Frog/Novo und IRTS Hunter in 1/72

Diskutiere Frog/Novo und IRTS Hunter in 1/72 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Um nicht das Unterforum für die Bausatzvorstellungen zuzumüllen, habe ich mich entschlossen, einige bei den bisherigen Bausatzvorstellungen...

Moderatoren: AE
  1. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Um nicht das Unterforum für die Bausatzvorstellungen zuzumüllen, habe ich mich entschlossen, einige bei den bisherigen Bausatzvorstellungen
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=387694&postcount=1
    und
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=387229&postcount=1
    auftauchende nötige Ergänzungen erstmal hier zu platzieren.

    Die ausführliche Bausatzvorstellungen des ex-Frog-Bausatzes folgt, wenn ich allen Umzugskartons ausgeräumt habe.

    Der ersichtliche Flugzeugrest ist ca. 17 Jahre alt, ein kompletter Bausatz hat auch vor einigen Jahren den Weg vom Boden der Großeltern hierher gefunden. Aber wo der nun im neuen Domizil abgeblieben ist, ist offen. :red:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Erstmal nur so viel - der Flügel beim Frog/Novo stimmt besser. Da ich hier jetzt noch von (Dank an Ronny :TOP: ) einem anderen Riss ausgehend sagen kann, dass sowohl beim Revell als auch beim Matchbox der Sägezahn falsch (weil zu kurz) angesetzt und dimensioniert ist, hat sich in die Diskussion, an anderer Stelle
    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=387384&postcount=23
    (wo selbst Arne nicht ganz ausschließen konnte, ob Riss oder Bausatz nicht stimmen), erübrigt.
     

    Anhänge:

  4. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Zum Bausatzes ist derzeit auszuführen, dass er zwar erhaben, aber dafür sehr fein graviert ist. Die Konturen und Panele sind an den richtigen Stellen. Die geometrischen Außenmaße stimmen auch so weit.

    Als quasi privates Bild für Flugi: So endete vor ca. 17 Jahren ein Versuch, die Keilitz-Silicin-Farbe wieder zu entfernen. Man beachte die Schichtstärke, mindestens 0,2 mm. :red: Jetzt kannst Du Dir auch sicher vorstellen, warum wir so einen großen Aufriss um das Farbe entfernen von Modellen gemacht haben bzw. im Forum hier teilweise immernoch machen. :D
     

    Anhänge:

  5. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Und weil gerade einmal Flugschreiber angesprochen ist - er erwähnte ja schon öfter die "Illustrierte Reihe für den Typensammler".

    Diese kleinen, ca. C 5 großen Heftchen, die jeweils einen bestimmten Flugzeugtyp ausführlichst über Entwicklung, Einsatz und Varianten beschrieben und sogar Bamalungshinweise gaben, hatten zudem schwar/weiß-Fotonegative. Diesen enthielten einen Bastelbogen. Die Negative konnten eben (je nach Vergrößerung) den Maßstab der Bastelbögen beliebig variieren. Das ganze dann auf Fotopapier gebracht ergibt eben die Grundlage für ein Papiermodell.
     

    Anhänge:

  6. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Und deshalb - in 1/72 - eines meiner absoluten Frühwerke, der Hunter F.Mk. 6.
     

    Anhänge:

  7. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Geklebt mit SL Saladur. Der teuerste DDR-Kleber und etwas verkleichbar mit UHU Kraft oder Henkel Pattex. Ein Kontaktkleber musste es - im Vergleich zu Duosan Rapid oder Mökol und Kittifix - schon sein, da die Rumpfhaut auf Spanten und Klebeflächen aufzubringen war. Heute wegen Staub und Kautschukverwitterung gelb statt wie vor 20 Jahren farblos. :red:
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Mit Tuschekasten-Silberbronze und Filzstift bemalt.
     

    Anhänge:

  10. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Sogar die Teilungen der Lufteinläufe hatte ich gebastelt - ist bei Matchbox in der Form nicht vorhanden. :D Also soweit zum Thema Jugendsünden im FF. :engel:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Frog/Novo und IRTS Hunter in 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. saladur sl

Die Seite wird geladen...

Frog/Novo und IRTS Hunter in 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftlichkeit Regionalflugzeuge

    Wirtschaftlichkeit Regionalflugzeuge: Hallo miteinander, nachdem ich mich schon mal mit der Wirtschaftlichkeit der ERJ135 beschäftig habe, möchte ich das ganze nun ausweiten und um...
  2. Wirtschaftlichkeit ERJ 135

    Wirtschaftlichkeit ERJ 135: Hallo, lässt sich eurer Meinung nach eine ERJ 135 wirtschaftlich betreiben? BMI bietet Flüge mit diesem Typ schon ab 95 € an. Ich kann mir...
  3. Moskau - ВДНХ / WDNCh - Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft

    Moskau - ВДНХ / WDNCh - Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft: Eine kleine luftfahrtbezogene Sammlung befindet sich in der Nähe der gleichnamigen Metro-Station unweit des Gorki-Parkes. Zu den Exponaten zählt...
  4. Wirtschaftlichkeit und Beliebtheit der Do328?

    Wirtschaftlichkeit und Beliebtheit der Do328?: Hallo, ich weiß wir haben schon ein Thema über die Do328, aber bevor mein Anliegen versumpft... Kann mir jemand was zur Beliebtheit der Do 328...
  5. War die Concorde je wirtschaftlich?

    War die Concorde je wirtschaftlich?: Salü zusamm' konnte die Concorde eigendlich Wirtschaflich operieren, zum Bleistift nachdem die Flieger vollständig abgeschrieben waren?