Frau springt / fällt (?) aus AN-2

Diskutiere Frau springt / fällt (?) aus AN-2 im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Zitat: Frau springt in Schwarzheide aus einem Flugzeug SCHWARZHEIDE Unglück auf dem Flughafen Schwarzheide: Beim Landeanflug ist während des...

Moderatoren: mcnoch
  1. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Zitat:
    Frau springt in Schwarzheide aus einem Flugzeug
    SCHWARZHEIDE Unglück auf dem Flughafen Schwarzheide: Beim Landeanflug ist während des Flugplatzfestes am Samstagabend eine 45-jährige Frau aus dem Bereich Cottbus/Spree-Neiße in einer Höhe von etwa 40 Metern aus dem Flugzeug gesprungen. Ihren Fallschirm hatte sie im Flugzeug abgelegt.



    Der Flugplatz Schwarzheide aus der Luft
    Foto: Archiv Rasche
    Das Flugzeug vom Typ AN2 war am Samstagabend gegen 18.45 Uhr im Landeanflug. Kurz vorher hatte es Fallschirmspringer in einer Höhe von etwa 2500 Metern abgesetzt. Die 45-jährige Frau hatte ebenfalls einen Fallschirm an und war angegurtet. Auf dem Rückflug sprang sie in einer Höhe von etwa 40 Metern aber aus dem Flugzeug. Ihren Fallschirm und die persönlichen Sachen hatte sie offenbar vorher im Flugzeug abgelegt. Das teilte die Polizei mit.

    Die Frau wurde kurz darauf in unmittelbarer Nähe des Flugplatzes schwer verletzt gefunden und mit einem Rettungshubschrauber in einer Spezialklinik gebracht. Das Flugplatzfest wurde daraufhin abgebrochen.
    Zitat Ende

    War übrigens die Anna aus Neuhausen, der Hergang wurde mir vom Piloten bestätigt. Dolles Ding
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Na so ein Selbstmord mitzuerleben ist kein Spass...Erstaunlich das die Frau,wenn auch schwerverletzt, noch lebt!
     
  4. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    war es eine Springerin oder eine "Mitfliegerin"?
     
  5. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Mitfliegerin, bei Fallis wäre das eine völlig neue Qualität
     
  6. #5 flyer0852, 30.05.2011
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Thüringen
    Sachen gibt, die gibts gar nicht! wer will da noch jemand mitfliegen lassen, wenn solche Dinge passieren!
     
  7. #6 gschimmy, 30.05.2011
    gschimmy

    gschimmy Testpilot

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    CE, Germany;
    Tragisch für den/die Piloten und die Augenzeugen....

    das reine mitfliegen bei einem Absetzflug ist, soweit ich weiß, nicht erlaubt.

    Und warum ziehen Suizidanten so oft andere mit rein....
    Es gibt genug Methoden aus dem Leben zu scheiden, ohne das andere beteiligt sind...

    VG Schimmi
     
  8. #7 Acanthurus, 30.05.2011
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Das liegt meist in der "Natur" des Suizids selbst - er ist ein Aufschrei, der gehört werden soll. Eine lautstarke Protestnote gegen das eigene Schicksal. Laut, möglichst spektakulär und endgültig. Ich denke, dass in diesem Moment die eigenen Probleme derart überhand genommen haben dass man sich dessen, was man Anderen damit antut , gar nicht mehr bewerten kann.
    Ich musste selbst mal einen "S-Bahn-Springer" miterleben - glücklicherweise aus etwas Entfernung - aber das Bild, wie ein Schuh von den Gleisen zurück auf den Bahnsteig fliegt werde ich nicht vergessen. Später erfuhr ich, dass der Fuß wohl noch im Schuh drinsteckte, aber das konnte ich zum Glück nicht erkennen.

    Der ruhige, "wohlüberlegte" Selbstmord dürfte wohl eher die Ausnahme sein.
     
  9. #8 schwarzmaier777, 30.05.2011
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    südlich Ulm
    stimmt nicht pauschal - legt der Halter/Eigentümer fest ob möglich - und wenn so wie hier, mit Schirm - ist aber u.U. auch nicht zwingend !

    Gruß
    Ingo

    PS Und erst gestern in der Praxis miterlebt - mit Schirm !
     
  10. #9 lagunats, 30.05.2011
    lagunats

    lagunats Space Cadet

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    3.119
    Ort:
    Dresden
    glaub auch das "SIE" eher gesprungen wäre und nicht so "kurz" vorm Boden

    mal schau'n was rauskommt ( wenn's denn rauskommt )
     
  11. #10 schwarzmaier777, 30.05.2011
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    südlich Ulm
    -> Empfehlung, kein Verbot

    Also wenn ich mir überlege wie die Absetzmaschinen bis kurz vor der Landung absteigen (und bei der Anna ist die Tür auch ganz hinten) dann muß der Deliquent ganz schön den "Berg" rauf steigen um an die Tür zu kommen ........da geht die Nase nämlich Maximum zulässig in Richtung Erde !!!!! Kostet ja sonst unnötig Geld !!!

    Ich hab darüber noch nie nachgedacht, aber eine halbwegs horizontale Lage erreiche ich meist erst im Endanflug und der ist dann normal nicht mehr so hoch......Und darüber denkt der Passagier (hier die Dame) vorher sicher nicht nach!!! Im Gegenteil - sie wird erstmal erschrecken !!

    Warten wir`s ab .


    Und wenn Sie aus der Tür gefallen ist, müsste der Schirm ja noch auf dem Rücken sein.....

    Gruß
    Ingo
     
  12. #11 gschimmy, 30.05.2011
    gschimmy

    gschimmy Testpilot

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    CE, Germany;
  13. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Vielleicht weil man als Pilot waerend der Landung besser nach vorn schauen sollte....?
     
  14. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Um hier mal was richtig zu stellen: die Tür wurde durch den Piloten nach Abschluss des Absetzens sofort geschlossen, was bei der Frau heftige Proteste auslöste, sie würde noch fotografieren wollen. Da die Annatür nicht nur einfach zu gemacht wird, sondern auch noch durch eine zusätzliche Sicherung an der oberen Kante verriegelt wird, liegt hier die Vermutung nahe, dass die Frau bis dahin gebraucht hat, um die Tür zu öffnen. Die Polizei scheint übrigens auch von dieser Annahme auszugehen, sonst hätte sie die Maschine nicht am Sonntag Vormittag nach Hause fliegen lassen.
    Eine ganz andere Frage ist sicher die Mitnahme von Passagieren während diverser Absetzflüge. In Brandenburg sind Paxflüge in Annas mit Originalbestuhlung verboten. Und dass diese Frau nicht zu den Springern gehörte, liegt ja wohl auf der Hand. Aber was den PIC an dieser Steller erwartet, entscheiden nicht wir.
     
  15. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Richtig, die Maschine war mit zwei Piloten unterwegs
     
  16. #15 jackrabbit, 31.05.2011
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    also haben die 2 Piloten die ganze Zeit lang nicht gemerkt, dass die Frau sich an der Tür zu schaffen gemacht hat?

    Wie schon vorher benannt: Stichworte "Aufsichtspflicht" und "Personensicherung".

    @gabi
    Es wäre schön, wenn Du für Deine Aussagen Quellen benennen würdest oder sie entsprechend
    als Deine Meinung kenntlich machst.
    So stellt sich mir das als eine Vermischung von Fakten, Hörensagen und Vermutungen dar,
    auch wenn es schlüssig erscheint.


    Viele Grüsse
     
  17. Puschi

    Puschi Flugschüler

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Warum versuchen hier einige eigentlich krampfhaft den Piloten ans Bein zu pinkeln?
    Die zwei sind neben der Familie der Frau die am stärksten betroffenen Personen dieses Vorfalls und werden vermutlich eh schon unruhig schlafen und in regelmäßigen Abständen Polizeibesuch bekommen. Man kann nunmal nicht auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Ein weiteres Besatzungsmitglied im Laderaum zu Erfüllung der " "Aufsichtspflicht" und "Personensicherung" " (Zitat jackrabbit) kann im Ernstfall ebenso mit Waffengewalt zur Öffnung der Tür gezwungen werden. Man kann einfach nicht alle Eventualitäten mit Gesetzen und Empfehlungen abdeckeln. Oder sollen in Zukunft auch noch alle Passagiere geZÜPt werden?
    Der ganze Vorfall ist tragisch genug. Man kann nur hoffen, dass sich die Frau wieder erholt und die Gründe, die zu diesem Suizidversuch führten aufgeklärt und behandelt werden.

    Grüße David
     
  18. #17 jackrabbit, 31.05.2011
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Hannover
    Hallo

    a) Das versucht ja keiner und dazu sind wir als Forum auch gar nicht in der Lage.
    Mir ging es eher darum, dass man sich nicht auf Gerüchte stürzt und
    das Fakten und eigene Meinungen/ Interpretationen erkennbar dargestellt werden.

    b) Es hat ja inzwischen eher den Anschein, dass es sich eher um einen Unfall als
    um einen Suizidversuch handelt.
    Phantasien über "erzwungenes Öffnen einer Tür mit Waffengewalt" kann man sich als schenken.

    Grüsse
     
  19. #18 Kenneth, 31.05.2011
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Siehe Beitrag #1, letzte Zeile.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schwarzmaier777, 31.05.2011
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    südlich Ulm
    Paxe sichern

    Das kann man nur mit "Nichtfliegen" oder eventuell nur mit Solo Flügen (also selber zahlen) absolut in den Griff kriegen. Selbst in deinen Fliegerkumpel, den du mitnimmst und der geZÜPt ist, kannst du nicht "hineinschauen".

    Ist wie mit den Selbstmordattentätern. Da hilft nur Ball flach und Verstand+Gehirn ein ......Denn mir soll das Fliegen Spaß machen !!!!

    Gruß
    Ingo
     
  22. #20 Tomcatfreak, 31.05.2011
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Was zum Geier heißt denn bitte "geZÜPt???
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Frau springt / fällt (?) aus AN-2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugplatz schwarzheide unfall

    ,
  2. neuhausen Fallschirschirm Flugzeug anna

    ,
  3. schwarzheide flugplatz unfall

Die Seite wird geladen...

Frau springt / fällt (?) aus AN-2 - Ähnliche Themen

  1. Walentina Tereschkowa - erste Frau im All

    Walentina Tereschkowa - erste Frau im All: Walentina Tereschkowa flog 1963 als erste Frau ins All. Der Flug war voller Pannen, ihr Chef sah seine Vorurteile bestätigt - und verhinderte...
  2. Frau verlässt Flugzeug beim Rollen über Notausgang

    Frau verlässt Flugzeug beim Rollen über Notausgang: Ein Frau verlässt nach der Landung in Houston das Flugzeug über den Notausgang über den Tragflächen. Sie wurde festgenommen. Die anderen...
  3. USA: Frau in Shorts wird Flug verweigert

    USA: Frau in Shorts wird Flug verweigert: Ein Mitarbeiter von JetBlue hat einer Passagierin eines Fluges von Boston nach Seattle den Mitflug wegen unangemessenen Kleidung verweigert....
  4. The Flying Fräulein

    The Flying Fräulein: Heute Abend um 20:15 im WDR Fernsehen eine Reportage über Thea Rasche eine der ersten Kunstfliegerinnen. Titel: The Flying Fräulein
  5. DSMF-2014 - Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen 2014

    DSMF-2014 - Deutsche Segelflugmeisterschaft der Frauen 2014: Morgen beginnen auf dem ältesten Flugplatz Deutschlands in Stölln (EDOR), die Deutschen Segelflugmeisterschaften der Frauen 2014. Vorab,...