Frühe Motorseglertreffen in Deutschland

Diskutiere Frühe Motorseglertreffen in Deutschland im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Zusammen, Ich bin auf der Suche noch Bildern aus den Anfängen der Motorsegler-Fliegerei in Deutschland späte 50er bis 60er Jahre. So weit...

Moderatoren: Skysurfer
  1. cobe

    cobe Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Michelstadt (Odw)
    Hallo Zusammen,
    Ich bin auf der Suche noch Bildern aus den Anfängen der Motorsegler-Fliegerei in Deutschland späte 50er bis 60er Jahre.
    So weit es mir bekannt ist gab es auch damals schon Motorseglertreffen in Deutschland , eines der ersten glaube ich in Augsburg, auch auf dem Feuerstein gab es meines wissens immer eins.

    Wenn jemand Bilder davon hatte würde ich mich sehr darüber freuen! Auch wenn jemand , jemand kennt der was hat .Auch gerne per Private Nachricht Austausch von Adressen etc.
    Danke schon mal im voraus für alle Beiträge.

    mfg Cornelius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 18.02.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.814
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    Deutschland
    cobe gefällt das.
  4. cobe

    cobe Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Michelstadt (Odw)
    AW: Frühe Motorseglertreffen in Deutschland

    Danke für die Zahlreichen Antworten... Scheinbar bin ich hier falsch :dejection:
     
  5. bodo

    bodo Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Ahrweiler
    AW: Frühe Motorseglertreffen in Deutschland

    Hallo Cobe,

    Bist du sicher, dass es die Motorseglertreffen schon so früh gab? Zwar hatte der Motorspatz als erster nennenswerter Vertreter dieser Gattung seinen Erstflug 1957 (ebenso wie die Krähe), nennenswerte Stückzahlen gab es aber erst mit dem A-Falken, der 1963 zum ersten Mal flog. Aus dem Nachlass meines Vaters habe ich das Wettbewerbs-Handbuch des 4.Deuschen Motorsegler-Wettbewerbs auf Burg Feuerstein von 1973, welches ich dem Deutschen Aeroclub für sein Archiv zur Verfügung gestellt habe. Da war auch einiges zur Entwicklung des Motorseglerflugs in Deutschland zu finden. Kontaktperson beim DAeC ist Uschi Kirsch, die Mailadresse ist auf www.daec.de zu finden.
     
    cobe gefällt das.
  6. cobe

    cobe Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Michelstadt (Odw)
    AW: Frühe Motorseglertreffen in Deutschland

    :TOP: Super vielen Dank dafür Bodo!
    Doch es gab schon recht früh Motorseglertreffen, hier eine Liste von Treffen die mir bekannt sind:

    1. deutsches Motorseglertreffen 7.-9. August 1959 in Augsburg
    2. deutsches Motorseglertreffen 21.-24. Juni 1962 in Leutkirch
    3. deutsches Motorseglertreffen 12.-19. September 1964 in Bad Oeynhausen-Vennebeck

    1. internationales Motorseglertreffen 23.-26. Mai 1963 Wels (Österreich)

    mfg Cornelius
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Frühe Motorseglertreffen in Deutschland

Die Seite wird geladen...

Frühe Motorseglertreffen in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Leistungsdaten der frühen Düsenjäger

    Leistungsdaten der frühen Düsenjäger: Moin! Hier eine Übersicht der Geschwindigkeiten der frühen Düsenjäger-Muster, die ich in einem grafischen Vergleich zusammengefaßt habe....
  2. Frühe Ju 52/3m bei DVS

    Frühe Ju 52/3m bei DVS: Für zwei frühe Ju 52/3m wird in verschiedenen Quellen berichtet: - WNr. 4031 "Ju 52/3m fe" D-2759 an DVS 11.1933 - WNr. 4032 "Ju 52/3m fe"...
  3. Yak-1 frühe Serie als Modell nach Vorlage (1:48)

    Yak-1 frühe Serie als Modell nach Vorlage (1:48): Bei mir auf dem Tisch liegt ein neues Modell von MODELSVIT (UKRAINE) im Maßstab 1:48. Meine Bibliothek zu sowjetischen Jagdflugzeugen ist...
  4. Schweizer F-5F: auch mit orangen Tanks? Frühe oder späte Lackierung?

    Schweizer F-5F: auch mit orangen Tanks? Frühe oder späte Lackierung?: Tja, die schweizer F-5E hatten desöfteren diese orangen Tanks dran, so weit ich weiß wurden die damit als "bandit" markiert. Hatten die...
  5. MiG-15bis "54" frühe Version NVA-LSK, Eduard 1/72 Profipack

    MiG-15bis "54" frühe Version NVA-LSK, Eduard 1/72 Profipack: Nachdem ich hier bereits die MiG-15bis (Lizenz S-103) vorgestellt habe, möchte ich Euch nun eine Version vorstellen, die -in der NVA geflogen-...