Frage zur Su-17 / 22

Diskutiere Frage zur Su-17 / 22 im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hey Leute, an meiner Su-22 laufen gerade die letzten Klebearbeiten vor der Lackierung und es besteht noch eine Unklarheit. Wonach wurde...

Moderatoren: AE
  1. Dani

    Dani Space Cadet

    Dabei seit:
    09.04.2002
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    1.002
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Hey Leute,
    an meiner Su-22 laufen gerade die letzten Klebearbeiten vor der Lackierung und es besteht noch eine Unklarheit. Wonach wurde entschieden, ob eine Susi 2 oder 4 Flare-Behälter besitzt? Es gibt sowohl solche und solche Vorbildfotos! Und wieviele solcher Behälter hatte die bekannte Sonderbemalung der NVA "546"? :?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scale72, 28.08.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi, auch wenn ich als "Wessi" nie an der Su gediehnt habe, denke ich dass es hier verschiedene Varianten gab. Sowohl 2 als auch 4.
    Ich denke aber mit der Vierervariante liegst Du hier richtig, denn wenn ich dass richtig in Erinnerung habe, ist das bei den Maschinen die ich in Museen gesehen habe, eine Schiene für zwei Flare Dispensers je Seite, die nicht mit nur einem Flare Dispenser ausgestattet werden kann......

    Aber wie gesagt, bin kein Fachmann.
    Wenn ich hier absoluten Müll zusammengeschrieben haben sollte, möge mich jemand mit besserem Wissen gerne verbessern :D :TOP:
     
  4. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.873
    Zustimmungen:
    23.426
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... mal hier bitte nachlesen!
    Es gab da wohl Unterschiede zwischen den einzelnen Maschinen. :)
     
  5. #4 airforce_michi, 28.08.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    4.346
    Ort:
    Private Idaho
    Moin Dani,

    grundsätzlich habe ich schon mal gar keine Ahnung, davon aber reichlich.

    Bei den Recherchen zu meinem 1/160 (Dragon 1:144^^) Modell der "546" bin ich allerdings zu dem Schluss gekommen, daß dort zum Zeitpunkt der Sonderlackierung gar keiner dieser Behälter verbaut war.
     
  6. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.873
    Zustimmungen:
    23.426
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Michi, ich liebe Deinen trockenen Humor! der Satz ist guuut! :TD:
    Darf ich den in meine Signatur schreiben? :FFTeufel:
     
  7. #6 airforce_michi, 28.08.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    4.346
    Ort:
    Private Idaho
    Na klar, kannst gerne verwenden... :D

    Variation: "...von vielen Dingen wenig Ahnung" ;)
     
  8. Dani

    Dani Space Cadet

    Dabei seit:
    09.04.2002
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    1.002
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Also hier sind ja im Prinzip alle Susis aufgezählt, welche 4 Täuschkörperwerfer besaßen. Die "546" ist nicht dabei, also sind 4 an ihr ganz falsch. Ich hab jetzt einfach mal die 2 hinteren angeklebt, das wäre im schlimmsten Fall nur "halb falsch"! :D

    Danke für eure Antworten, habt mir sehr geholfen! :TOP:

    Ich war bei dem 72er von Mastercraft schon so oft der Verzweiflung nahe, dass ich aufgehört habe, ein schönes Modell zu bauen. Ich bin einfach nur noch froh, so weit gekommen zu sein. :( Da werd ich mich jetzt nicht an Kleinigkeiten hochziehen!
     
  9. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    12.462
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Vollkommen korrekt ;) , siehe hier.
    Die Frage ob 2 oder 4 ASOS ("Täuschkörperwerfer") an der entsprechenden Maschine ist so nicht ganz korrekt.
    Jede NVA-Susi besaß mindestens 4 Befestigungspunkte für ASOS (je 2 auf jeder Seite im Bereich Seitenleitwerk). Jeder Einzelne der ASOS besaß einen separaten Steckeranschluß und somit eine eigene Ansteuerung.
    Wie TesterU3L richtig beschrieben hat, besaßen die Maschinen der 30./31.Serie noch zusätzlich auf dem Rumpfrücken jeweils 2 weitere ASOS pro Seite. Siehe hier.
    Somit stellt sich eher die Frage, 4 oder 8 ASOS.
    Oder aber gar keine, denn wir hatten auch einige Maschinen, welche gänzlich ohne geflogen sind.
     
  10. Dani

    Dani Space Cadet

    Dabei seit:
    09.04.2002
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    1.002
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Also runter mit den Täuschkörperwerfen von der 546 in Sonderlackierung?
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Airboss, 29.08.2008
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Weg damit!!!
     
  13. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    12.462
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Auch wenn sich "Fehlteile" immer ein wenig negativ auf den Gesamteindruck auswirken,
    wenn Du Wert auf Originalität :TOP: legen möchtest - leider ja. :(
     
Moderatoren: AE
Thema:

Frage zur Su-17 / 22

Die Seite wird geladen...

Frage zur Su-17 / 22 - Ähnliche Themen

  1. Su-17M4 bild mit Frage

    Su-17M4 bild mit Frage: Hallo Ich habe mal ein Foto einer Su-17 , aus einem Video gemacht. Es handelt sich um die gelbe 27 mit dem Haifischmaul.Diese hatte davor ein...
  2. Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

    Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
  3. Frage zum Höhenmesser VD-20

    Frage zum Höhenmesser VD-20: Liebe Freunde der Luftfahrt, auf dem folgenden Bild des Höhenmessers VD-20 kann man zwei kleine weiße Dreiecke erkennen, das erste auf der...
  4. Geschichtsfrage: Wer kennt noch "Frau Bröseke"?

    Geschichtsfrage: Wer kennt noch "Frau Bröseke"?: Hallo zusammen! In der Sportfliegerei der fünfziger/sechziger Jahre existierte diese Kunstfigur, die immer mal wieder erwähnt oder der kleine...
  5. Frage nach der "Eierlegenden Wollmilchsau" in punkto "Decals" !

    Frage nach der "Eierlegenden Wollmilchsau" in punkto "Decals" !: Hallo liebe Kollegen ! Was ich hier aufwerfe, könnte leicht in einen "Glaubenskrieg" ausarten - ich weiß :wink2: Trotzdem tue ich es und frage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden