Frage zur Jak-50 der GST

Diskutiere Frage zur Jak-50 der GST im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Im Jahre 1987 wurden offenbar JAK-50 der GST an Halter in die damalige BRD verkauft. Hat jemand dazu Informationen?

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 EDGE-Henning, 15.06.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Im Jahre 1987 wurden offenbar JAK-50 der GST an Halter in die damalige BRD verkauft. Hat jemand dazu Informationen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zette

    zette Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.10.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Freising/Bayern
    Das ist so nicht ganz richtig. Sechs Yak-50 wurden damals Über die KoKo an
    e i n e n Privatmann verkauft, natürlich gegen Devisen. Die Flugzeuge wurden in zwei Stufen über CZ nach BRD überführt. Übrugens auch in Band III Flugzeuge der DDR nachzulesen. Die LFZ wurden dann nach Neuburg /Egweil ( Bayern ) gebracht. Der neue Besitzer, Herr Jägele hat sie dann nach und nach weiterverkauft. Gleiches hat er später auch mit Zlin 526 aus Polen gemacht.
    Ich denke es ist bekannt, daß die GST mit dem "Erlös" dann Lycoming Triebwerke und Mühlbauer Propeller für die heißersehnten zwei Zlin Z-50 beschaffen konnte.

    Gruß, zette
     
  4. #3 EDGE-Henning, 15.06.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Danke für die Antwort, war mir aber nicht bekannt so, da ich nur im Findbuch des Bundesarchivs eine Notiz dazu fand.
     
  5. #4 Rans_S10, 16.06.2008
    Rans_S10

    Rans_S10 Flugschüler

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Thüringen
    Hi. Hab noch das alte Fliegermagazin aus den 80ern wo ein Artikel über den Transfer und die Yak im Allgemeinen drin ist. Könnt ich dir mal scannen und zumailen. MFG
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Frage zur Jak-50 der GST

Die Seite wird geladen...

Frage zur Jak-50 der GST - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes

    Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes: Hallo zusammen, ich hätte da mal einige Fragen zur Brennkammer des J-79 Triebwerkes, welches ja unter anderem in der F-104 eingebaut war, da ich...
  2. Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest

    Fluggerätemechaniker (Triebwerk), Frage zum Einstellungstest: Hallo! Meine Tochter hat sich für o.g. Ausbildungsberuf bei der Bw beworben und hat eine Einladung zum Einstellunstest erhalten. Gerne würde ich...
  3. Grundsatzfrage zum A350

    Grundsatzfrage zum A350: Was mich interessieren würde: warum hat man den A350 nichtt mit einem Rumpf konzipiert der für 10-abreast geeignet ist, sondern nur für 9? für...
  4. MiG-21F-13 Detailfrage

    MiG-21F-13 Detailfrage: Hallo Kollegen, ich baue gerade an der Trumpeter MiG-21F-13 in 1/48. Hinter dem Cockpit sieht man oft ein Gewirr von Leitungen, das am Modell nur...
  5. Neuling mit Fragen

    Neuling mit Fragen: Hallo Leute, Bevor ich meine Frage stelle, ich habe mich schon mal in den verschiedenen Foren durchgeblickt, bin aber nicht konkret fündig...