynx

Sphynx

Flieger-Ass
Dabei seit
07.03.2005
Beiträge
395
Zustimmungen
55
Ort
STR
Sprich mehr oder weniger 2,315 Milliarden DM in den Sand gesetzt.:FFTeufel:
Bin mir jetzt nicht sicher, ob ich das so behaupten würde. Außer du würdest auch behaupten, dass das ganze Geld, was in die Anschaffung von Flugzeugen wie z.B. F-104 etc. (alles was nie einen "realen" Einsatz hatte) in den Sand gesetzt wurde. Pershing II war ja dann auch in den Sand gesetzt, ebenso die B61s, etc.
Ich würde eher sagen: Gut, dass man sie jetzt (guten Gewissens) ausmustern kann. Ich denke die Waffe hatte ihren Teil in der Abschreckungstrategie erfüllt.
Ich halte sie nach wie vor für eine sehr effektive Waffe des Tornados.
Ob man Streumunition braucht oder nicht, darüber mag man diskutieren - die Regierung hat darüber klare Ansicht und wenn man das Verbot von CBUs unterzeichnet und unterstützt ist es doch auch nur konsequent wenn man die Waffe dann auch aus dem Verkehr zieht.
Ich hätte mir ganz gerne einfach mal öfters einige Live-Trainings mit der MW-1 gewünscht, weil ich einfach finde, dass der Tornado mit dem Kasten einfach noch cooler aussieht :D
 
Luft Moped

Luft Moped

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
333
Zustimmungen
9
Ort
Altötting (Erding)
Du hast schon Recht aber ich finde 2 Milliarden sind halt doch ein ganzschöner Brocken!:D
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
2.058
Zustimmungen
680
Ort
Deutschland
Wo hast du die Zahl eigentlich her? :?!
 

Degalus

Flieger-Ass
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
354
Zustimmungen
54
Ort
Leipheim
Aber die Module des MW-1 werden nicht "abgesprengt".
Ich war selber 1.MunMech und hatte die MW-1 bei uns auf Lager.
Es werden ausschleißlich die Haltebolzen der jeweiligen Module von hinten an gelöst. Die Behälter fallen dann einfach ab. Aufgrund der Bauform des ersten Behälters bleibt der am LFZ kleben, dann klappt eine kleine finne runter und der Behälter wird von LFZ weggezogen. Die Preise kenn ich nicht mehr, aber es kommt hin. Bei der Menge die wir haben / hatten.
Geübt haben wir die Beladung immer nur mit einem Ex-Boddy. Den scharfen Einsatz bei Übung durfte ich leider nie sehen. Nur den Film in der Ausbildung.
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.503
Zustimmungen
3.851
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Aber die Module des MW-1 werden nicht "abgesprengt".
Ich war selber 1.MunMech und hatte die MW-1 bei uns auf Lager.
Es werden ausschleißlich die Haltebolzen der jeweiligen Module von hinten an gelöst. Die Behälter fallen dann einfach ab. Aufgrund der Bauform des ersten Behälters bleibt der am LFZ kleben, dann klappt eine kleine finne runter und der Behälter wird von LFZ weggezogen. Die Preise kenn ich nicht mehr, aber es kommt hin. Bei der Menge die wir haben / hatten.
Geübt haben wir die Beladung immer nur mit einem Ex-Boddy. Den scharfen Einsatz bei Übung durfte ich leider nie sehen. Nur den Film in der Ausbildung.

Doch die werden, wie eigentlich alle Außenlasten, "abgesprengt"!
In jede Kartuschenkammer der Befestigungsschlösser werden Kartuschen eingebaut und diese beim abwerfen gezündet, die Gase drücken dann die Schlosshaken auf und die Stössel je nach Drösselstellung nach unten so wird der Behälter vom Flieger wegedrückt!


Der Spoiler kappt beim ersten Behälter aus, wenn der vorherige Behälter (also der zweite von vorn) abgeschmissen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.092
Zustimmungen
3.507
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Das britische Gegenstück zur MW1. Nennt sich JP 223!
 
Cardinal Jockey

Cardinal Jockey

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2009
Beiträge
1.271
Zustimmungen
956
Ort
FL450
Die Engländer haben die JP 233 schon 1999 ausgemustert. Der direkte Überflug des Zielgebietes ist ja auch ne unschöne Angelegenheit in stark verteidigtem Gebiet! Mag mir garnicht vorstellen, wie das im Falle eines 3. Weltkriegs über Deutschland ausgesehen hätte, wenn unserer Tornados im Tiefflug über ne Truppen/ Panzeransammlung geflogen wären. Shilka & Co. hätten sicherlich nicht tatenlos der Bombardierung ihrer "Schützlinge" gegenübergestanden.

Es heißt daß die F104 auch MW1 tragen konnte. Gibt es davon Fotos oder gar Filme? Oder sind das nur unbestätigte "Gerüchte"?

Cheers :cool:
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.092
Zustimmungen
3.507
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Cardinal Jockey

Cardinal Jockey

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2009
Beiträge
1.271
Zustimmungen
956
Ort
FL450
:confused: Tja das frag ich mich eben auch! Quelle des englischen Wiki-Textes ist http://www.harpoondatabases.com/Encyclopedia/Entry1102.aspx

Hier wird gesagt, daß die MW1 von Tornado, F4 und F104 getragen werden kann, sie aber "momentan" nur vom Tornado benutzt wird. Angebltich hat auch die USAF das System an einer A-10 geprüft. Fotos davon würden mich interessieren!?!

Woher Mr. Jason W. Henson seine Weißheit hat entschließt sich meiner Kenntnis. :confused:
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.593
Zustimmungen
18.440
Ort
BY
Wiki hat eben nicht immer recht... :rolleyes:
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.092
Zustimmungen
3.507
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Und nur weil es auf englisch ist wird es auch nicht besser:D! Dabei gehen beim googeln gleich mehrere Seiten auf die einen qualifizierteren Eindruck machen.
Von entsprechender Literatur ganz zu schweigen.


Bis denne...
 
Cardinal Jockey

Cardinal Jockey

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2009
Beiträge
1.271
Zustimmungen
956
Ort
FL450
Und nur weil es auf englisch ist wird es auch nicht besser:D! Dabei gehen beim googeln gleich mehrere Seiten auf die einen qualifizierteren Eindruck machen.
Von entsprechender Literatur ganz zu schweigen.


Bis denne...
Sorry - aber so ein Posting hilft uns hier auch nicht weiter! Wie war das mit qualifizierten Eindruck machen? :mad:

Das von Klaus aber sehr wohl! Fotos/ Infos zur MW-1 an der Phantom? :confused:
 
Taylor Durbon

Taylor Durbon

Astronaut
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
3.092
Zustimmungen
3.507
Ort
Ettlingen,früher Rostock
Na gut, Kritik angekommen. Und nun was qualifiziertes hinterher. Die MW1 ist für den Tornado (und nur für den) entwickelt worden. Hierfür wurde extra eine eigenständige Firma gegründet. Von der konstruktiven Auslegung her ist die Waffe in Segmente aufgeteilt, die in die Bombenschlösser der rechten und linken Schulterträger eingeklinkt werden. Da eine F-4 (egal welcher Variante) aber nunmal nur ein Lastschloß-BRU5A- unter dem Rumpf hat, kann dort nichts untergehängt werden, daß mehrere Aufhängepunkte benötigt.http://www.bredow-web.del

http://www.bw-flyer.de/neu/waffsys/luft-boden/mw-1.html

Bis denne...

Ach ja die Fotos eines MW-1 an einer F-4 würde ich auch gern sehen. Man lernt ja gern dazu!
 
keksi

keksi

Testpilot
Dabei seit
26.06.2004
Beiträge
614
Zustimmungen
1.406
Ort
Oberschleißheim
Im Airdoc Heft über die WTD61 sind Bilder von der F-4 mit MW1
 
Thema:

Frage zu Mehrzweckwaffe MW-1 Tornado!

Frage zu Mehrzweckwaffe MW-1 Tornado! - Ähnliche Themen

  • Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen

    Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen: Ich habe mir das 1/72 "MiG-21MF interceptor" kit von Eduard zugelegt, und ich würde gern die 784 des JG4 is Preschen der NVA nachbauen. Das kit...
  • Fragen zu den 'neueren' ICM MiG-25 Bausätzen in 1/72

    Fragen zu den 'neueren' ICM MiG-25 Bausätzen in 1/72: Hallo zusammen! Ich habe ein paar Fragen zu den folgenden ICM Bausätzen im Maßstab 1/72: MiG-25PU, MiG-25PD, MiG-25RU, MiG-25BM, MiG-25RBF...
  • USS Ranger 1967 Frage zu Aufbauten am Catwalk

    USS Ranger 1967 Frage zu Aufbauten am Catwalk: Hallo in die Runde, Ich baue gerade an einem kleinen Dio der USS Ranger 1967. Eine 1/72 VA-147 A-7A ist schon fertig, die VA-165 A-6A kommt noch...
  • Rothenburg OL Nachfrage

    Rothenburg OL Nachfrage: Hallo*, ich habe Ostern dem Platz einen kurzen Besuch auf der Fahrt nach Görlitz abgestattet, Jetzt habe ich eine Frage. Auf der Fahrt von...
  • Frage Orbiter 1K-Drohne

    Frage Orbiter 1K-Drohne: Hallo, kann man mit einer Orbiter 1K-Drohne mit einem Gesamtgewicht von 13kg und einer Explosivladung von 3kg tatsächlich einen (modernen) Panzer...
  • Ähnliche Themen

    • Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen

      Bewaffnung für die 1/72 MiG-21MF der NVA und andere Fragen: Ich habe mir das 1/72 "MiG-21MF interceptor" kit von Eduard zugelegt, und ich würde gern die 784 des JG4 is Preschen der NVA nachbauen. Das kit...
    • Fragen zu den 'neueren' ICM MiG-25 Bausätzen in 1/72

      Fragen zu den 'neueren' ICM MiG-25 Bausätzen in 1/72: Hallo zusammen! Ich habe ein paar Fragen zu den folgenden ICM Bausätzen im Maßstab 1/72: MiG-25PU, MiG-25PD, MiG-25RU, MiG-25BM, MiG-25RBF...
    • USS Ranger 1967 Frage zu Aufbauten am Catwalk

      USS Ranger 1967 Frage zu Aufbauten am Catwalk: Hallo in die Runde, Ich baue gerade an einem kleinen Dio der USS Ranger 1967. Eine 1/72 VA-147 A-7A ist schon fertig, die VA-165 A-6A kommt noch...
    • Rothenburg OL Nachfrage

      Rothenburg OL Nachfrage: Hallo*, ich habe Ostern dem Platz einen kurzen Besuch auf der Fahrt nach Görlitz abgestattet, Jetzt habe ich eine Frage. Auf der Fahrt von...
    • Frage Orbiter 1K-Drohne

      Frage Orbiter 1K-Drohne: Hallo, kann man mit einer Orbiter 1K-Drohne mit einem Gesamtgewicht von 13kg und einer Explosivladung von 3kg tatsächlich einen (modernen) Panzer...

    Sucheingaben

    mw-1 tornado

    ,

    Mehrzweckwaffe 1

    ,

    wtd 91

    ,
    tornado bordwaffen
    , mw1 172, mw 1 tornado, mw1 zerlegung
    Oben