Frage zur Grumman E-2 'Hawkeye'

Diskutiere Frage zur Grumman E-2 'Hawkeye' im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Leute! Ich habe bei mehreren Quellen den Hinweis gefunden, dass die 'Hawkeye' ihr Rotodom absenken kann/konnte, um besser auf dem...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Diamond Cutter, 08.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Leute!

    Ich habe bei mehreren Quellen den Hinweis gefunden, dass die 'Hawkeye' ihr Rotodom absenken kann/konnte, um besser auf dem Hangardeck der Flugzeugträger untergebracht werden zu können.

    Im squadron/signal-Heft 'Walk Around 53 - E-2 Hawkeye' ist das Ganze auch per Zeichnung versinnbildlicht, aber sowas würde ich ganz gerne mal auf einem Photo sehen. Obwohl ich schon hunderte von 'Hummer'-Bildern aus dem Netz gesaugt habe, waren noch kein entsprechendes dabei. Weiß vielleicht einer von Euch eine diesbezügliche Quelle?

    Gruß
    André
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HAWKEYE60, 08.08.2010
    HAWKEYE60

    HAWKEYE60 Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kleinenbroich
    Hawkeye

    Hallo Andre,geh doch mal an Staffeln ran.Such Dir unter Goggle die Einheiten raus und get in touch.Vielleicht hast Du Glück.

    Mike
     
  4. #3 Diamond Cutter, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Jungs!

    Erstmal danke, dass Ihr mir helfen wolltet, aber (nichts für ungut) hatte ich nicht bereits erwähnt, dass...

    Der entsprechende Ordner sieht bei mir so aus:

    Anhänge:



    .... und umfasst über 1500 Dateien - aber ein Bild einer Hawkeye mit abgesenktem Rotodom ist leider nicht dabei. Deshalb ja meine Anfrage hier im Forum.

    Gruß
    André
     
    hpstark gefällt das.
  5. #4 Diamond Cutter, 08.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ich halte es übrigens auch für denkbar, dass man bei Photos der aktuellen Variante E-2C nicht fündig werden kann. Möglicherweise gab es die Fähigkeit, das Rotodom abzusenken, nur bei den beiden frühen Varianten E-2A und E-2B.

    Gruß
    André
     
  6. tomF22

    tomF22 Space Cadet

    Dabei seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    724
    Beruf:
    Fluglotse
    Ort:
    Frechen / Babenhausen
    Hmm, ich hab ja nun schon so einige Bilder der E-2 auf meinen Touren gemacht, aber sowas ist mir noch nicht aufgefallen. Das bedeutet ja erstmal nix, aber auf den Trägern ist sowas auch nie erwähnt worden.

    Tom
     
  7. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    799
    Ort:
    Im Norden
    Hier in dem post von Don Payton steht genau das, was du vermutest.


     
    Diamond Cutter gefällt das.
  8. #7 Diamond Cutter, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ausgezeichnete Recherche Jürgen :TOP:!

    Also müsste man sich auf E-2A bzw. E-2B konzentrieren, die auf den drei Trägern der Midway-Klasse staioniert waren :!: !

    Gruß
    André

    PS.: es muß zwei Träger heißen, da USS Roosevelt (CV-42) immer die E-1B 'Tracer' als Frühwarnkomponente an Bord gehabt hat.
     
  9. #8 schlund, 08.08.2010
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    Hallo André,

    ja, das Rotodrome kann bei der E-2A und E-2B abgesenkt werden,
    per Hydraulik und nur zusammen mit der Flügelfaltung, um Platz im
    Hanger zu finden.
    Das geschieht mit einem gesicherten Schalter (Roto up/dwn) auf
    der Mittelkonsole, der nur am Boden aktiv ist.
    Wenn Du mir Deine mail-Adresse per PN schickst, kann ich Dir in
    den nächsten Tagen mal was aus dem Manual scannen.
    Ich kann es auch hier posten, allerdings ist die Auflösung nicht gross genug.

    Beste Grüsse,
    Michael
     
    Diamond Cutter gefällt das.
  10. #9 sklopskoff, 08.08.2010
    sklopskoff

    sklopskoff Testpilot

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hamburg
    Hallo André!

    Laut Terzibaschitsch (Flugzeugträger der U.S.Navy) waren auch auf einigen Trägern der Essex-Klasse E-2A stationiert.
    Yorktown (CV-10): VAW-11 im März 1966
    Ticonderoga (CV-14): VAW-11 im November 1965
    Oriskany (CV-34): VAW-111 in 1972

    Grüße,

    Christoph
     
  11. #10 sklopskoff, 08.08.2010
    sklopskoff

    sklopskoff Testpilot

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hamburg
    Och ja, bitte, bitte!:TOP::HOT:

    Grüße,

    Christoph
     
  12. #11 Diamond Cutter, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Christoph!

    Also bei gonavy.jp ließ sich nichts davon verifizieren. Es besteht aber die Möglichkeit, dass es sich bei den von Terzibaschitsch genannten Daten nicht um Einsatzfahrten (Deployments) handelt, sondern nur um Trägerqualifikationen (CarQuals). Dazu würde passen, dass die Deployments ja meist ein halbes Jahr dauerten, hier aber nur jeweils ein Monat genannt wird.
    Defintiiv auf der USS Oriskany waren E-2As schon 1964 im Rahmen der Operation Silver Lance, wobei es sich um eine Übung handelte.

    Möglicherweise wurden die 'Hawkeyes' bei den CarQuals aber nicht unter Deck gebracht.

    Gruß
    André
     
  13. #12 schlund, 17.08.2010
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    Rotodome retraction E2A-B

    Hallo,
    hier die Seiten aus dem manual, erstmal die allgemeinen Masse.
     

    Anhänge:

    • E21-2.jpg
      Dateigröße:
      113 KB
      Aufrufe:
      214
  14. #13 schlund, 17.08.2010
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    Rotodome retraction E2A-B

    hier nun die Mittelkonsole mit dem besagten Schalter Nr. 5
     

    Anhänge:

    • E21-3.jpg
      Dateigröße:
      112,7 KB
      Aufrufe:
      214
  15. #14 schlund, 17.08.2010
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    Rotodome retraction E2A-B

    dann nochmal genauer
     

    Anhänge:

  16. #15 schlund, 17.08.2010
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    Rotodome retraction E2A-B

    die nächste Seite auch noch
     

    Anhänge:

  17. #16 schlund, 17.08.2010
    schlund

    schlund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    412
    Rotodome retraction E2A-B

    Und natürlich auch noch für den Notfall...:TD:

    Beste Grüsse,
    Michael
     

    Anhänge:

    T-38 gefällt das.
  18. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hallo schlund,
    toll das du diesen Auschnitt aus dem E-2A Manual gepostet hast.
    Leider ist Andre (RCVG-50) erst ab Montag wieder online.
    Habe ihn aber schon mal informiert.
    Gruss Mike
     
  19. #18 Diamond Cutter, 25.08.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Dankeschön, Michael :TOP:!

    Gruß
    André
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Diamond Cutter, 24.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Ich muss jetzt nochmal diesen ollen Thread aus der Versenkung holen.

    Möglicherweise bietet sich ja nun auch für Besitzer von Bausätzen der E-2C eine Möglichkeit, ihr Modell noch ein bisschen interessanter zu gestalten.

    Hab mir wieder mal ein altes Büchlein zum Thema Flugzeugträger aus dem Schrank gefischt. Titel der Schwarte von 1988: 'World Super Carriers - Naval air power today' von Tony Holmes und Jean Pierre Montbazet.
    Beim Blättern find ich auf einmal untenstehendes Photo. In der sehr umfangreichen Bildunterschrift steht unter anderem Folgendes:

    Das Photo wurde an Deck der USS 'Coral Sea' (CV-43) aufgenommen, welche nur bei drei Einsatzfahrten (Deployments)
    die E-2C an Bord hatte.
    Die Maschine gehört sehr wahrscheinlich zur Frühwarnstaffel VAW-127 'Sea Bats'.

    Übrigens habe ich gerade nochmal nach jener Einheit gegoogelt und bin bei Facebook fündig geworden (Bild 18 von 24) -
    hier sieht man eindeutig, dass bei der linken Maschine (AK-601) des Rotodom abgesenkt ist, während bei der Rechten
    (AK-603) wie gewohnt der übliche Abstand zwischen der Hinterkante der beigeklappten Tragflächen und dem 'Frisbee' herrscht.

    Ich finde - gut zu wissen für spätere Modellbauprojekte :!:!
     

    Anhänge:

  22. #20 Diamond Cutter, 26.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Jetzt hab ich noch ein Bild im Internet ausfindig gemacht. Guckt mal hier!

    Gruß
    André
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Frage zur Grumman E-2 'Hawkeye'

Die Seite wird geladen...

Frage zur Grumman E-2 'Hawkeye' - Ähnliche Themen

  1. Der Intruder-Thread - Fragen, Antworten und mehr rund um die Grumman A-6

    Der Intruder-Thread - Fragen, Antworten und mehr rund um die Grumman A-6: Morgen zusammen! Hat jemand mal ne Idee in etwa welchem Farbton die Vorderkanten der Tragflächen und der Stabis von einigen USN Maschinen...
  2. Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes

    Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes: Hallo zusammen, ich hätte da mal einige Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes, welches ja unter anderem in der F-104 eingebaut war, da ich...
  3. Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest

    Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest: Hallo! Meine Tochter hat sich für o.g. Ausbildungsberuf bei der Bw beworben und hat eine Einladung zum Einstellunstest erhalten. Gerne würde ich...
  4. Grundsatzfrage zum A350

    Grundsatzfrage zum A350: Was mich interessieren würde: warum hat man den A350 nichtt mit einem Rumpf konzipiert der für 10-abreast geeignet ist, sondern nur für 9? für...
  5. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...