Französische Fahrwerke

Diskutiere Französische Fahrwerke im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, ich habe eine eventuell ganz leicht zu beantwortende Frage : Wer war der Hersteller des (Haupt-) Fahrwerks der SE.212 Durandal...
Jemiba

Jemiba

Testpilot
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
624
Zustimmungen
83
Hallo,

ich habe eine eventuell ganz leicht zu beantwortende Frage :
Wer war der Hersteller des (Haupt-) Fahrwerks der SE.212 Durandal,
SO.9000/ 9010/9050 Trident und der Nord 1500 Griffon ? In allen drei
Fällen handelt es sich um rumpfmontierte, nach vorn einziehende Haupt-
fahrwerke mit großer äußerer Ähnlichkeit. Ich vermute als Hersteller
Messier (heute Messier-Dowty), habe aber keine Quelle zur Hand, die
das belegt. Jane's All the World Aircraft bietet häufig solche Detail-
informationen, ich hab's aber nicht selbst zur Hand.

schon mal vielen Dank im voraus
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Französische Fahrwerke. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
2
Ort
EDDS
meins von 89 ist dazu leider zu jung :(

MfG

GB
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.745
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Jemiba schrieb:
Ich vermute als Hersteller
Messier (heute Messier-Dowty), habe aber keine Quelle zur Hand, die
das belegt.
Nun diese Vermutung ist nicht von der Hand zu weisen, ich teile diese. Zumal Messier damals unter anderem auch die zeitgleichen französischen Serienjagdflugzeuge ausgestattet hatte.
Aber leider kann ich diese Vermutung im Augenblick auch noch nicht definitiv belegen.
 
Jemiba

Jemiba

Testpilot
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
624
Zustimmungen
83
Also für die SO.90er Serie (Trident) und die Nord Griffon habe ich jetzt
eine Bestätigung bekommen, dass es Messier Fahrwerke waren.
Ich werde wohl einfach mal bei Messier-Dowty direkt nachfragen.
Vielleicht nimmt sich ja dort mal jemand die Zeit zu einer hilfreichen Ant-
wort, ist bei solchen Firmen allerdings leider nicht allzu häufig. :(
Mir geht es um einen Nachweis, dass dieser Fahrwerkstyp mit geringen
Modifikationen in verschiedenen Typen eingebaut wurde und man somit
vermuten kann, dass er auch noch in andere eingebaut worden wäre ...
Heutzutage sind auch die Fahrwerke wohl eher maßgeschneidert, würde
ich sagen.
 
Thema:

Französische Fahrwerke

Französische Fahrwerke - Ähnliche Themen

  • Französischer Seefernaufklärer Breguet Atlantic über dem Schwarzen Meer fehlidentifiziert

    Französischer Seefernaufklärer Breguet Atlantic über dem Schwarzen Meer fehlidentifiziert: Die Besatzung einer russischen Su-27 hatte über dem Schwarzen Meer eine italienische Breguet Atlantic abgefangen berichtet TASS am 16. August...
  • Frage zu französischen TdO

    Frage zu französischen TdO: Ich hätte da eine Frage an die Fachleute für Französische Airshows und TdOs. Was genau ist der Unterschied ? Wird bei TdO nur ausgestellt oder...
  • Quelle für den Bezug von französischem Air Fan magazin in Dtl.?

    Quelle für den Bezug von französischem Air Fan magazin in Dtl.?: Halli hallo, hat irgendjemand eine Ahnung, wo ich einzelne Air Fan Ausgaben ordern kann? Auf der französischen Herausgeberseite kann ich nur ein...
  • Französischer Cougar und Tiger in Mali kollidiert

    Französischer Cougar und Tiger in Mali kollidiert: In Mali sollen am 25.11.2019 zwei fransösischer Hubschrauber miteinander kollidiert sein. Dabei sind wohl mindestens 13 französische Soldaten ums...
  • Französische Rumpfverschalung

    Französische Rumpfverschalung: Spezialisten gesucht! Kann mir jemand erklären was es mit diesem Muster auf der Metallverschalung einer Morane-Saulnier MS-225 aus den dreissiger...
  • Ähnliche Themen

    Oben