Französischer Seefernaufklärer Breguet Atlantic über dem Schwarzen Meer fehlidentifiziert

Diskutiere Französischer Seefernaufklärer Breguet Atlantic über dem Schwarzen Meer fehlidentifiziert im Französische Luftstreitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Die Besatzung einer russischen Su-27 hatte über dem Schwarzen Meer eine italienische Breguet Atlantic abgefangen berichtet TASS am 16. August...
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.833
Zustimmungen
3.088
Ort
Bleitsch
Die Besatzung einer russischen Su-27 hatte über dem Schwarzen Meer eine italienische Breguet Atlantic abgefangen berichtet TASS am 16. August.
Aber irgendwie wurden die Hoheitsabzeichen nicht richtig identifiziert weil besagter Flugzeugtyp Ende 2017 außer Dienst gegangen ist bei den Italienern.




 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.068
Zustimmungen
1.241
Ort
Hannover
Hallo,

also Typ und Zugehörigkeit (NATO) richtig identifiziert, bloß die Nationalität nicht?

Naja, wenn sie näher heran fliegen dann heißt es wieder „aggressiver Akt“ und „Bedrohung“.
Wie steht es im Artikel:
“The Russian fighter’s crew consistently approached the aerial object at a safe distance and ....“

Und von hinten oder vorne sehen sie die Roundels nicht.

Grüsse
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.340
Zustimmungen
4.005
...
also Typ und Zugehörigkeit (NATO) richtig identifiziert, bloß die Nationalität nicht?
...
Da war bei den Russen der briefende EloKa-Man (oder 'whoever') wohl nicht auf dem neuetsen Stand, was den möglichen Gegner angeht ... :smiley_emoticons_gl
... oder die Besatzung hat im Briefing (oder während der Ausbildung) nicht richtig zugehört ... :attdeb02:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WaS
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.833
Zustimmungen
3.088
Ort
Bleitsch

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.068
Zustimmungen
1.241
Ort
Hannover
Hallo,

okay, wer kann mir denn nun die Wichtigkeit der Nationalität erklären nach dem der Typ und die Zugehörigkeit erkannt wurde?

Wozu gibts Ferngläser? ...
In einer Su-27? Echt jetzt? :applause1:

Früher gab es ja mal solche Darstellungen wo anschaulich Freund und Feind auseinander gehalten wurden.
Wurde doch auch klar identifiziert. :wink2:

Leute, lasst doch bloß den „kalten Krieg“ und den Hohn über die Russen zuhause.
Es ist doch echt egal, ob es ein Franzose oder ein Italiener ist, wenn das der einzige Unterschied ist.

Grüsse
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.833
Zustimmungen
3.088
Ort
Bleitsch
Es ist doch echt egal, ob es ein Franzose oder ein Italiener ist, wenn das der einzige Unterschied ist.
Da so etwas auch in diplomatischen Protestnoten enden kann sollte man etwas genauer arbeiten. Egal ist das also nicht.
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.428
Zustimmungen
15.694
Ort
BY
Italienische und französische Atlantics / Atlantiques unterscheiden sich nicht nur durch's Roundel, es gibt auch andere deutlich erkennbare Unterschiede wie der Aufbau auf dem Seitenleitwerk oder dem Rumpfrücken.

Kampfpiloten sind doch Profis, daher sollte man schon erwarten, dass sie über ein solides Wissen ihrer potenziellen und potenziell anzutreffenden Gegner verfügen.
Falls es der Pilot nicht schafft, dann anschließend hoffentlich das zuständige Personal am Boden mittles Fotobeweis.
Und das Ganze mal unabhängig davon, dass es sich eigentlich schon herumgesprochen haben sollte, dass die italienischen Atlantics Ende 2017 ausser Dienst gestellt wurde.

Sollte die Meldung wirklich aus dem "Russian National Defence Management Center" stammen, so kann man sie durchaus als peinlich bezeichnen.

F_W
 
Zuletzt bearbeitet:

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.808
Zustimmungen
2.739
Ort
Deutschland
Die tracken doch sicher auch ab Takeoff, wo so ein "Hochwertziel" geographisch herkommt und welche Route es nimmt?
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.808
Zustimmungen
2.739
Ort
Deutschland
Russlands Militär hat für sowas sicher eigene Mittel. Das ist doch eine Standardsituation aus dem Kalten Krieg und alles seit Jahrzehnten darauf eingerichtet?
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.282
Zustimmungen
1.612
Ort
bei Köln
Stelle mir das gerade vor.... der Su-27 Pilot: "Moment, ich krame mal eben mein Fernglas hervor.... ach, wo habe ich es denn wieder hingelegt?"
Im Luftlage-Zentrum gibt es eine ständig aktualisierte Luftlage über alles "was da so unterwegs" ist. Nur im Zweifel schickt man da eine Su-27, die jedoch weniger der Identifizierung dient, das sollte schon längst erledigt sein, und meist nur dazu dient, die eigene Präsenz zu zeigen.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.340
Zustimmungen
4.005
Im Luftlage-Zentrum gibt es eine ständig aktualisierte Luftlage über alles "was da so unterwegs" ist. Nur im Zweifel schickt man da eine Su-27, die jedoch weniger der Identifizierung dient, das sollte schon längst erledigt sein, und meist nur dazu dient, die eigene Präsenz zu zeigen.
Ja, natürlich weiß die russische Aufklärung sehr genau, was da so ausserhalb ihrer Landesgrenzen im angrenzenden Luftraum unterwegs ist, insbesondere in der Nähe sensibler Bereiche wie im Westen Kaliningrad, im Norden Murmansk, in Fernost Kamtschatka, Sachalin, Wladiwostok oder im Süden über dem Schwarzen Meer.
Die Abfangjäger gehen idR fast immer ran, nicht nur um zu schauen, was da wirklich unterwegs ist.
Mit Sicherheit wusste man, von welcher Basis die Maschine kam und auch wohin sie wieder zurückkehrte, also ....

Peinlich finde ich, daß ein Sprecher des NZUO (Национальный центр управления обороной = Nationales Verteidigungszentrum/-kommando) <ungeprüft ??> dann 'so einen 'Bolzen raushaut' ..... :biggrin: ... (falsche Nationalität).



 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.833
Zustimmungen
3.088
Ort
Bleitsch
Gilmore

Gilmore

Testpilot
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
542
Zustimmungen
613
Ort
Hamburg
Nun. die Hoheitsabzeichen der französichen und der italienischen Luftstreitkräfte sind nun mal sehr ähnlich. Nur der innere Punkt der Roundels ist einmal grün und einmal blau. Je nach Lichtverhältnissen kann es da schon mal zu Fehlinterpretationen kommen. Allerdings sollten die Piloten doch so fit sein, an unterschiedlichen Anbauten am Flieger die Herkunft zu bestimmen. Und die Atlantique kann ja durchaus in Italien gestartet sein.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.833
Zustimmungen
3.088
Ort
Bleitsch
Nun. die Hoheitsabzeichen der französichen und der italienischen Luftstreitkräfte sind nun mal sehr ähnlich. Nur der innere Punkt der Roundels ist einmal grün und einmal blau.
Und der schwarze Anker im Hoheitsabzeichen, haben nur die Franzosen laut verlinkten Beitrag #1. Drunter steht Marine.
 
Gilmore

Gilmore

Testpilot
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
542
Zustimmungen
613
Ort
Hamburg
Ach ja, der Anker bei den französischen Marinefliegern, an den hatte ich nicht gedacht. Wo Du recht hast, hast Du recht!
 
Thema:

Französischer Seefernaufklärer Breguet Atlantic über dem Schwarzen Meer fehlidentifiziert

Französischer Seefernaufklärer Breguet Atlantic über dem Schwarzen Meer fehlidentifiziert - Ähnliche Themen

  • Französischer Cougar und Tiger in Mali kollidiert

    Französischer Cougar und Tiger in Mali kollidiert: In Mali sollen am 25.11.2019 zwei fransösischer Hubschrauber miteinander kollidiert sein. Dabei sind wohl mindestens 13 französische Soldaten ums...
  • Französischer Unternehmer Serge Dassault tot

    Französischer Unternehmer Serge Dassault tot: Französischer Unternehmer Serge Dassault tot news.ORF.at
  • Französischer Boneyard

    Französischer Boneyard: Wer ein Stück einer Mirage, Jaguar o.ä. braucht.... Davis-Monthan Air Force Base auf französisch...
  • EADS bald in französischer Hand?

    EADS bald in französischer Hand?: Hallo, hab gerade in der Süddeutschen gelesen, dass die EADS Ihre Zentrale nach Toulouse verlagern wird. Und das Daimler seinen Aktienanteil...
  • Französischer und saudi-arabischer Kampfjet kollidierten

    Französischer und saudi-arabischer Kampfjet kollidierten: Habe ich soeben auf www.orf.at gelesen: Im Norden von Saudi-Arabien sind ein französischer und ein saudi-arabischer Kampfjet zusammengestoßen...
  • Ähnliche Themen

    Oben