Frühwerk Ju-87, 1/72, Revell

Diskutiere Frühwerk Ju-87, 1/72, Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier kommt einmal eines meiner Frühwerke. Das Modell habe ich vor ziemlich genau 2 Jahren zu Weihnachten gebaut. Wohlgemerkt: Gebaut, nicht...

Moderatoren: AE
  1. #1 nik1904, 01.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Hier kommt einmal eines meiner Frühwerke. Das Modell habe ich vor ziemlich genau 2 Jahren zu Weihnachten gebaut. Wohlgemerkt: Gebaut, nicht bekommen. Da mal wieder fest stand, dass über die Weihnachtsfeiertage viel Zeit zur verfügung stand, kaufte ich mir am Vorabend vor Heiligabend diesen Bausatz und startete meinen zweiten Anlauf.
    Ja, das war bereits mein zweiter Anlauf, bereits 1 1/2 Jahre zuvor hatte ich den Bausatz schon einmal nach allen Regeln der Kunst in den Sand gesetzt (und das ist jetzt keine Übertreibung, das Ding sah grauenhaft aus, ehrlich ;) ). Nun sollte der zweite Versuch folgen und selbst zwei Jahre danach finde ich, dass er besser aussah (aussieht) als der Erstversuch. Eigentlich kein Wunder, ging ich doch diesmal mit dem Anspruch des "richtigen" Modellbaus an das Modell. Die Farben wurden nicht "auf gut Glück", dem Deckelbild und den Detailaufnahmen auf dem Rand der Packung gewählt, sonden nach Anleitung und (natürlich) auch gemischt (na gut, da bin ich heute weiter :engel: ). Die Lackierung erfolgte mit dem Pinsel.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Besonders Stolz war ich damals auf die recht gelungene Lackierung der Motorhaube, schließlich ist es gerade mit einem Pinsel alles andere als einfach, Farben wie Gelb zu lackieren.
     

    Anhänge:

  4. #3 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Man beachte die nicht ganz vorbildgerechten Abnutzungsspuren, wie zum Beispiel die Staubschicht oder die schiefen Höhenruder :p
     

    Anhänge:

  5. #4 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Die Bilder sind allesamt leider etwas zu dunkel. Ich hab's halt noch nicht so mit Innenaufnahmen, übe aber weiter ;) :engel:
     

    Anhänge:

  6. #5 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Die Drahtantenne ist franst inzwischen auch schon aus und ist etwas zu dick geraten - das kommt davon, wenn man einen Baumwollfaden nimmt.
     

    Anhänge:

  7. #6 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Hier sind die Ausfransungen nochmal in voller Pracht zu bestaunen :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  8. #7 airforce_michi, 01.12.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.306
    Ort:
    Private Idaho
    Hi Nik,

    ...sieht eigentlich gar nicht so sehr nach ´nem "Frühwerk" aus, macht doch ´nen recht guten Eindruck - Ich denke mal, für ein 2tes Modell ist das Ergebnis allererste Sahne, ordentlich gebaut, authentisch bemalt...was willste mehr?:TOP:
     
  9. #8 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Als finalen Abschluss noch ein Bild von unten.

    Vor einem knappen Jahr hab ich übrigens einen dritten Anlauf gewagt. Der Grund war weniger das Nichtgefallen des zweiten Anlaufes sonden eher die unerwartete wiederkehr des Bausatzes in Form eines Weihnachtsgeschenks.
    Das Ergebnis ist ebenfalls hier im FF zu sehen.
     

    Anhänge:

  10. #9 nik1904, 01.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid

    Oh, da hab ich mich missverständlich ausgedrückt: Es war das zweite Mal, dass ich diesen Bausatz baute, aber eines der ersten Male, bei denen ich mit einem gewissen Anspruch an die Sache herangetreten bin.

    Aber danke für das Lob, das Modell steht auch heute noch gut sichtbar auf dem Regal und gefällt mir eigentlich immer noch. Hat wohl auch was mit den persönlichen Erfahrungen zu tun, die einen mit so einem Modell verbinden.
     
  11. Buran

    Buran Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    Dipl.-Ing., Journalist
    Ort:
    Weinheim
    Schönes Modell und schöne Fotos.:TOP:
    Gut gelungen finde ich die Abnutzungsspuren auf den Tragflächen. Da du wohl (wie ich) ein Pinselfetischist bist: Es ist gar nicht so schwer, auch mit dem Pinsel saubere Oberflächen hinzubekommen: Immer nur sehr dünn die Farbe auftragen!!! Besser 3 x dünn als einmal zu dick. und dazwischen richtig(!) trocknen lassen. Ich gehe nach dem letzten Anstrich noch mit einem weichen Radiergummi drüber - das glättet die Flächen.
     
  12. #11 nik1904, 01.12.2005
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid

    "Pinselfetisch" - klasse :D

    Nee, den hatte ich damals zwangsweise. Seit einem Jahr arbeite ich mit einer Evo und bin hochzufrieden damit. Das Problem des zu dicken Farbauftrages hatte ich damals häufig. Lag wohl an meiner Ungeduld, die ich diesbezüglich inzwischen aber reduzieren konnte :D
     
  13. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Also ich finde, das Modell sieht gut aus !:TOP:
     
  14. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Find ich aber auch. Und wenn Nik schon von Fehlern wie schiefen Höhenrudern oder der franseligen Antenne weiß ist´s doch schon prima und wenn er weiß wie man´s anders machen kann sogar noch besser. Also weitermachen!;) :TD:
     
  15. #14 Chemo3012, 02.12.2005
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Ist doch OK!

    Habe meine Ju auch letztes Jahr zu Weihnachten gebaut, habe zu dem Zeitpunkt ebenfalls noch den Pinsel geschwungen : mit viel Dicker Farbe, das war grauenhaft:
    Werde sie deshalb nochmal bauen, kostet ja nicht viel und mit der Airbrush ist die Qualität sowieso schon ganz anders.

    mfg
    chemo3012
     
  16. Flogun

    Flogun Testpilot

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    BaWü
    Finde auch dass das Ergebnis gut aussieht. Als ich noch mit Pinsel gearbeitet hab sah das nich so doll aus.

    Vielleicht kann man die Antennenfussel "abflammen"? Aber vorsichtig natürlich!
     
  17. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    "Abflammen"?!? Das meinst du nicht wirklich, oder?

    Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an. Sieht doch gut aus und kann sich absolut sehen lassen.
     
  18. #17 flusi, 06.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2005
    flusi

    flusi Kunstflieger

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    ATC HAJ
    Ort:
    ein kleines Dorf 30 km nno von HAJ
    Frühwerk

    Nur wegen der Minderwertigkeitsgefühle.Auch so kann ein Frühwerk aussehen (zählt bitte nicht die Mängel auf.
    Ich weiß, wie die Kiste aussieht, ich habe sie gebaut!):red:
    Gruß Flusi
     

    Anhänge:

  19. #18 Chemo3012, 06.12.2005
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Macht ruhig so weiter, dann stelle ich meine auch noch rein! :FFTeufel:

    mfg chemo3012
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chemo3012, 06.12.2005
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    So?
    keine Einwände?
    selbst schuld! :FFTeufel:

    komplett geklebt am Nachmittag, bemalt am Abend ,zumindest damals

    mfg
    chemo3012
     

    Anhänge:

  22. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Echt super genaut!

    Moin Nik!

    DAs diese Ju87 von dri erst dein 2 Modell war finde ich es echt super genaut, so haben wir ja auch alle mal angefangen.

    Auf jedenfall finde ich es schön öffters hier im F auch Stukas zu sehen. prima;;;!!!!



    MFG.MArtin:HOT :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Frühwerk Ju-87, 1/72, Revell

Die Seite wird geladen...

Frühwerk Ju-87, 1/72, Revell - Ähnliche Themen

  1. Ju-87 in der spanischen Luftwaffe

    Ju-87 in der spanischen Luftwaffe: Hallo. Ich habe mal eine Frage: wurde die Ju 87 auch nach dem spanischen Bürgerkrieg noch in der spanischen Luftwaffe eingesetzt? Also wie die...
  2. JU-87 Erprobung in UdSSR

    JU-87 Erprobung in UdSSR: https://fotki.yandex.ru/users/photonoid/album/480423/
  3. Ju-87 G-2 in 1:48 von Hasegawa

    Ju-87 G-2 in 1:48 von Hasegawa: Hallo Ich möchte mich heute mal an meinen ersten Baubericht wagen. Also habt bitte ein bisschen Geduld und Nachsicht mit mir. :red: Warum...
  4. Bilder für Peilgerät Ju-87

    Bilder für Peilgerät Ju-87: Hallo Ich baue grade eine Ju-87 G-2 1:48 von Hasegawa. Hat jemand Detail Bilder vom Peilgerät? Ich glaube es handelt sich u das Peil G. Danke
  5. JU-87 G-2 STUKA in 1/16 von Hachette

    JU-87 G-2 STUKA in 1/16 von Hachette: Hallo, Ich starte hiermit den Baubericht für die Stuka G-2 in 1/16 von Hachette. Da sich mit Sicherheit während des Baus Fehler einschleichen...